Mondkaktus Umtopfen: Wann sollte der Mondkaktus umgetopft werden?



Mond Kaktus machen beliebte Zimmerpflanzen. Sie sind das Ergebnis der Pfropfung von zwei verschiedenen Pflanzen, um den farbigen oberen Teil zu erhalten, der auf einer Mutation in diesem aufgepfropften Teil beruht. Wann sollte Mondkaktus umgetopft werden? Der Frühling ist die beste Zeit, um Mondkakteen umzupflanzen, obwohl der Kaktus lieber überfüllt ist und nicht mehr als alle paar Jahre einen neuen Behälter braucht. Neuer Boden ist jedoch vorteilhaft, da der alte Boden im Laufe der Zeit Nährstoffe und Textur verlieren wird.

Sollte der Mondkaktus umgetopft werden?

Die meisten Mondkaktuspflanzen sind das Ergebnis der Transplantation von Gymnocalycium mihanovichii zu einer Basis von Hylocereus. Der Hylocereus ist eine Chlorophyll produzierende Pflanze, während das Gymnocalycium kein eigenes Chlorophyll produziert und die Unterstützung des Hylocereus benötigt, um Nahrung zu produzieren. Diese kleinen Kakteen müssen nicht sehr oft umgetopft werden, aber Sie sollten wissen, wann und wie Sie den Mondkaktus mindestens alle 3 bis 4 Jahre umtopfen.

Kakteen wachsen in der Regel in unwirtlichem Gelände mit wenig Fruchtbarkeit und felsigem Boden. Sie können sich in Spalten und Spalten einkeilen, in denen sie wenig Spielraum für Wurzeln haben und es so zu mögen scheinen. In ähnlicher Weise genießt ein Topfkaktus etwas Gedränge und braucht nur einen Zoll oder so zwischen sich selbst und dem Behälterrand.

Der übliche Grund für das Umtopfen von Mondkakteen ist, den Boden zu wechseln. Wenn die Pflanze einen neuen Behälter benötigt, beginnt sie, Wurzeln aus den Entwässerungslöchern zu zeigen. Dies ist ein Zeichen dafür, dass ein neuer, etwas größerer Behälter benötigt wird, damit die Pflanze weiter wachsen kann. Wählen Sie Behälter, die gut ablaufen und nicht glasiert sind. Dies ist, um überschüssige Feuchtigkeit zu verdampfen, eine wichtige Überlegung bei Kakteen.

Wie man einen Mondkaktus umbaut

Wie bereits erwähnt, ist der Frühling die beste Zeit, um Kakteen umzupflanzen. Dies liegt daran, dass sie aktiv zu wachsen beginnen und die Wurzelentwicklung wieder einsetzt, was zu einer erfolgreichen Transplantation führt. Sobald Sie Ihren Behälter zum Umtopfen von Mondkaktus haben, ist es Zeit, Ihre Aufmerksamkeit auf den neuen Boden zu richten.

Eine allgemeine Kaktusmischung ist ausreichend, aber viele Züchter haben besseren Erfolg, wenn sie ihre eigene Mondkaktus-Topfmischung herstellen. Gleiche Teile eines mit grobem Sand vermischten Torfbodens ergeben ein hervorragendes und gut drainierendes Medium. Viele Gärtner fügen auch etwas feinen Kies zum Boden des Behälters hinzu, um Entwässerung zu erhöhen. Füllen Sie den Behälter auf halbem Weg mit Ihrer Moon Cactus Potting Mischung und befeuchten Sie es leicht.

Einige Tage, bevor Sie Ihren Kaktus umtopfen, gießen Sie ihn gut, damit die Wurzeln befeuchtet werden. Verwenden Sie Handschuhe, wenn Sie sich Sorgen um die Dornen der kleinen Pflanze machen und diese vorsichtig aus ihrem Behälter entfernen. Setzen Sie die Pflanze auf die gleiche Höhe, auf der sie wuchs, und packen Sie vorsichtig mehr Medium um die Wurzeln.

Lassen Sie genügend Platz oben auf dem Behälter, damit kein Wasser überläuft. Eine dünne Schicht Kies oder Sand als Mulch auf die Oberseite des Behälters geben. Warten Sie eine Woche, bevor Sie den neu gepflanzten Kaktus bewässern.

Gießen Sie den Kaktus, wenn der obere Zentimeter des Bodens während der Wachstumsperiode trocken ist, aber nur einmal alle 2 oder 3 Wochen im Winter. Düngen Sie im Frühling, zum Beispiel 5-10-10 alle 2 bis 3 Monate und suspendieren Sie die Düngung im Winter, wenn die Pflanze nicht aktiv wächst.

Vorherige Artikel:
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Zitronengras ( Cymbopogon citratus ) ist ein häufig angebautes Kraut. Sowohl Stiel als auch Blattwerk werden in vielen zubereiteten Gerichten wie Tee, Suppen und Soßen verwendet. Während es leicht zu wachsen und zu pflegen ist, sind manche Menschen nicht sicher, wann und wie man Zitronengras pflückt. In
Empfohlen
Jäten macht keinen Spaß. Der seltene glückliche Gärtner kann darin einen zen-ähnlichen Frieden finden, aber für den Rest von uns ist es ein echter Schmerz. Es gibt keine Möglichkeit, Unkrautjäten schmerzfrei zu machen, aber es kann erträglich gemacht werden, besonders wenn Sie die richtigen Werkzeuge haben. Lesen S
Kartoffeln mit Spindelknollenviroid wurden zuerst als eine Krankheit von Kartoffeln in Nordamerika berichtet, aber die Krankheit wurde zuerst auf Tomaten in Südafrika entdeckt. In Tomaten wird die Krankheit als Tomate Bunchy Top-Virus bezeichnet, während der gemeinsame Name in Bezug auf Spuds Spindelknolle der Kartoffel oder Kartoffel Spindelknolle ist.
Wenn Sie frustriert sind, Gras in den schattigen feuchten Teilen Ihres Gartens anzubauen, warum hören Sie dann nicht auf, gegen die Natur zu kämpfen und diese Gebiete in Moosgärten zu verwandeln? Moose gedeihen in Gebieten, wo andere Pflanzen kämpfen, und werden den Boden mit einer weichen und sanften Farbschicht bedecken. Mo
Wenn Sie das Glück haben, dort zu leben, wo ein Freibad eine Lebenseinstellung ist, sind Sie sich der Probleme bewusst, die einige benachbarte Pflanzen verursachen können. Poolside-Gärten schaffen verstopfte Filter, die Teil deiner Lebensweise werden und das Ausspülen von Pflanzenmaterial wird zur lästigen Pflicht. Es
Gärtner, die ein Palmenexemplar suchen, um den Garten oder das Haus zu betonen, werden wissen wollen, wie man die Zwergpalme anbaut. Der Anbau von Pygmäenpalmen ist relativ einfach, wenn geeignete Bedingungen herrschen. Manchmal ist es jedoch notwendig, kleine Palmen zu beschneiden, um sein Wachstum, besonders in kleineren Lagen, beherrschbar zu halten.
Wenn Sie immergrüne Bäume in Zone 4 wachsen wollen, haben Sie Glück. Sie werden eine Vielzahl von Arten zur Auswahl finden. In der Tat ist die einzige Schwierigkeit, nur einige zu wählen. Immergrüne Bäume der Zone 4 wählen Bei der Auswahl geeigneter immergrüner Bäume der Zone 4 sollte als erstes das Klima berücksichtigt werden, dem die Bäume standhalten können. Die Winter