Arten der Laugung: Info über Auslaugen von Gartenpflanzen und Boden



Was ist Auslaugen? Dies ist eine häufig gestellte Frage. Lassen Sie uns mehr über Auslaugungsarten in Pflanzen und im Boden erfahren.

Was ist Auslaugen?

Es gibt zwei Arten von Auslaugung im Garten:

Auslaugung von Böden

Der Boden in Ihrem Garten ist wie ein Schwamm. Wenn es regnet, absorbiert der oberflächennahe Boden so viel wie möglich und hält die Feuchtigkeit für die dort wachsenden Pflanzen aufrecht. Sobald der Boden mit all dem Wasser gefüllt ist, das er halten kann, beginnt das Wasser nach unten durch die Gesteinsschichten und den Untergrund unter Ihrem Garten zu fließen. Wenn das Wasser absinkt, nimmt es lösliche Chemikalien wie Stickstoff und andere Düngemittelbestandteile sowie eventuell verwendete Pestizide mit. Dies ist die erste der Arten von Auslaugen.

Welcher Bodentyp ist am anfälligsten für Auslaugung? Je poröser der Boden ist, desto leichter können Chemikalien passieren. Reiner Sand ist wahrscheinlich der beste Auslaugungstyp, ist aber für Gartenpflanzen nicht sehr gastfreundlich. Im Allgemeinen gilt, je mehr Sand Ihr Gartenboden hat, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie überschüssige Auslaugung haben. Auf der anderen Seite stellt ein Boden mit mehr einer Tonkomponente ein geringeres Auslaugungsproblem dar.

Das Auslaugen in Pflanzen ist eher ein Umweltproblem als das einer schlechten Entwässerung. Sobald Ihre Pestizide aus den Pflanzen selbst durch Ihren Boden in den Grundwasserspiegel ausgewaschen haben, beginnen sie, die Umwelt zu beeinflussen. Dies ist ein Grund, warum viele Gärtner biologische Methoden der Schädlingsbekämpfung bevorzugen.

Auswaschung von Topfpflanzen

Auslaugung in Pflanzen kann in Topfbehältern geschehen. Sobald die Chemikalien durch den Boden abgelassen sind, können sie eine Kruste löslicher Salze auf der Oberfläche hinterlassen, was es für den Boden schwierig macht, Wasser zu absorbieren. Die Entfernung dieser Kruste mit Wasser ist die andere Art der Auslaugung.

Auslaugen von Gartenpflanzen in Containern ist der Prozess des Waschens der Salze von der Oberfläche des Bodens. Gießen Sie große Mengen Wasser durch den Boden, bis es frei vom Boden des Pflanzgefäßes läuft. Lassen Sie den Behälter etwa eine Stunde lang in Ruhe, und wiederholen Sie den Vorgang. Wiederholen Sie den Vorgang, bis Sie keine weiße Abdeckung mehr auf der Oberfläche des Bodens sehen.

Vorherige Artikel:
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Memorial Day ist eine Zeit, um sich an die vielen Menschen zu erinnern, mit denen wir diesen Weg des Lebens gegangen sind. Gibt es eine bessere Möglichkeit, einen geliebten Menschen oder eine Gruppe von Menschen zu gedenken, als einen eigenen Rosenstrauch in ihrem eigenen Rosenbeet oder Garten zu pflanzen?
Empfohlen
Brotfrucht ist ein gutaussehender, schnell wachsender tropischer Baum, der mehr als 200 melonengroße Früchte in einer einzigen Saison produzieren kann. Die stärkehaltige, duftende Frucht schmeckt ähnlich wie Brot, ist aber reich an Ballaststoffen, Vitaminen, Mineralstoffen und hochwertigem Eiweiß. Es
Kartoffeln können geerntet werden, wie Sie sie brauchen, aber irgendwann müssen Sie die ganze Ernte graben, um zu konservieren, bevor es gefriert. Jetzt, wo du eine ganze Menge Kartoffeln hast, wie hält man Kartoffeln frisch und brauchbar? Das Aufbewahren von Gartenkartoffeln ist einfach, solange Sie Platz und einen kühlen Ort haben. Si
Wenn Sie Bäume für kleine Höfe und Gärten auswählen, haben Sie wahrscheinlich nur Platz für einen, also machen Sie es zu etwas Besonderem. Wenn Sie einen blühenden Baum wollen, versuchen Sie einen mit Blüten zu finden, die länger als ein oder zwei Wochen dauern. Bäume, die Früchte bilden, nachdem die Blumen verblassen oder eine gute Herbstfarbe haben, verlängern die interessierende Periode. Mit ein we
Was ist Rasenmalerei und warum sollte jemand daran interessiert sein, den Rasen grün zu malen? Es mag bizarr klingen, aber DIY Rasenmalerei ist nicht so weit hergeholt, wie Sie vielleicht denken. Lesen Sie weiter, um mehr über die Vorteile des Färbens Ihres Rasens und des Rasenrasen zu erfahren. Was ist Rasenmalerei? R
Rosmarin ist traditionell eine Pflanze mit warmem Klima, aber Agronomen sind damit beschäftigt, kaltharte Rosmarin-Sorten zu entwickeln, die für den Anbau in kalten nördlichen Klimaten geeignet sind. Denken Sie daran, dass auch winterharte Rosmarinpflanzen von einem ausreichenden Winterschutz profitieren, da die Temperaturen in Zone 5 bis auf -20 ° C fallen können. Aus
Liebstöckelpflanzen ( Levisticum officinale ) wachsen wie Unkraut. Zum Glück sind alle Teile des Liebstöckels verwendbar und lecker. Die Pflanze wird in jedem Rezept verwendet, das nach Petersilie oder Sellerie verlangt. Es hat einen hohen Salzgehalt, also ein wenig wird einen langen Weg gehen, aber die Stiele und Stängel sind am besten in kohlenhydrathaltigen Gerichten wie Pasta und Kartoffel-Rezepte verwendet. Li