Erfahren Sie über eigene Wurzel Rosen und gepfropfte Rosen



Von Stan V. Griep
American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District

Wenn Begriffe wie "eigene Wurzelrosen" und "gepfropfte Rosen" verwendet werden, kann dies einen neuen Rosengärtner verwirren. Was bedeutet es, wenn ein Rosenstrauch an seinen eigenen Wurzeln wächst? Und was bedeutet es, wenn ein Rosenstrauch Wurzeln gepfropft hat? Schauen wir uns an, was die Unterschiede zwischen eigenen Wurzelrosen und gepfropften Rosen sind.

Was sind gepfropfte Rosen?

Viele der Rosensträucher auf dem Markt sind als "gepfropfte" Rosensträucher bekannt. Dies sind Rosenbüsche, die eine Top-Sorte von Rose haben, die normalerweise nicht so winterhart ist, wenn sie auf ihrem eigenen Wurzelsystem gewachsen ist. So werden diese Rosen auf einen robusteren Rosenstrauch-Wurzelstock aufgepfropft.

In meinem Gebiet der USDA Zone 5 - Colorado, war der untere Teil der gepfropften Rose gewöhnlich ein Rosenbusch namens Dr. Huey rose (Kletterrose) oder vielleicht einer namens R. multiflora . Dr. Huey ist eine extrem robuste und starke Rose, die wie der Energizer Hase weitermachen wird. In meinen Rosenbeeten, wie auch in vielen anderen, war der obere Teil des veredelten Rosenstrauchs gestorben, und der Dr. Huey-Wurzelstock sah neue Stocksprossen unter dem Transplantat hervorkommen.

Viele Rosen liebende Gärtner wurden dazu verleitet, zu denken, dass der Rosenstrauch, den sie liebten, zurückkommen, nur um zu entdecken, dass es wirklich der produktive Züchter Dr. Huey ist, der übernommen hat. Nicht dass die Dr. Huey Rosenblüten nicht hübsch sind; Sie sind nicht identisch mit dem ursprünglich erworbenen Rosenbusch.

Ein Problem damit, den Dr. Huey Rosenstrauch wachsen zu lassen, ist, dass er sich gerne ausbreitet und übernimmt! Also, wenn Sie nicht viel Platz für ihn haben, ist es am besten, den Rosenbusch auszugraben und alle Wurzeln zu bekommen, die Sie möglicherweise haben.

Ein anderer Wurzelstock, der für gepfropfte Rosen verwendet wird, heißt Fortuniana Rose (auch bekannt als Double Cherokee Rose). Fortuniana, während eine hardy Wurzelstock, war nicht so stark in den raueren Winterklimaten. Aber die Fortuniana Wurzelstock gepfropften Rosenbüsche haben viel bessere Blüte Produktion gezeigt, dass entweder R. multiflora oder Dr. Huey in Tests, die durchgeführt wurden, aber sie haben immer noch die kalten Klima Überlebensnachteil.

Wenn Sie nach Rosensträuchern für Ihre Gärten suchen, denken Sie daran, dass ein "gepfropfter" Rosenstrauch eine Pflanze bedeutet, die aus zwei verschiedenen Rosenbüschen besteht.

Was sind eigene Wurzelrosen?

"Eigene Wurzel" Rosenbüsche sind einfach das - Rosenbüsche, die auf ihren Wurzelsystemen gewachsen sind. Einige eigene Wurzel Rosenbüsche werden weniger winterhart und ein bisschen mehr anfällig für Krankheiten, bis sie in Ihrem Rosenbeet oder Garten gut etabliert sind. Einige eigene Wurzel Rosen bleiben während ihrer Lebenszeit weniger winterhart und anfälliger für Krankheiten.

Tun Sie etwas Forschung über die eigene Wurzel Rosenstrauch, die Sie für Ihr Rosenbeet oder Garten in Betracht ziehen, bevor Sie es kaufen. Diese Forschung wird Ihnen zeigen, ob es besser ist, mit dem gepfropften Rosenbusch zu gehen, oder ob der eigene Wurzeltyp sich in Ihren klimatischen Bedingungen behaupten kann. Die Forschung zahlt sich auch sehr aus, wenn es darum geht, einen glücklichen, gesunden Rosenbusch zu haben, anstatt sich mit einem kranken zu beschäftigen.

