Insekten auf brennenden Bush-Blättern - wie man Wanzen auf brennenden Bush-Pflanzen behandelt



Brennende Buschsträucher haben so viel zu empfehlen: anspruchslose Natur, brillante Herbstfarbe, natürlich attraktive Form ... die Liste geht weiter und weiter. Eines der Probleme, die Sie mit diesen schönen Sträuchern haben können, ist Insektenschädlinge. Dieser Artikel sagt Ihnen, was zu tun ist, wenn Sie Insekten auf brennenden Buschblättern sehen.

Identifizieren von Wanzen, die brennenden Bush essen

Gesunde Buschbuschpflanzen haben keine großen Probleme mit Insekten, aber unter den richtigen Umständen kann jede Pflanze angegriffen werden. Überwachen Sie die allgemeine Gesundheit der Pflanzen und achten Sie auf Insekten und Blätter, die Anzeichen von Insektenfütterung zeigen. Versuchen Sie, das Problem zu identifizieren, bevor Sie Schädlinge von Buschbüschen behandeln.

  • Spinnmilben sind ein Problem in trockenen Klimazonen oder während langer Trockenperioden. Sie können Netze sehen, aber die Insekten selbst sind sehr schwer auf der Pflanze zu sehen. Versuchen Sie, das Laub über ein weißes Blatt Papier zu schütteln, um die kleinen, spinnenartigen Flecken loszulassen.
  • Euonymus Raupen schaffen eine Fülle von Webbändern, wo sie sich verstecken und füttern. Diese gelblichen Raupen können einen Strauch entblättern. Obwohl die Entblätterung normalerweise nicht tödlich ist, schwächt sie die Pflanze, und wiederholte Entlaubung macht sie anfällig für andere Insekten sowie Krankheiten.
  • Schuppen-Insekten sehen auf einer Pflanze eher wie ein Wuchs aus als ein Insekt, weil sie sich kaum bewegen und sich unter harten Schalen verstecken. Blätter schrumpfen und werden bei starkem Befall gelb.
  • Blattläuse sind winzige, weiche Insekten, die sich an der Basis der Blätter und an den Blattstengeln ansammeln. Blattläuse schaffen eine Fülle von schwarzen Flecken als Folge von rußigen Schimmelpilzen, die die klebrigen Sekrete befallen, die die Blattläuse zurücklassen, während sie fressen.
  • Schwarze Rankenkäfer sind flugunfähige Insekten, die Käfern ähneln. Sie hinterlassen zerlumpte Ränder, wenn sie sich von den Blättern ernähren.

Wie man Bugs auf Burning Bush behandelt

Spinnenmilben reagieren manchmal auf einen Wasserstoß von einem Schlauch. Wenn Sie feststellen, dass dies nicht genug ist, behandeln Sie den Strauch mit Gartenbauöl oder Insektiziden Seife.

Euonymus-Raupen reagieren auf Bacillus thuringiensis. Entfernen Sie das Gurtband, bevor Sie die Pflanze behandeln. Sie können einen kleinen Befall mit einem Wasserstrahl behandeln.

Versuchen Sie, einen kleinen Befall von Schuppen-Insekten durch Besprühen mit Insektizidseife zu behandeln und dann die Insekten mit Ihrem Daumennagel abzuschaben. Behandeln Sie schweren Befall, indem Sie die betroffenen Bereiche ausschneiden. Sie können auch versuchen, den Schädling mit Gartenbauöl zu behandeln. Diese Methode funktioniert nur, wenn sich die Insekten in der Krabbelphase ihres Lebenszyklus befinden, bevor sie sich unter ihren Schalen verstecken.

Blattläuse reagieren vorübergehend auf Neemöl, Gartenbauöl oder insektizide Seife. Sie müssen wiederholt auf das Intervall auf dem Etikett sprühen, um sie in Schach zu halten. Zum Glück haben sie viele natürliche Feinde.

