Ein Strauch in einen Baum schneiden: Erfahren Sie, wie man Sträucher in Bäume schneidet



Es gibt etwas Elegantes und Majestätisches an einem Baum, dass ein Strauch oder Busch einfach zu fehlen scheint. Sie können diesen mondänen Strauch in den meisten Fällen in eine einzige Stängelpflanze verwandeln, indem Sie einen Strauch in einen Baum schneiden. Alles, was Sie brauchen, ist ein wenig Know-how und einige richtige Schnitttechniken, um zu lernen, wie man einen Strauch in einen kleinen Baum verwandelt.

Wie man aus einem Strauch einen kleinen Baum macht

Die Experten wissen, wie man Sträucher in Bäume schneidet, und Baumschulen tun es immer mit den Standards, die sie verkaufen. Was unterscheidet einen Baum von einem Strauch? Der einzelne Stamm. Das heißt, wenn Sie die Stämme auf einen einzigen Stamm reduzieren, erhalten Sie das Aussehen eines Baumes, selbst wenn der Strauch keine hohen Höhen erreicht. Große Büsche in Bäume zu schneiden dauert viele Jahre, aber die Ergebnisse sind professionell, einzigartig und statuarisch.

Viele Arten von Sträuchern sind gute Kandidaten, um sich zu Einzelstamm-Exemplaren zu entwickeln. Suchen Sie nach einem, der einen mehr oder weniger vertikalen Stamm hat, der als Hauptstütze für die Pflanze verwendet werden kann. Es ist am einfachsten, einen Strauch in einen Baum zu schneiden, bevor er viele Stiele entwickelt, aber Sie können auch den Schnitt verwenden, um die gewünschte Form zu erhalten.

Gelegentlich wird es nicht möglich sein, einen einzelnen Stamm zu trennen, sondern müssen mit ein paar Hauptstämmen auskommen. Das ist in Ordnung und wird immer noch das allgemeine Aussehen eines Baumes geben, während er das Wachstum nur auf diese Stämme richtet und die Pflanzenhöhe erhöht.

Die erste Technik, wie man Sträucher zu Bäumen beschneidet, ist etwas brutal und nicht für schwache Nerven. Sobald Sie sich für den Stamm entschieden haben, der der Stamm sein wird, schneiden Sie alle anderen unteren Stämme aus. Sie müssen das untere Drittel der Pflanze oder so viel wie nötig entfernen, um den Anschein eines Stammes zu bekommen. Machen Sie kein weiteres Beschneiden für ein Jahr, da die Pflanze das obere Blattwerk benötigt, um Nahrung zur Verjüngung zu erzeugen.

Verwenden Sie einen kräftigen Pfahl, der so nah wie möglich am neuen Hauptanführer platziert wird. Dadurch bleibt der neue "Stamm" gerade, wenn er wächst. Wirklich verholzende Sträucher müssen den Boden 1/3 jährlich für 3 bis 4 Jahre geschnitten haben. Dann ist es Zeit, den Baldachin zu trainieren.

Große Büsche in kleine Bäume trimmen

Große, verwilderte, ältere Sträucher sind ein Albtraum, um sich in Bäume zu verwandeln, aber selbst sie können zu einem einzigen Stängel werden. Du wirst vielleicht auf Händen und Knien herumkriechen, wenn du die untersten Stängel entfernst, aber die grundlegende Technik ist dieselbe. Lassen Sie immer 2/3 der Pflanze intakt, auch wenn das bedeutet, dass Ihr Stamm im ersten Jahr nicht an einen Stamm erinnert.

Ältere Pflanzen brauchen einen langsameren Prozess, aber das Ergebnis wird wegen des kräftigen Wachstums noch spektakulärer. Wenn Sie einen Strauch in einen Baum schneiden, können Sie die Architektur Ihrer Landschaft steuern und die Verwaltung von Sträuchern im Laufe der Zeit vereinfachen.

Vorherige Artikel:
Bok Choy, ein asiatisches Gemüse, ist ein Mitglied der Kohlfamilie. Die breiten Blätter der Pflanze und die zarten Stängel, die mit Nährstoffen gefüllt sind, geben den Geschmack zum Braten, Salat und gedünsteten Speisen. Wählen Sie die kleineren Pflanzen bei der Ernte von Bok Choy. Sie haben einen glatteren, weniger sauren Geschmack und arbeiten am besten für frische Rezepte. Die Ze
Empfohlen
Die Verwendung von Gärten zum Unterrichten von Mathematik macht das Thema für Kinder interessanter und bietet einzigartige Möglichkeiten, ihnen zu zeigen, wie Prozesse funktionieren. Es lehrt Problemlösung, Messungen, Geometrie, Datenerfassung, Zählung und Prozentsätze und viele weitere Aspekte. Das
Der Winter ist eine harte Jahreszeit für Pflanzen überall, aber es ist am schwierigsten, wo die Temperaturen unter dem Gefrierpunkt liegen und trocknende Winde häufig sind. Wenn Evergreens und Stauden diesen Bedingungen ausgesetzt sind, enden sie oft mit Bräunung der Blätter, entweder unmittelbar nach einem Trocknungsereignis oder Monate später. Aust
Die gleichen Eigenschaften, die Englisch Efeu ( Hedera Helix ) eine wunderbare Bodenabdeckung machen, können es auch ein Schmerz machen, aus Ihrem Garten zu entfernen. Ivys Widerstandsfähigkeit und sein üppiges Wachstum machen es zu einer schwierigen, aber nicht unmöglichen Aufgabe, englischen Efeu zu töten oder Efeu von Bäumen zu entfernen. Wenn
Eine Art von Zierzwiebel, auch als Rundkopf Lauch, Trommelstock Allium ( Allium Sphaerocephalon ) bekannt ist, für die Ei-förmigen Blüten, die im Frühsommer erscheinen. Hohle, gräulich-grüne Blätter bilden einen schönen Kontrast zu den rosafarbenen bis rosarot-violetten Trommelstock-Alliumblüten. Drumsti
Gelbäugige Graspflanzen ( Xyris spp.) Sind krautige Feuchtlandpflanzen mit grasartigen Blättern und schmalen Stielen, die jeweils an der Spitze eine oder zwei dreiblättrige gelbe oder weiße Blüten tragen. Die gelbäugige Grasfamilie ist groß und enthält über 250 Arten, die auf der ganzen Welt zu finden sind. Obwohl
Katzenkralle Reben, schnell wachsende und trockenheitstolerante, füllen Sie Ihren Garten mit Drama und Farbe. Aber lass es nicht gehen, wohin es will. Das Zurückschneiden der Katzenkralle ist eine wichtige und einfache Möglichkeit, die Rebe unter Kontrolle zu halten. Wenn Sie lernen möchten, wie man Katzenkrallenpflanzen trimmt, lesen Sie weiter. Ei