Erfahren Sie mehr über Epiphyte Pflanzenvermehrung



Epiphyten sind eine der anpassungsfähigsten Pflanzen der Natur. Diese wunderbaren Exemplare können ohne tiefen Boden gedeihen, indem sie viel von ihrem Wasser- und Nährstoffbedarf aus der Luft aufnehmen. Einige Epiphyten vermehren sich durch Jungtiere und andere aus Samen oder vegetativen Handlungen. Die einfachste Verbreitung von Epiphyten ist durch Jungtiere, aber nicht alle Sorten produzieren diese. Samen können Jahre benötigen, um erkennbare Pflanzen zu entwickeln, während Stecklinge auf epiphytischen Kakteen die beste Wahl zu sein scheinen. Die Vermehrung epiphytischer Pflanzen beginnt damit, zu erkennen, welche Art von Pflanze Sie anbauen und welche Methode für diese Art am besten geeignet ist.

Vermehrung von Epiphytischen Pflanzen

Es gibt viele Arten von epiphytischen Pflanzen. Bromelien sind eine der häufigsten Zimmerpflanzen, aber Sie können auch auf epiphytische Kakteen, Tillandsia und andere Arten kommen. Jeder hat eine andere Art der Reproduktion. Das Wissen, wie man epiphytische Pflanzen vermehrt, wird dazu beitragen, die Sammlung zu erhöhen und Lieblingsproben zu erhalten. Epiphytische Pflanzenvermehrung ist nicht besonders schwierig, aber es gibt ein paar Regeln zu beobachten und Geduld ist eine Tugend.

Epiphytische Samenvermehrung

Vermehrung durch Samen ist wahrscheinlich die allgemein anerkannte Methode für jede Pflanze. Epiphyten können aus Samen gezüchtet werden, wenn sie erworben werden können, oder Samen von eigenen Pflanzen sammeln. Verwenden Sie ein gut drainierendes Substrat wie Halbsand und Halbtorf oder sogar reinen Vermiculit. Befeuchten Sie das Substrat gleichmäßig und säen Sie Samen fast an der Oberfläche des Bodens und kaum mit Sand bedeckt.

Die meisten Epiphyten stammen aus schweren, dichten Urwäldern und bevorzugen niedrige Lichtverhältnisse, was bedeutet, dass sie in einer solchen Beleuchtung säen. Bewahren Sie den Behälter in einem lichtarmen Bereich des Hauses auf, in dem die Temperatur mindestens 18 ° C beträgt. Eine Wärmematte verbessert die Keimfähigkeit erheblich.

Halten Sie das Substrat leicht feucht, aber nicht feucht. Die Zeit der Keimung wird von Art zu Art variieren. Sie müssen nicht beginnen, Epiphyten zu transplantieren, die mindestens zwei Jahre lang aus Samen gezogen wurden; Ja, sie wachsen so langsam.

Wie man Epiphytic Pflanzen mit Ausschnitten propagiert

Die wahrscheinlich beste Art für Stecklinge sind Kakteen. Epiphytische Kakteen-Stecklinge produzieren einen exakten Klon der Elternpflanze und blühen und fruchten viel schneller als Pflanzen, die mit Samen gesät sind. Diese Methode der epiphytischen Pflanzenvermehrung kann Wurzeln in nur wenigen Wochen liefern und blüht innerhalb eines Jahres.

Verwenden Sie saubere, sterile Schneidgeräte, um eine Übertragung der Krankheit zu vermeiden. Stecklinge können zu jeder Zeit des Jahres entnommen werden, funktionieren aber am besten, wenn sie im Frühjahr genommen werden. Wenn die Pflanze verzweigt ist und segmentierte Stämme hat, nehmen Sie den Schnitt am Gelenk. Wenn die Pflanze Pads hat, schneiden Sie entweder an der Unterseite des Pads oder Sie können das obere Segment des Pads nehmen.

Schneiden Sie Kallus für eine Woche vor dem Pflanzen in sterilem Sand, der angefeuchtet wurde. Wenn der Kaktus ein Sonnensucher ist, platzieren Sie den Behälter an einem hellen Standort und wenn der Elternteil eine Schwachlichtpflanze ist, stellen Sie den Schnitt in weniger Licht ein.

Halten Sie das Medium mäßig feucht und Temperaturen hoch, bis zu 75 Grad F. (24 C) bietet optimale Keimbedingungen.

