Kontrolle von Mais Ohrwurm - Tipps, um Mais Ohrwürmer zu verhindern



Ohrwurm Kontrolle in Mais ist ein Anliegen von kleinen und großen Gärtnern. Der Heliothus zea hat den Unterschied, der zerstörerischste Maisschädling in den Vereinigten Staaten zu sein. Tausende Hektar werden jedes Jahr an die Larven dieser Nachtfalter verloren und viele Hausgärtner wurden durch ihren Schaden entmutigt. Es gibt jedoch Möglichkeiten, zu verhindern, dass Maiskolben in Ihrem Maisfleck Verwüstungen anrichten.

Ohrwurm Lifecycle

Bevor wir besprechen, wie man Ohrwürmer von Mais loswird, müssen wir über den Lebenszyklus der Nachtfalter sprechen, da viele der Behandlungen, insbesondere die organische Bekämpfung von Maiskolbenwürmern, vom Entwicklungsstadium abhängig sind, um am effektivsten zu sein.

Mais-Ohrwurm-Motten sind am Abend und in der Nacht am aktivsten. Sie sind kleine Motten mit Spannweiten von nur 1 bis 1 1/2 Zoll. Sie erscheinen Anfang Juni und suchen nach Maisseide, auf der sie ihre Eier legen können. Eine weibliche Motte kann zwischen 500 und 3.000 Eier legen und jedes Ei ist halb so groß wie ein Stecknadelkopf.

Larven erscheinen in zwei bis 10 Tagen und beginnen sofort zu füttern. Die Larven fressen sich entlang der Seide bis zu den Ohren, wo sie weiter fressen, bis sie bereit sind, zu Boden zu fallen.

Sie graben sich dann in den Boden ein, wo sie bleiben, bis ihr Puppenstadium vorbei ist. Neue Erwachsene treten in 10-25 Tagen auf, mit Ausnahme des letzten Herbstes. Diese werden bis zum nächsten Frühling unterirdisch bleiben.

Wie man Corn Ohrwurm verhindert

Organische Kontrolle von Mais Ohrwürmern in Mais beginnt mit frühen Pflanzen. Die Population der Motten ist im Frühjahr am niedrigsten. Mais, der früh reift, wird weniger Probleme haben. Die Auswahl resistenter Sorten wird auch die Bekämpfung von Ohrwürmern in Mais unterstützen. Staygold, Silvergent und Golden Security sind einige der zuverlässigen resistenten Stämme.

So seltsam es klingen mag, um zu verhindern, dass Maiskolben in die Ohren gelangen, versuche, Wäscheklammern dort anzubringen, wo die Seide mit dem Ohr verbunden ist. Dies wird den Zugang des Wurms blockieren und kann in kleinem Maßstab ziemlich erfolgreich sein. Im Herbst werden die überwinternden Puppen der Earworm beseitigt, indem der Boden umgedreht wird und sie eisigen Temperaturen ausgesetzt werden.

Wie man Kornohrwürmer tötet

Es gibt mehrere biologische Antworten darauf, wie man Maiskolben abtötet. Trichogamma ist eine Ei-Parasiten-Wespe, die ihre Eier in die Eier des Ohrwurms legt. Die Kontrolle in Mais ist zu 50-100% erfolgreich.

Grüne Florfliegen und Soldatenkäfer sind auch wirksame Antworten darauf, wie man Maiskolben abtötet. Bacillus thuringiensis ist ein anderer. Es ist ein natürliches Pathogen, das unter dem Namen Dipel verkauft wird und es tötet nur Mottenlarven und keine nützlichen Insekten.

Das Auftragen von Mineralöl auf die Seide, wo es in das Ohr eingeführt wird, ist eine wirksame Behandlung, um Ohrwürmer loszuwerden. Das Öl erstickt die Larven.

