Herstellung und Verwendung von Kaninchenmist Kompost



Von Nikki Tilley
(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Wenn Sie nach einem guten organischen Dünger für den Garten suchen, dann sollten Sie in Betracht ziehen, Kaninchenmist zu verwenden. Gartenpflanzen reagieren gut auf diese Art von Dünger, vor allem, wenn es kompostiert wurde.

Kaninchen Mist Dünger

Kaninchendung ist trocken, geruchlos und in Pelletform, so dass er für den direkten Einsatz im Garten geeignet ist. Da Kaninchenmist schnell zerfällt, besteht in der Regel nur eine geringe Gefahr, die Wurzeln von Pflanzen zu verbrennen. Kaninchendünger ist reich an Stickstoff und Phosphor, Nährstoffe, die Pflanzen für gesundes Wachstum benötigen.

Kaninchenmist kann in abgepackten Säcken oder von Kaninchenbauern bezogen werden. Obwohl es direkt auf Gartenbeete ausgebracht werden kann, bevorzugen viele Menschen, Kaninchenmist vor dem Gebrauch zu kompostieren.

Kaninchenmist Kompost

Die Kompostierung von Kaninchenmist ist ein einfacher Prozess und das Endergebnis wird der ideale Dünger für Gartenpflanzen und Feldfrüchte sein. Fügen Sie einfach Ihren Kaninchenmist dem Kompostbehälter oder -haufen hinzu und fügen Sie dann gleiche Mengen Stroh und Holzspäne hinzu. Sie können auch etwas Grasschnitt, Blätter und Küchenabfälle (Peelings, Salat, Kaffeesatz, etc.) einmischen. Mischen Sie den Haufen gründlich mit einer Mistgabel, dann nehmen Sie einen Schlauch und feuchten Sie an, aber sättigen Sie den Komposthaufen nicht. Bedecke den Haufen mit einer Plane und halte ihn alle zwei Wochen oder so, wässere danach und bedecke ihn erneut, um Hitze und Feuchtigkeit zu erhalten. Fügen Sie den Kompost hinzu und drehen Sie den Kompost und gießen Sie, bis der Haufen vollständig kompostiert ist.

Abhängig von der Größe Ihres Komposthaufens und anderen Einflussfaktoren wie Hitze kann dies einige Monate bis zu einem Jahr dauern. Sie können einige Regenwürmer hinzufügen oder sie mit Kaffeesatz anlocken, um den Zersetzungsprozess zu beschleunigen.

Für zusätzliche Wachstumskraft, fügen Sie etwas Kaninchenmist dem Komposthaufen hinzu. Die Verwendung von Kaninchenmistkompost im Garten ist eine gute Möglichkeit, Pflanzen den Nährstoffschub zu geben, den sie für ein starkes Wachstum benötigen. Mit kompostiertem Kaninchen-Dünger droht keine brennende Pflanze. Es ist sicher in jeder Pflanze zu verwenden und es ist einfach anzuwenden.

Vorherige Artikel:
Die Pflege von Schädlingen im Garten muss nicht teuer oder giftig sein. Garten Sprays sind eine gute Möglichkeit, viele Probleme im Garten zu bekämpfen, ohne die Umwelt oder Ihre Brieftasche zu schädigen. Das Erlernen, wie man Insektenspray für Pflanzen macht, ist leicht zu machen und die Vorteile sind den zusätzlichen Aufwand wert. Was
Empfohlen
Eine Ringelblume ist so viel mehr als nur ein hübsches Gesicht. Ja, die leuchtend gelben und orangefarbenen Pom-Pom-Blüten sind hell und schön, aber sobald Sie etwas über die Vorteile von Calendula-Tee erfahren, werden Sie noch mehr Gründe haben, diese Pflanze zu lieben. Wenn Sie erwägen, Calendula für Tee zu wachsen, lesen Sie weiter. Wir i
Crepe Myrte Pflanzen sind etwas Besonderes. Sie benötigen sechs bis acht Stunden voller Sonne, um Blumen zu züchten. Sie sind trockenheitstolerant, benötigen aber in Trockenperioden etwas Wasser, um weiter zu blühen. Wenn sie mit Stickstoffdüngern gedüngt werden, können sie durch nicht sehr viele, wenn überhaupt, Blumen sehr dichtes Blattwerk anbauen. Sie si
Chinesisches Grünkohlgemüse ( Brassica oleracea var. Alboglabra ) ist eine interessante und köstliche Gemüseernte, die aus China stammt. Dieses Gemüse ist dem Erscheinungsbild von westlichem Brokkoli bemerkenswert ähnlich und wird daher als chinesischer Brokkoli bezeichnet. Chinesische Kohlgemüsepflanzen, die süßer schmecken als Brokkoli, sind reich an Vitamin A und C und reich an Kalzium. Es gibt
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wachsende Lisianthus, auch bekannt als Texas Bluebell, Prärie Enzian oder Prärie Rose und botanisch Eustoma grandiflorum genannt, verleiht dem Sommergarten in allen USDA Klimazonen eine elegante, aufrechte Farbe. Lisianthus-Pflanzen hellen auch gemischte Containerpflanzungen auf.
Es gibt alle Arten von kreativen Lösungen für Landschaftsprobleme. Trockene Bereiche oder Räume mit natürlichen Dips in der Topographie profitieren von Kiesgärten. Was ist ein Kiesgarten? Diese Räume sind nicht nur mit Kiesmulch bedeckt, sondern beherbergen auch eine Vielzahl von Pflanzen oder sogar einen Teich. Es g
Eines der Hauptprobleme der kommerziellen Landwirtschaft ist die Oberflächenerosion, die eine Umweltverschmutzung durch Sedimente verursacht. Eine Lösung für dieses Problem ist das Pflanzen von Deckfrüchten. Es gibt viele Vorteile, um den Anbau zu bedecken, aber gibt es Nachteile, um die Bepflanzung zu decken? Wa