Ich persönlich habe mehrere eigene Rosenbüsche, die sehr gut in meinen Rosenbeeten sind. Das große Ding für mich, abgesehen von der Erforschung ihrer eigenen Wurzelgesundheit, ist, dass, wenn diese Rosenbüsche den ganzen Weg zurück zum Bodenniveau über den Winter sterben, was von diesem überlebenden Wurzelsystem kommt, die Rose sein wird, die ich liebte und wollte in meinem Rosenbett!

Meine Buck-Rosenbüsche sind eigene Wurzelrosen sowie alle meine Miniatur- und Mini-Flora-Rosenbüsche. Viele meiner Miniatur- und Mini-Flora-Rosenbüsche sind die härtesten Rosen, wenn es darum geht, hier einige harte Winter zu überleben. Viele Jahre lang musste ich diese wunderschönen Rosensträucher im Frühjahr auf den Boden zurückschneiden. Sie erstaunt mich immer wieder über die Kraft, mit der sie zurückkommen, und über die Blüten, die sie hervorbringen.

Vorherige Artikel:
Die Menschen haben Aloe Vera Pflanzen ( Aloe Barbadensis ) seit buchstäblich Tausenden von Jahren angebaut. Es ist eine der am häufigsten verwendeten Heilpflanzen auf dem Planeten. Wenn Sie sich fragen: "Wie kann ich eine Aloe-Pflanze anbauen?" Ich bin hier, um Ihnen zu sagen, dass die Pflege einer Aloe-Pflanze in Ihrem Zuhause einfach ist.
Empfohlen
Rasen- und Gartenkantenschneider sind wichtige Werkzeuge für alle, die die Schönheit einer klaren, sauberen Linie schätzen. Verwenden Sie einen Kantenschneider, nicht einen Trimmer, um Abgrenzungen zwischen Beeten und Gras oder zwischen Gras und anderen Oberflächen, wie Ihrer Auffahrt, zu erstellen. Wa
Frische Erdbeeren sind eine der Freuden des Sommers. Erdbeerkuchen, Erdbeerkonfitüre und Beeren-Smoothies sind nur einige der Leckereien, die wir genießen, wenn es Saison ist. Jewel Erdbeerpflanzen sind produktive Produzenten, einfach zu kultivieren und tolerant für eine Reihe von Bedingungen. Sie haben sogar eine mäßige Winterhärte und sind für die USDA-Zonen 4 bis 8 geeignet. Lesen
Es gibt so viel nichts Schöneres als eine Sommerparty im Freien. Mit gutem Essen, guter Gesellschaft und einer grünen, friedlichen Umgebung ist es einfach nicht zu schlagen. Wenn Sie das Glück haben, einen Platz zum Ausrichten zu haben, können Sie Ihre eigene Gartenparty mit wenig Aufwand und großer Belohnung schmeißen. Lese
Bienen im Garten zu halten, ist eine natürliche Erweiterung der Gartenarbeit für viele Outdoor-Enthusiasten. Bienenstöcke in Ihrem eigenen Garten zu haben, bedeutet, dass Sie Ihre Blumen und Pflanzen bestäuben können und rechtzeitig eine großzügige persönliche Honigversorgung haben. Lesen Sie weiter, um mehr über Hinterhof-Imkerei-Grundlagen zu erfahren. Hinterh
Wohl eines der beliebtesten Kräuter, Basilikum ist eine zarte einjährige Kraut aus den südlichen Regionen Europas und Asiens. Wie bei den meisten Kräutern gedeiht Basilikum an sonnigen Standorten, die mindestens sechs bis acht Stunden Licht pro Tag erhalten. Da dies beim Anbau von Basilikum kritisch ist, fragen Sie sich vielleicht: "Hat Basilikum kaltes Wetter?&qu
Kann den Tag nicht ohne ein Glas Orangensaft beginnen? Du bist sicherlich nicht alleine. Orangen in ihren vielen Formen - Saft, Fruchtfleisch und Rinde - sind weltweit gefragte Früchte. Im Allgemeinen kommt Orangensaft, wie wir ihn in Nordamerika kennen, aus Navel-Orangen. Es gibt jedoch viele Arten von Orangen.