Vermehrende Welpen

Nein, wir sprechen nicht über Eckzähne, sondern über die Versätze vieler Epiphyten. Bromelien sind ein klassisches Beispiel für eine Pflanze, die Jungtiere produziert. Im Laufe der Jahre kann eine einzelne Pflanze zu einer überfüllten Gruppe kleiner und großer Pflanzen werden, die alle zusammen gruppiert sind. Dies sind Welpen und sind leicht von den Eltern und Pflanzen einzeln zu entfernen.

Das Umpflanzen von Epiphyten auf diese Weise führt zu schnelleren, reifen Pflanzen und ist so einfach, dass sogar ein unerfahrener Gärtner die Aufgabe erfolgreich bewältigen kann. Welpen sollten 1/3 so groß wie die Eltern sein. Sie können den Welpen entweder von der Mutter wegziehen oder ihn mit einem scharfen Messer wegschneiden. Stellen Sie sicher, dass ein Teil des Wurzelsystems der Mutter angeschlossen ist.

Lassen Sie das gebrochene oder abgeschnittene Ende für bis zu einer Woche an Kallus. Bereiten Sie feuchten, sterilen Boden vor und setzen Sie den Welpen gerade so tief ein, dass er aufrecht steht. Halten Sie den Behälter in mäßigem Licht, wo die Temperaturen warm sind und in ein paar Wochen wird es anfangen zu root. Die Pflege von Welpen ist die gleiche wie bei erwachsenen Pflanzen.

Vorherige Artikel:
Wenn Sie ungewöhnliche Obst- oder Gemüsepflanzen im Garten bemerkt haben, ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie Cole-Crop-Knöpfe oder Knopfe von Steinfrüchten haben. Dies gilt insbesondere, wenn Sie wetter- oder insektenbedingte Probleme hatten. Also was knöpft und was verursacht es? Lesen Sie weiter, um mehr über dieses Phänomen zu erfahren und wie man Pflanzenknöpfe im Garten repariert. Was is
Empfohlen
Ihre unheimlichen Summen und ¼-Zoll langen Stachel sind genug, um die meisten Gärtner drehen und laufen von der 1 ½ bis 2-Zoll lange Zikade Wespe Jäger, gemeinhin bekannt als die Zikade Killer Wespe ( Sphecius speciosus ). Obwohl sie Ihnen vielleicht Angst machen, sind Zikaden-Killerwespen tatsächlich nützliche Garteninsekten, die als letztes Mittel nur schmerzhafte Stiche verursachen. Also
QWEL ist die Abkürzung für Qualified Water Efficient Landscaper. Wasser sparen ist ein primäres Ziel von Gemeinden und Hausbesitzern im trockenen Westen. Die Schaffung einer wassersparenden Landschaft kann eine schwierige Sache sein - besonders wenn der Hausbesitzer eine große Wiese hat. Eine qualifizierte wassersparende Landschaft eliminiert oder reduziert Rasengras. We
Wenn es um Pfefferpflanzen geht, gibt es viele verschiedene Pfefferschädlinge. Sie können sie vermeiden, solange Sie das Gebiet behandeln, aber Sie müssen vorsichtig sein um Gemüsegärten zu behandeln, was Sie verwenden und wie viel. Wenn Sie Probleme mit Ihren Pfefferpflanzen haben, könnte dieser Artikel Ihnen helfen, zu wissen, mit welchen Pfefferschädlingen Sie es zu tun haben, damit Sie die entsprechende Behandlung anwenden können. Arten
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Master Rosarian - Rocky Mountain Bezirk, Denver Rose Society Mitglied Eine wachsende Anzahl von Rosenliebhabern fügt ihren Betten Drift-Rosen (von Star Roses) als Begleiterpflanzungen mit ihren größeren Rosenbüschen und Stauden hinzu. Für weitere Informationen über Begleiter Pflanzen für Drift Rosen, lesen Sie weiter. Drift
Gewöhnlich bekannt als hardy Hibiskus, kann ausdauernde Hibiskus zart aussehen, aber diese zähe Pflanze produziert riesige, exotisch aussehende Blüten, die mit denen von tropischen Hibiskus konkurrieren. Im Gegensatz zum tropischen Hibiskus eignet sich der winterharte Hibiskus jedoch bis weit in den Norden der USDA-Klimazone 4 mit sehr wenig Winterschutz. W
Eine der häufigsten Landschaftsschönheiten in südlichen Regionen ist Ixora, die gut entwässernde, leicht saure Böden und ausreichend Nährstoffe vorzieht. Der Busch produziert reichlich orange-rosa Blüten, wenn er ausreichende Nährstoffe und Feuchtigkeit hat. Ixoras zu erblühen, kann eine jährliche Fütterung erfordern, aber sobald sie etabliert sind, blühen sie sogar auf beschnittenen Hecken. Lesen Sie