Lavendel Plant Division: Kann Lavendel Pflanzen geteilt werden



Wenn Sie diesen Artikel lesen, bedeutet das, dass Sie Interesse daran haben, Lavendelpflanzen zu teilen, und wer kann Ihnen die Schuld geben? Jeder, der den blumig-süßen Lavendelduft gerochen hat, möchte natürlich mehr von diesen herrlichen Pflanzen machen, oder? Die brennende Frage lautet jedoch: Können Lavendelpflanzen geteilt werden? Die Antwort lautet: "Es ist ziemlich kompliziert." Was meine ich damit? Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie man Lavendelpflanzen teilt und wann man Lavendel im Garten aufteilt.

Können Lavendelpflanzen geteilt werden?

Ich habe kürzlich einige professionelle Lavendelzüchter über die Teilung von Lavendelpflanzen befragt und die allgemeine Antwort war, dass Lavendel ein Unterstrauch ist und daher nicht geteilt werden kann. Lavendelpflanzen sind ein typischer Unterstrauch, da sie nur ein einziges Stamm- und Wurzelsystem haben. Von diesem Hauptstamm wachsen Zweige über dem Boden.

Die Lavendelbepflanzung, die an den Wurzeln einer Pflanze mit nur einem Hauptstamm durchgeführt wird, führt zu einer hohen Pflanzensterblichkeitsrate, daher wird dringend davon abgeraten. Es hat nicht nur die Neigung zu töten, aber es ist der schwierigste Weg, um Lavendelpflanzen zu verbreiten. Samen, Schichten oder Stecklinge sind viel einfachere Methoden und riskieren keine Pflanzenvitalität.

Stecklinge sind die beliebteste Methode der Lavendelvermehrung. Wenn Sie jedoch den Rat ablehnen, es nicht zu tun und trotzdem versuchen, die Abteilung zu teilen, wäre der beste Kandidat (oder Opfer) eine Lavendelpflanze, die eine Abnahme der Blumenproduktion über einen Zeitrahmen von 2 Jahren oder mehr aufweist welches von der Mitte aus stirbt.

Wenn man Lavendel aufteilen möchte, wäre die ideale Zeit Herbst oder Frühling. Zusammenfassend ist die Lavendelbepflanzungsabteilung, die auf diese Weise durchgeführt wird, für den Gärtner, der davon lebt, Dinge auf die harte Tour zu machen und Herausforderungen anzunehmen.

Wie man Lavendel teilt

Erinnerst du dich, wie ich gesagt habe, dass es kompliziert ist? Nun, es gibt einen Umweg, Lavendel zu teilen - aber nur bei mehrstämmigen Pflanzen. Wahrscheinlich fragen Sie sich: "Warte - hat sie nicht gesagt, dass die Lavendel nur einen einzigen Stängel haben?" Holzige Stauden, wie zum Beispiel Lavendel, verbreiten sich manchmal, indem sie neue Pflanzen bilden, wenn einer ihrer Zweige den Boden berührt und Wurzeln bildet .

Sie können neue unabhängige Pflanzen aus diesen geschichteten Stängeln erzeugen, indem Sie ein scharfes steriles Messer verwenden, um zwischen dem verwurzelten Stamm und der ursprünglichen Pflanze zu schneiden, dann die neue Pflanze auszugraben und sie woanders anzupflanzen. Dies ist wahrscheinlich nicht das, was zunächst in den Sinn kommt, wenn Sie daran denken, Lavendel Pflanzen zu teilen, aber es ist dennoch eine Art von Teilung.

Vorherige Artikel:
Die Zitronen-Zypresse, auch Goldcrest genannt, ist eine Varietät von Monterey-Zypressen. Es erhält seinen allgemeinen Namen vom starken starken Zitronenduft, dass seine Niederlassungen ausstrahlen, wenn Sie gegen sie bürsten oder ihr Laub zerquetschen. Sie können beginnen, Zitronen-Zypressen ( Cupressus macrocarpa 'Goldcrest') drinnen oder draußen anzubauen. Lem
Empfohlen
Kann Rosmarin draußen im Winter überleben? Die Antwort hängt von Ihrer Wachstumszone ab, da Rosmarinpflanzen Temperaturen unter 10 bis 20 F (-7 bis -12 ° C) wahrscheinlich nicht überleben. Wenn Sie in USDA-Klimazonen 7 oder darunter leben, wird Rosmarin nur überleben, wenn Sie ihn vor dem Eintreffen von eisigen Temperaturen in den Stall bringen. Auf
Warum lassen Sie Ihren Blaubeerstrauch alleine in Ihrem Garten? Die besten Blaubeeren und passende Begleiter für Blaubeeren werden Ihren Sträuchern helfen, gedeihen. Sie müssen Blaubeerpflanzenkollegen auswählen, die die Liebe einer Blaubeere zu saurem Boden teilen. Lesen Sie weiter für weitere Informationen darüber, was mit Blaubeeren zu pflanzen ist. Was
Handbestäubende Melonengewächse wie Wassermelone, Melone und Honigtau mögen unnötig erscheinen, aber für einige Gärtner, die Schwierigkeiten haben, Bestäuber anzulocken, wie diejenigen, die auf hohen Balkonen oder in Gebieten mit hoher Verschmutzung arbeiten, ist die Handbestäubung für Melonen notwendig, um Früchte zu bekommen. Schauen
Es gibt so viele Pflanzennamen zu lernen, wie sie sind. Warum also verwenden wir auch lateinische Namen? Und was genau sind lateinische Pflanzennamen? Einfach. Wissenschaftliche lateinische Pflanzennamen werden verwendet, um bestimmte Pflanzen zu klassifizieren oder zu identifizieren. Lassen Sie uns mehr über die Bedeutung von lateinischen Pflanzennamen mit diesem kurzen aber feinen Leitfaden für botanische Nomenklatur erfahren.
Yuccas sind trockene Pflanzen der Region, die extrem anpassungsfähig an die Heimatlandschaft sind. Sie sind beliebt für ihre Trockenheitstoleranz und Pflegeleichtigkeit, aber auch wegen ihrer auffälligen schwertartigen Blätter. Die Pflanzen blühen selten, aber wenn sie dies tun, entwickeln sie ovale Samenkapseln. Mit
Hellebore sind schöne Blütenpflanzen, die früh im Frühling oder sogar im späten Winter blühen. Die meisten Sorten der Pflanze sind immergrüne Pflanzen, was bedeutet, dass das Wachstum des letzten Jahres immer noch anhält, wenn das neue Frühlingswachstum auftritt, und dies kann manchmal unansehnlich sein. Lesen S