Jelly Palm Fruit verwendet - ist die Frucht der Pindo Palm essbar



In Brasilien und Uruguay beheimatet, aber in ganz Südamerika verbreitet, ist die Pindo-Palme oder die Gelee-Palme ( Butia capitata ). Heute ist diese Palme überall in den südlichen Vereinigten Staaten weit verbreitet, wo sie sowohl als Zierpflanze als auch für ihre Toleranz gegenüber dem heißen, trockenen Klima angebaut wird. Pindo-Palmen tragen auch Früchte, aber die Frage ist: "Kannst du Pindo-Palmenfrüchte essen?" Lesen Sie weiter, um herauszufinden, ob die Frucht der Pindo-Palme essbar ist und welche Früchte die Gelee-Palme verwendet.

Kannst du Pindo Palm Frucht essen?

Gelee-Palmen tragen tatsächlich essbare Pindo-Früchte, obwohl die meisten Menschen mit der Fülle an Früchten, die von den Palmen baumeln, und ihrer Abwesenheit vom Verbrauchermarkt keine Ahnung haben, dass die Früchte der Pindo-Palme nicht nur essbar, sondern auch köstlich sind.

Die Pindo-Palme, einst ein Grundnahrungsmittel in fast jedem südlichen Garten, wird heute häufiger als lästig empfunden. Dies ist zu einem großen Teil darauf zurückzuführen, dass Pindo-Palmen Früchte auf Rasenflächen, Auffahrten und gepflasterten Wegen durcheinander bringen können. Die Palme macht solch ein Chaos wegen der erstaunlichen Menge von Früchten, die es produziert, mehr als die meisten Haushalte verbrauchen können.

Die Popularität der Permakultur und das Interesse am Urban Harvesting bringen die Idee der essbaren Pindo-Frucht wieder in Mode.

Über Pindo Palm Tree Fruit

Die Pindo-Palme wird auch die Gelee-Palme genannt, weil die essbare Frucht viel Pektin enthält. In manchen Regionen werden sie auch Weinpalmen genannt, die aus den Früchten einen trüben, aber berauschenden Wein machen.

Der Baum selbst ist eine mittelgroße Palme mit gefiederten Palmblättern, die zum Stamm hin gewölbt sind. Es erreicht Höhen von zwischen 15-20 Fuß (4, 5-6 m.). Im späten Frühling taucht unter den Palmblättern eine rosa Blume auf. Im Sommer trägt der Baum Früchte und ist mit gelb / orange Früchte beladen, die etwa so groß wie eine Kirsche sind.

Beschreibungen des Geschmacks der Frucht variieren, aber im Allgemeinen scheint es sowohl süß als auch herb. Die Frucht wird manchmal als etwas faserig mit einem großen Samen beschrieben, der wie eine Kombination zwischen einer Ananas und einer Aprikose schmeckt. Wenn reif, fällt die Frucht auf den Boden.

Jelly Palm Frucht verwendet

Jelly Palmfrüchte vom Frühsommer (Juni) bis spätestens November in den USA Die Frucht wird oft roh verzehrt, obwohl manche die faserige Qualität ein wenig unpraktisch finden. Viele Leute kauen einfach an der Frucht und spucken dann die Faser aus.

Wie der Name schon sagt, macht die hohe Menge an Pektin die Verwendung der Früchte der Pindo-Palme fast zu einer perfekten Kombination im Himmel. Ich sage "fast", denn obwohl die Frucht eine beträchtliche Menge an Pektin enthält, die helfen wird, das Gelee zu verdicken, reicht es nicht aus, es vollständig zu verdicken, und Sie werden wahrscheinlich zusätzliches Pektin zu dem Rezept hinzufügen müssen.

Die Frucht kann verwendet werden, um unmittelbar nach der Ernte Gelee herzustellen oder die Grube zu entfernen und die Früchte für die spätere Verwendung einzufrieren. Wie erwähnt, kann die Frucht auch zur Herstellung von Wein verwendet werden.

Die weggeworfenen Samen sind 45% Öl und werden in einigen Ländern zur Herstellung von Margarine verwendet. Der Kern des Baumes ist auch essbar, aber die Verwendung wird den Baum töten.

Wer in südlichen Regionen denkt, sollte eine Pindo-Palme pflanzen. Der Baum ist winterhart und ziemlich kalt tolerant und macht nicht nur eine schöne Zierpflanze, sondern auch eine essbare Ergänzung der Landschaft.

Vorherige Artikel:
Gartenkunde ist voll von interessanten Methoden der Behandlung und Vorbeugung von Krankheiten, die kein vernünftiger Gärtner zu Hause versuchen würde. Obwohl die Behandlung von Pflanzen mit heißem Wasser klingt, als wäre es eines dieser verrückten Hausmittel, kann es tatsächlich sehr effektiv sein, wenn es richtig angewendet wird. Heiße
Empfohlen
Yuccas sind robuste Sukkulenten mit immergrünen Rosetten aus schwertförmigen Blättern. Die Pflanzen wachsen im Freien in den meisten Gebieten der Vereinigten Staaten. Wenn Yucca in Containern gepflanzt wird, bietet es einen markanten vertikalen Akzent auf einem Deck oder einer Terrasse. Im Innenbereich verleiht eine Yucca-Zimmerpflanze der Umgebung Schönheit und Textur. Ob
Die kalifornischen Berghänge waren letztes Jahr in Flammen und es sieht so aus, als ob in dieser Saison wieder eine ähnliche Katastrophe passieren könnte. Eukalyptusbäume sind in Kalifornien und den wärmeren Staaten der Vereinigten Staaten üblich. Sie werden auch in Australien gefunden, von denen viele heimisch sind. Die
Hyazinthen sind der Vorbote des warmen Wetters und der Vorbote einer Saison der Prämie. Knospenprobleme mit Hyazinthe sind selten, aber manchmal blühen diese Frühlingszwiebeln nicht. Herauszufinden, warum Hyazinthenknospen abfallen, oder, noch schlimmer, warum sie überhaupt keine Knospen gebildet haben, kann etwas Nachforschungen nach sich ziehen. Ve
Die jüngsten Dürreperioden und der Klimawandel haben zu ernsthaften Diskussionen über den Wasserschutz und nachhaltige Wege geführt, Pflanzen ohne zusätzliche Bewässerung anzubauen. Eine der besten Möglichkeiten, Wasser zu sparen, ist das Erstellen einer Mulde. Was ist eine Mulde? Dies sind von Menschenhand geschaffene Strukturen aus Erde, die typischerweise von Straßenbewirtschaftungsbeamten verwendet werden, um Wasser aus versiegelten Gebieten, wie Straßen, in ein niedergeschlagenes Erdreich umzulenken, das als eine Schüssel dient, um das Wasser zu halten und es zu filtern. Die Prax
Nützlich in Kochen und Tees und wunderbar duftend, ist Eisenkraut eine großartige Gartenpflanze zu haben. Aber wie bekommt man mehr davon? Lesen Sie weiter, um mehr über verbreitete Vermehrungsmethoden für Verbena-Pflanzen zu erfahren. Wie man Verbena verbreitet Verbena kann sowohl durch Stecklinge als auch durch Samen vermehrt werden. We
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Sie fragen sich vielleicht, ob Sie etwas verpasst haben. Gibt es eine blaue Hibiskuspflanze, von der Sie hätten hören sollen? Eigentlich sind blaue Hibiskusblüten nicht wirklich blau (sie sind eher wie blau-lila) und sind nicht wirklich Hibiskusgewächse, nach einigen blauen Hibiskusblüten Informationen. Las