Es gibt insektizide Sprays, die für die Bekämpfung von Ohrwürmern in Mais verwendet werden, aber bei der Verwendung dieser Produkte sollte große Sorgfalt angewandt werden. Während sie den Befall von Maisohrwurm verhindern können, können sie auch nützliche Insekten schädigen und eine toxische Gefahr für Honigbienen darstellen. Wenden Sie diese Produkte vor 6 Uhr morgens oder nach 15 Uhr an, um ihre Umweltschäden zu reduzieren. Zeit, die Sie zum Ei legen und schraffieren, um den größten Nutzen zu erzielen.

Ob Sie chemische, biologische oder organische Kontrolle von Mais Ohrwurmbefall wählen, gibt es Antworten und Behandlungen da draußen. Lass diese teuflischen Insekten nicht die Freude verderben, deinen eigenen Mais zu züchten.

Vorherige Artikel:
Frühlings- und Sommerlampen verleihen der Landschaft eine unvergleichliche Farbe und können zu den schönsten im Garten gehören. Zwiebelfliegen können die Quelle dieser schönen Töne und Formen zerstören, wenn sie langsam an der Zwiebel fressen. Was sind Zwiebelfliegen? Es gibt mehrere Arten, von denen jede Larven hat, die in Zwiebeln eindringen und sie allmählich von innen heraus fressen. Das Erg
Empfohlen
Pferdeschwanz Palmen ( Beaucarnea recurvata ) sind unverwechselbare Pflanzen, die Sie wahrscheinlich nicht mit anderen kleinen Bäumen in Ihrem Garten verwechseln werden. Langsame Züchter, diese Palmen haben geschwollene Stämme, die sich verjüngen. Am bekanntesten sind sie für die langen, schlanken, kaskadenartigen Blätter, die ähnlich wie ein Ponyschwanz angeordnet sind. Wachs
Eines der frustrierendsten Dinge als Gärtner ist, wenn starke Winde oder starke Regenfälle unsere Gärten verwüsten. Hohe Pflanzen und Reben kippen um und brechen bei starkem Wind auf. Pfingstrosen und andere Stauden werden durch starke Regenfälle zu Boden geworfen. Viele Male, nachdem der Schaden angerichtet wurde, gibt es keine Reparatur, und du musst dich selbst schlagen, weil du die Pflanzen nicht früher unterstützt hast. Lesen
Was ist ein Berg Rabe? Alpenkräuter ( Dryas integrifolia / Octopetala), auch alpine Dryaden oder arktische Dryaden genannt, sind bodenbedeckende, blühende Pflanzen, die in kalten, sonnigen Bergregionen gedeihen. Die Pflanze kommt hauptsächlich in alpinen Wiesen und felsigen, kargen Graten vor. Diese kleine Wildblume wächst in den westlichen Vereinigten Staaten und Kanada. Mo
Es ist nicht so einfach, wie es zunächst aussieht, wenn man sich über die Pflege der Rotfärbung von Rotfärbemitteln informiert. Diese schönen Sträucher gedeihen gut in der östlichen Hälfte der Vereinigten Staaten, haben aber ihre größte Wertschätzung im Süden gefunden, wo sie dicht beieinander wachsen und massive Hecken aus prächtigem Rot und Grün bilden. Trimmen rote
Gardenias sind ein Liebling der Gärtner in warmen Klimazonen, die verständlicherweise die Pflanze wegen ihrer glänzend grünen Blätter und duftenden weißen Blumen lieben. Diese exotische Pflanze kann jedoch etwas knifflig sein und es kann schwierig sein, den Grund dafür zu finden, dass eine Gardenie-Pflanze nicht blüht. Wenn I
Astilbe ist eine robuste, ausdauernde Staude, die in den USDA-Zonen 3 bis 9 winterhart ist. Dies bedeutet, dass sie den Winter auch in sehr rauen Klimazonen überleben kann. Während es für Jahre überleben sollte, gibt es ein paar Schritte, die Sie ergreifen können, um es ernst zu nehmen und sicherzustellen, dass es die Kälte überlebt. Lesen