Zone 7 Seed Planting - Erfahren Sie, wann Sie Samen in Zone 7 anbauen



Der Start von Samen in Zone 7 kann schwierig sein, egal ob Sie Samen drinnen oder direkt im Garten pflanzen. Manchmal ist es schwierig, das perfekte Zeitfenster zu finden, aber der Schlüssel ist, das Wetter in Ihrem speziellen Gebiet und die besonderen Bedürfnisse jeder Pflanze zu berücksichtigen. Im Folgenden finden Sie einige allgemeine Richtlinien für das Pflanzen von Zone 7.

Wann man Samen in Zone 7 anpflanzt

Das letzte Frostdatum für Zone 7 ist normalerweise Mitte April. Denken Sie daran, dass, während USDA Anbauzonen und letzte Frostdaten nützliche Informationen für Gärtner bieten, sie nur Richtlinien sind. Wenn es um Wetter geht, gibt es niemals Garantien.

Um die Sache noch komplizierter zu machen, können die letzten Frostdaten erheblich variieren. Vor dem Start der Samen in Zone 7 ist es eine gute Idee, sich bei Ihrem lokalen Genossenschaftsbüro nach Frostdaten zu erkundigen, die für Ihre Region spezifisch sind. In diesem Sinne, hier ein paar Tipps zum Start von Samen in Zone 7.

Erstellen eines Pflanzplans für Zone 7

Samenpakete sind für die meisten Gärtner etwas zu allgemein, aber die Pflanzinformationen auf der Rückseite des Pakets bieten einen nützlichen Ausgangspunkt. Lesen Sie die Anweisungen auf dem Paket aufmerksam durch, und erstellen Sie dann Ihren eigenen Saatplan und berechnen Sie die besten Pflanztermine, indem Sie ab Mitte April, Frostdatum der Zone 7, rückwärts zählen.

Denken Sie daran, dass jede Pflanze anders ist und weil es so viele Variablen gibt, gibt es keine perfekten Antworten. Viele Blumen- und Gemüsesamen schneiden am besten, wenn sie direkt im Garten gepflanzt werden, während andere (einschließlich einiger einjähriger Blumen und der meisten Stauden) drinnen beginnen sollten. Die meisten Seed-Pakete liefern diese Informationen.

Wenn Sie rückwärts gezählt haben, entsprechend den Empfehlungen auf der Packung, passen Sie die Pflanzdaten den Temperaturen an. Wenn Sie beispielsweise Samen in einem Keller oder in einem ungeheizten Schlafzimmer beginnen, möchten Sie vielleicht erst vor ein oder zwei Wochen beginnen. Auf der anderen Seite, wenn der Raum warm ist, oder wenn Sie Samen in einem Gewächshaus beginnen, warten Sie eine Woche oder zwei.

Denken Sie auch daran, dass Samen, die in Innenräumen wachsen, viel Licht benötigen - im Allgemeinen mehr, als selbst das hellste Fenster bieten kann, was bedeutet, dass Sie künstliches Licht benötigen. Obwohl es normalerweise nicht notwendig ist, keimen einige Pflanzen schneller mit einer speziellen Heizmatte, besonders in einem kühlen Raum.

Tipp : Führen Sie jedes Jahr ein Tagebuch oder einen Kalender, indem Sie kurze Notizen über Pflanzdaten, Keimung, Wetter und andere Faktoren notieren. Sie werden die Informationen sehr hilfreich finden.

Am wichtigsten, seien Sie nicht eingeschüchtert, wenn Sie Samen in Zone 7 beginnen. Gartenarbeit ist immer ein bisschen ein Abenteuer, aber Sie werden mit jeder Jahreszeit sicherer sein. Meistens genieße einfach die Erfolge und lerne von den Misserfolgen.

Vorherige Artikel:
Hortensien sind wunderschöne Gartenpflanzen mit großen, zarten Blüten. Obwohl diese Pflanzen, wenn sie einmal etabliert sind, leicht zu pflegen sind, sind hängende Hortensien nicht ungewöhnlich, da junge Pflanzen auf ihre Kosten kommen. Wenn Ihre Hortensien herunterhängen, kann dies auf Umweltprobleme zurückzuführen sein, oder sie können einfach eine Sorte sein, die dazu neigt, ein wenig zu floppen. Lesen S
Empfohlen
Die Verwendung von Zwiebeln für Lebensmittel geht über 4000 Jahre zurück. Zwiebeln sind beliebte Gemüse der kühlen Jahreszeit, die aus Samen, Sätzen oder Transplantaten kultiviert werden können. Zwiebeln sind leicht anzubauen und zu bewirtschaften. Wenn sie richtig geerntet werden, können sie im Herbst und Winter eine wichtige Nahrung darstellen. Erfolg
Wildblumen sind interessante Pflanzen, die der natürlichen Landschaft Farbe und Schönheit verleihen, aber vielleicht noch mehr bieten. Viele der einheimischen Pflanzen, die wir für selbstverständlich halten, sind essbar, und einige sind überraschend lecker. Egal wie harmlos es aussieht, aber Sie sollten niemals eine Wildblume essen, außer Sie sind absolut sicher, dass die Pflanze nicht giftig ist . In e
Die Kartoffel-Busch-Pflanze ist ein attraktiver Strauch, der bis zu 6 Meter hoch und breit wird. In warmen Klimazonen ist es immergrün und aufgrund seiner dichten Wuchsform eignet es sich als Hecke oder Schirm. Sie können es auch als Baum anbauen, indem Sie die unteren Zweige entfernen. Die Spitze des neuen Wachstums zu spannen, fördert die Geschmeidigkeit. W
Regenmesser sind eine gute Möglichkeit, Wasser in der Landschaft zu speichern. Es gibt verschiedene Arten, die je nach Ihren Bedürfnissen verwendet werden können. Lesen Sie weiter für weitere Informationen darüber, was genau ein Regenmesser ist und wie ein Regenmesser im Garten verwendet werden kann. Was
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Denver Rose Gesellschaft Mitglied Wenn Sie noch nie zuvor von ihnen gehört haben, könnten Sie sich fragen: "Was sind unter Null Rosen?" Dies sind speziell gezüchtete Rosen für kalte Klimazonen. Lesen Sie weiter, um mehr über Null-Rosen zu erfahren, und welche Arten gut in einem kalten Klima Rosenbeet funktionieren. Unt
Squash, besonders Zucchini, ist ein beliebter Garten Veggie von vielen geliebt. Aber haben Sie jemals Kürbis gegessen, der bitter schmeckt und wenn ja, ist bitterer Kürbis essbar? Dieser Artikel wird dazu beitragen, sowie was bitteren Kürbis verursacht. Ich habe gerade sechs Zucchinipflanzen gepflanzt und mir ist klar, dass ich sie auf der Straße an Fremde verschenken werde, nur um alles zu nutzen. Ho