Ernten von Rutabaga und wie man Rutabaga speichert, gewachsen im Garten



Von Nikki Tilley
(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Rutabaga, eine Kreuzung aus Kohl und Rüben, ist eine kühle Jahreszeit. Da sie im Herbst geerntet wird, eignet sich die Steckrübe sehr gut für die Winterlagerung. Neben der Erfüllung aller notwendigen Wachstumsanforderungen erfordert die Konservierung von Steckrüben eine ordnungsgemäße Ernte und Lagerung.

Wann und wie man Rutabagas erntet

Rutabaga-Pflanzen benötigen 90-110 Tage, um zu reifen. Sie müssen mindestens vier Wochen länger reifen als Rüben. Rutabagas können normalerweise leicht aus dem Boden gezogen werden, aber es sollte dennoch darauf geachtet werden, sie nicht zu quetschen, um spätere Fäulnisprobleme zu vermeiden.

Obwohl Steckrüben geerntet werden können, sobald die Wurzelfrüchte einen Durchmesser von ungefähr 2-3 Zoll erreicht haben, ist es normalerweise besser, ein wenig länger zu warten, um Steckrüben zu ernten. Größere Wurzeln (etwa 4-5 Zoll im Durchmesser) sind milder und zarter.

Außerdem können diejenigen, die leichten Frösten ausgesetzt waren, tatsächlich süßer schmecken. Um die Erntezeit zu verlängern und die Früchte vor stärkerem Frost zu schützen, kann eine dicke Strohschicht hinzugefügt werden.

Rutabaga Lagerung

Unbenutzte Steckrüben müssen unmittelbar nach der Ernte gelagert werden. Schneiden Sie das Laub bis auf einen Zentimeter der Krone ab. Wischen Sie die Wurzeln sauber ab, vermeiden Sie jedoch, sie nass zu machen, da dies zu Schimmel und Fäulnis führen kann.

Kühlung ist einer der wichtigsten Faktoren bei der Konservierung von Steckrüben. Für beste Ergebnisse, cool sie so schnell wie möglich. Kühlung reduziert Wurzelatmung und Wasserverlust. Es kann auch das Risiko von Speicherverbrennung senken.

In einigen Fällen können die Steckrüben einem Wachsbad unterzogen werden, indem sie in warmes Wachs getaucht werden, um Feuchtigkeitsverlust zu verhindern. Frisch geerntete Kulturen sollten so nahe wie möglich auf 32 ° C (0 ° C) abgekühlt werden. Außerdem benötigen sie eine hohe relative Luftfeuchtigkeit. Bei geeigneten Bedingungen, Temperaturen von 32 bis 35 ° F (0-2 ° C) und einer relativen Luftfeuchtigkeit von etwa 90 bis 95% kann die Lagerung der Steckrübe zwischen einem und vier Monaten dauern.

Rutabagas lagern gut im Kühlschrank, da dies oft die optimalen Temperatur- und Feuchtigkeitsbedingungen bietet. Sie können auch in einem Wurzelkeller gelagert werden, vorausgesetzt, die Temperatur und Luftfeuchtigkeit entspricht den Anforderungen von Steckrüben.

Vorherige Artikel:
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District In diesem Artikel werden wir Thrips (Blumen Thripse und sogar einige, die als Chili-Thripse bekannt sind) als einen der Schädlinge betrachten, mit denen wir uns in unseren Rosenbeeten befassen müssen. Thripse sind harte Kunden, wenn es darum geht, sie zu kontrollieren, sobald sie auf unsere Rosen gesetzt haben.
Empfohlen
Die Quitte kommt in zwei Formen vor, der blühenden Quitte ( Chaenomeles speciosa ), einem Strauch mit früh blühenden, auffälligen Blüten und der kleinen, fruchtenden Quitte ( Cydonia oblonga ). Es gibt eine Reihe von Gründen, die entweder in die Landschaft einbezogen werden sollen, aber machen Quittenbäume gute Hecken, insbesondere den Fruchttyp? Und w
Zimmerpflanzen verleihen fahlen, toten Innenräumen mit ihrem schönen und einzigartigen ganzjährigen Laub und saisonalen Blumen einen Hauch von Leben. Sie sind ziemlich einfach zu pflegen, aber ein paar Dinge können schief gehen. Die Spaltung von Zimmerpflanzenblättern ist ein häufiges Problem von Laub in Innenräumen, wird jedoch gewöhnlich durch weniger als ideale Umgebungsbedingungen verursacht. Lassen
Das Anpflanzen von Obstbäumen im Garten kann reifes, frisches Obst für das Essvergnügen Ihrer Familie liefern. Backyard Obstbäume sind auch eine schöne Ergänzung der Landschaft. Wenn Sie daran denken, Obstbäume anzubauen, denken Sie zuerst an den verfügbaren Platz und das Klima in Ihrer Region. Lesen
Obstbäume sind großartige Dinge in der Landschaft zu haben. Es gibt nichts Schöneres, als Früchte von Ihrem eigenen Baum zu pflücken und zu essen. Aber es kann schwierig sein, nur einen zu wählen. Und nicht jeder hat Platz für mehrere Bäume oder die Zeit, sich um sie zu kümmern. Dank Zitronen, Grapefruits am selben Baum, werden Sie keine Pfirsiche haben. Bei der
Fliederbüsche ( Syringa vulgaris ) bieten im Frühling duftende Spitzenblüten. Sie können jedoch sehr invasive Pflanzen sein. Und wenn Sie einmal einen Flieder in Ihrem Garten haben, werden Sie ihn nicht einfach loswerden. Wie man Fliederbüsche loswird? Lesen Sie weiter für Informationen über das Entfernen von alten Fliederbüschen ein für allemal. Wie wer
Wachsende Nadelpalmen sind eine der einfachsten Aufgaben für jeden Gärtner. Diese kaltblütige Palmenpflanze aus dem Südosten ist sehr anpassungsfähig an wechselnde Böden und Sonnenlichtmengen. Es wächst langsam, aber wird zuverlässig diese leeren Räume in Ihrem Garten ausfüllen und eine grüne Kulisse für Blumen bieten. Nadelpalme