Da schwarze Rankenkäfer nicht fliegen können, können Sie sie kontrollieren, indem Sie sie davon abhalten, die Pflanze zu erklimmen. Streichen Sie den Strauch mit einer klebrigen Substanz wie Tanglefoot in Sechzehn-Zoll-Bändern.

Einige brennende Buschinsekten, wie Schildläuse und Blattläuse, haben mehrere natürliche Feinde. Achten Sie darauf, diese "guten Insekten" zu erhalten, indem Sie die Verwendung von systemischen Insektiziden vermeiden. Die Systematik erzeugt eine toxische Situation, die für Sie und die Umwelt schlecht ist, und sie sind oft wirksamer bei der Abtötung nützlicher Insekten als Insektenschädlinge.

Vorherige Artikel:
Wachsende Paprika? Sie werden froh sein zu wissen, dass es viele Pfeffer Pflanzen Begleiter, die Ihre Paprika profitieren können. Wie können Begleiter für Paprika gesündere Pflanzen mit höheren Erträgen erzeugen? Lesen Sie weiter und erfahren Sie mehr über pflanzliche Pfefferpflanzen und Pflanzen, die gerne mit Paprika wachsen. Peppe
Empfohlen
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Probleme mit Pflaumenbäumen sind vielfältig und vielfältig, die durch Windausbreitung Virus-, Bakterien- und Pilzsporen auch durch Spritzwasser vertrieben werden. Pflaumenbaumkrankheiten können die Produktion von Obstpflanzen verlangsamen oder stoppen. Al
Jade Pflanzen sind häufige Zimmerpflanzen, die selbst die Anfänger der Gärtner erfolgreich wachsen können. Blüht eine Jade Pflanze? Um eine Jadepflanze zum Blühen zu bringen, müssen die natürlichen Wachstumsbedingungen nachgeahmt werden. Mangel an Wasser, kühle Nächte und helle Tage regen die Pflanze an, Knospen und schließlich Blumen zu bilden. Es ist ei
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Mit seiner klebrigen, klebrigen Textur haftet der Baumsaft schnell an allem, von dem er in Kontakt kommt, von Haut und Haaren bis hin zu Kleidung, Autos und vielem mehr. Der Versuch, Baumsaft loszuwerden, kann schwierig und ärgerlich sein. Lernen, wie man Baumsaft entfernt, kann jedoch so einfach sein wie das Öffnen von Haushaltsschränken. V
Von Susan Patterson, Maaster Gärtner Rüben sind ein beliebtes Gartengemüse von Gärtnern in den Vereinigten Staaten. Auch bekannt als Blutrüben oder Rote Beete, liefern Tabellenrüben eine nahrhafte Quelle der Vitamine C und A. Rübenoberseiten oder -gemüse können gekocht werden oder frisch gedient werden, während die Wurzeln gebeizt oder vollständig gekocht werden können. Rüben sind
Wenn Sie ein Indoor-Pflanzenliebhaber sind und auf der Suche nach einer einzigartigen Ergänzung für Ihre Sammlung von Zimmerpflanzen sind, dann ist Alocasia die ideale Pflanze für Sie. Auch bekannt als die afrikanische Maske oder Kris-Pflanze kommt Alocasia überhaupt nicht aus Afrika. Es hat seinen Namen von seiner Ähnlichkeit mit den handgeschnitzten zeremoniellen Masken, die dort gefunden wurden, stammt aber tatsächlich von den philippinischen Inseln. Es g
Welche Tiere sind gut für Gärten? Als Gärtner sind uns alle nützlichen Insekten bekannt (wie Marienkäfer, Gottesanbeterinnen, nützliche Nematoden, Bienen und Gartenspinnen, um nur einige zu nennen), die dafür verantwortlich sind, das empfindliche Gleichgewicht zwischen guten und schlechten Organismen aufrechtzuerhalten, die den Garten beeinflussen. Ander