Nachteile, um Crop Planting zu decken: Was sind einige Nachteile von Cover Crops



Eines der Hauptprobleme der kommerziellen Landwirtschaft ist die Oberflächenerosion, die eine Umweltverschmutzung durch Sedimente verursacht. Eine Lösung für dieses Problem ist das Pflanzen von Deckfrüchten. Es gibt viele Vorteile, um den Anbau zu bedecken, aber gibt es Nachteile, um die Bepflanzung zu decken? Was sind die Nachteile von Deckfrüchten?

Deckfrucht Vorteile und Nachteile

Wie oben erwähnt, gibt es sowohl Vor- als auch Nachteile für die Abdeckung. Häufiger überwiegen die Vorteile die Nachteile, so dass sich immer mehr Landwirte und Hobbygärtner auf die Verwendung von Deckfruchtschnitt umstellen. Vor allem die Bepflanzung mit dichten Bedeckungsbeständen verlangsamt die Niederschlagsgeschwindigkeit, was einen erosiven Abfluss verhindert. Auch ihre verwobenen Wurzelsysteme helfen, den Boden zu verankern und die Porosität zu erhöhen, wodurch ein einladender Lebensraum für die Makrofauna des Bodens geschaffen wird. Dies führt zu einer erhöhten Bodenfruchtbarkeit.

Deckfrüchte oder Gründüngung sind oft von der Leguminosenart, da Hülsenfrüchte einen hohen Stickstoffgehalt aufweisen, der ein notwendiger Nährstoff für die Pflanzenproduktion ist. Es können jedoch auch andere Zwischenfrüchte angebaut werden, die nach den spezifischen Bedürfnissen und Zielen des Landwirts / Gärtners ausgewählt werden und biologische, ökologische, soziale, kulturelle und wirtschaftliche Faktoren berücksichtigen.

Die Vorteile von Deckfrüchten sind gut dokumentiert. Sie verbessern die Nachhaltigkeit, reduzieren Bodenerosion und Nährstoffauswaschung, unterdrücken Unkräuter und schützen die Wasserqualität, indem sie den Verlust von Nährstoffen, Pestiziden und Sedimenten verringern. Also, was sind die Nachteile von Deckfrüchten?

Nachteile, um Crop Planting zu decken

Ein Deckungsnachteil für kommerzielle Landwirte sind die Kosten. Die Ernte muss zu einem Zeitpunkt gepflanzt werden, an dem sowohl die Arbeit als auch die Zeit begrenzt sind. Hinzu kommen die zusätzlichen Kosten für die Bepflanzung der Deckfrucht und die anschließende Bebauung, wodurch mehr Arbeit entsteht.

Darüber hinaus können Zwischenfrüchte den Feuchtigkeitseffekt des Bodens aufgrund von Wetterbedingungen oder Managementpraktiken verringern oder erhöhen. Überdies ist es schwierig, Deckfrüchte in die Bodenbearbeitung mit einzubeziehen.

Gelegentlich erhöhen Deckfrüchte Insektenschädlinge und Krankheiten. Und manchmal können sie allelopathische Konsequenzen - schädliche Auswirkungen durch die Freisetzung von Biochemikalien auf aufeinanderfolgende Kulturen - fördern.

Sowohl die Vor- als auch die Nachteile sollten sorgfältig erforscht und berücksichtigt werden, bevor man sich entscheidet, Deckfrüchte anzupflanzen. Sicher, Cover Cropping arbeitet für eine nachhaltige Pflanzenproduktion und ist eine umweltschonende Management-Technik, die in vielen landwirtschaftlichen Bereichen immer beliebter wird.

Vorherige Artikel:
Wenn Sie ein Spargelliebhaber sind, sind die Chancen gut, dass Sie sie in Ihren Garten aufnehmen möchten. Viele Gärtner kaufen beim Anbau von Spargel etablierte Wurzeln, aber können Sie Spargel aus Samen anbauen? Wenn ja, wie züchtet man Spargel aus Samen und welche anderen Informationen zur Verbreitung von Spargelsamen könnten hilfreich sein? Kan
Empfohlen
Wenn Sie an einen Olivenbaum denken, stellen Sie sich wahrscheinlich vor, dass er irgendwo heiß und trocken wächst, wie in Südspanien oder Griechenland. Diese schönen Bäume, die solch köstliche Früchte produzieren, sind nicht nur für die heißesten Klimazonen geeignet. Es gibt Sorten von kaltharten Olivenbäumen, einschließlich der Zone 7 Olivenbäume, die in Regionen gedeihen, von denen man nicht erwartet hat, dass sie olivefreundlich sind. Können Oli
Die in Nordamerika heimische Holunderbeere ist ein laubabwerfender, strauchartiger Strauch, der vorwiegend wegen seiner kleinen essbaren Beeren geerntet wird. Diese Beeren werden gekocht und als Sirup, Marmelade, Konserven, Pasteten und sogar Wein verwendet. Es ist wichtig zu wissen, wann es für die Holunderbeeren Erntezeit ist, besonders bei der Weinherstellung.
Purple Rebe Flieder ist eine kräftig blühende Rebe aus Australien. Im Frühjahr bringt es Massen von auffälligen, schönen lila Blüten hervor. Lesen Sie weiter, um mehr über die Pflege von Weinreben zu erfahren und wie man lila lila Weinreben im Garten anbaut. Lila Rebe-Flieder-Info Was ist hardenbergia? Lila
Der Esperance Silberteebaum ( Leptospermum sericeum ) gewinnt mit seinen silbrigen Blättern und zarten rosa Blüten das Gärtnerherz. Die kleinen Sträucher, die in Esperance, Australien, heimisch sind, werden manchmal australische Teebäume oder Esperance-Teebäume genannt. Sie sind leicht zu kultivieren und erfordern wenig Pflege, wenn sie an geeigneten Stellen gepflanzt werden. Lese
Pflanzen, die gelb-goldene Blätter haben, sind, als würden sie einer schattigen Ecke oder einer Landschaft mit viel tiefem, immergrünem Laub einen Spritzer sofortigen Sonnenscheins hinzufügen. Gelbblättrige Pflanzen liefern eine echte visuelle Wirkung, aber planen Sie sorgfältig, da zu viele gelbe Blattpflanzen in Gärten übermächtig werden oder ablenken können. Wenn Sie
Das Einweichen von Samen vor dem Pflanzen ist ein Trick des alten Gärtners, den viele neue Gärtner nicht kennen. Wenn Sie Samen vor dem Pflanzen einweichen, können Sie die Zeit, die ein Samen zum Keimen benötigt, deutlich verringern. Schauen wir uns die Gründe für das Einweichen von Samen und das Einweichen von Samen an. Grün