Arten von Tulip Flowers: Erfahren Sie mehr über verschiedene Sorten von Tulip



Wenn Sie neu in der Welt der Tulpen sind, werden Sie überrascht sein über die Vielfalt und die schiere Anzahl der Tulpensorten, die den Gärtnern zur Verfügung stehen, von großen, stattlichen Tulpen bis hin zu zierlichen, zierlichen Tulpenarten und sogar ein paar wunderlichen oder seltsam aussehenden Tulpen Tulpen-Birnen-Arten. Lesen Sie weiter, um nur einige der vielen verschiedenen Arten von Tulpen kennenzulernen.

Sorten von Tulpe

Im Folgenden sind die häufigsten Arten von Tulpen in Gärten angebaut:

  • Standard - Traditionelle, altmodische Tulpen, erhältlich in vielen Formen und Schattierungen, ein- oder zweifarbig. Standardtulpen sind leicht zu finden und relativ preiswert.
  • Papagei - Beeindruckende, langstielige Tulpen, die sich durch gefranste, gefiederte, gekräuselte, gekräuselte Blütenblätter in verschiedenen leuchtenden Farben auszeichnen.
  • Fransen - Wie der Name schon andeutet, zeigen gefranste Tulpen einen feinen Fransenrand, der den Blüten ein weiches, frilliges Aussehen verleiht. Die Farben umfassen Rosa, Rot, Violett, Gelb und Weiß, wobei die Fransen oft kontrastierend zur Blüte sind.
  • Rembrandt - Schicke, große Tulpen mit blassen Farben, die sich deutlich unterscheiden oder von dunkelvioletten oder rötlichen Flammen durchzogen sind.
  • Fosteriana - Dieser frühe Bloomer zeigt große Blüten mit bis zu 8 Zoll Durchmesser, mit kurzen, kräftigen Stängeln, die etwa 10 Zoll nach oben zeigen.
  • Triumph - Eine kältebeständige Sorte mit kräftigem Stiel, erhältlich in einer Vielzahl von Voll- und Zweifarben.
  • Darwin-Hybriden - Hohe Tulpen in spektakulären Farben, meist im rot-orange bis roten Bereich. Zu den Sorten gehören auch Rosa, Weiß und Gelb.
  • Kaufmanniana - Auch als Seerose bekannt, ist diese Tulpe ein Frühblüher mit kurzen Stielen und großen Blüten in verschiedenen Farben, meist mit kontrastierenden Zentren. Blooms öffnen sich flach in hellem Sonnenlicht.
  • Viridiflora - Auch als grüne Tulpen bekannt, zeichnet sich diese Sorte durch ihre verschiedenen Farben aus, die alle grün markiert sind. Zum Beispiel, gelbe Tulpen mit grünen Streifen, cremeweiß mit bläulich-grünen Flecken oder blasse Farben mit gefiederten grünen Markierungen.
  • Greigii - Eine Blütezeit in der Zwischensaison mit großen, bunten Blüten, die gestreift und mit braunen oder bräunlichen Flecken übersät sind .
  • Double - Diese Sorte ist auch bekannt als Pfingstrose Tulpe für seine kurzen Stängel und üppigen, vielschichtigen Blüten.
  • Lily Blooming - Ein eleganter Spätzünderblüher mit langen, spitzen Blütenblättern, die sich an den Spitzen nach außen wölben. Erhältlich in einer Vielzahl von Farben, einschließlich Weiß, Magenta, Rot, Pink und Gelb, oft mit kontrastierenden Kanten.
  • Single spät - auch bekannt als Cottage Tulpe, dies ist eine der höchsten Sorten in 2 bis 3 Fuß. Die anmutigen Blüten sind oval oder eiförmig in reinen, leuchtenden Farben, oft mit kontrastierenden Rändern.

Vorherige Artikel:
Zone 3 ist kalt. In der Tat ist es die kälteste Zone in den kontinentalen Vereinigten Staaten, nur knapp von Kanada aus. Zone 3 ist für ihre sehr kalten Winter bekannt, die für Stauden problematisch sein können. Aber es ist auch für seine besonders kurze Wachstumsperiode bekannt, die auch für einjährige Pflanzen problematisch sein kann. Lesen
Empfohlen
Wenn Sie das nächste Mal im Freien sind und einen berauschenden Duft entdecken, suchen Sie nach einem unauffälligen, immergrünen Strauch, der mit fringigen weißen Blüten verziert ist. Dies wäre die chinesische Fransenpflanze oder Loropetalum chinense . Loropetalum-Pflanzen sind in USDA-Pflanzenhärtezonen 7 bis 10 leicht zu kultivieren. Einig
Hartriegelbäume sind schöne, ikonische Landschaftsbäume, die vom Unterholz des Waldes kommen. Obwohl sie großartig sind, um eine Menge Curb-Appeal hinzuzufügen, haben sie ein paar ernsthafte Probleme, die die idyllische Atmosphäre Ihres Gartens verderben können. Es ist nie eine gute Nachricht, wenn ein Baum krank wird, besonders wenn es dein stattlicher Hartriegelbaum ist. Die H
Invasive Baumwurzeln sind ein häufiges Problem für Hausbesitzer und in kommerziellen Umgebungen. Sie stören Straßen und Bürgersteige, schleichen sich in septische Linien und verursachen Stolperfallen. Baumwurzelprobleme werden nicht immer durch das Entfernen des Baumes gelöst, da der Stumpf oder die verbleibenden Wurzeln weiter wachsen können. Es is
Viele Leute fragen sich, was sie mit Webworms machen sollen. Bei der Kontrolle von Webworms ist es nützlich zu analysieren, was genau sie sind. Webworms, oder Hyphantria cunea , erscheinen normalerweise auf Bäumen im Herbst (während Zeltwürmer im Frühling erscheinen), die unansehnliche Nester und strenge Blattschaden verursachen. Las
Die in Südamerika beheimatete Königinnenpalme ist eine attraktive, stattliche Palme mit einem glatten, geraden Stamm und gefiederten, wedelnden Wedeln. Obwohl sich die Königin-Palme in den USDA-Zonen 9 bis 11 für den Anbau im Freien eignet, können Gärtner in kühleren Klimazonen Queenslandpalmen drinnen wachsen lassen. Wenn
Wachsende Taglilien ( Hemerocallis ) ist seit Jahrhunderten ein Vergnügen für Gärtner. Von den etwa 15 Originalarten aus dem Orient und Mitteleuropa haben wir jetzt ungefähr 35.000 Hybriden, aus denen wir wählen können, und jedes Jahr kommen neue hinzu. Ältere, traditionelle Pflanzen sterben im Winter ab, aber es gibt neue halb- und immergrüne Sorten. Währen