Dogfenel Weeds verwalten: Erfahren Sie mehr über die Kontrolle von Dogfennel-Pflanzen



Unkraut ist ein Teil des Lebens für Gärtner und Hausbesitzer überall, aber das bedeutet nicht, dass wir sie mögen müssen. Fuzzy und giftig, Dogfennel ist ein Unkraut, mit dem man rechnen muss. Wenn Sie diese Schädlings-Pflanze in Ihrem Garten hängen haben oder durch Ihren Rasen stochern, haben Sie viele Möglichkeiten zur Kontrolle. Dogfennel ist ein besonders lästiges, immerwährendes Unkraut, das sehr schwer zu kontrollieren ist. Aus diesem Grund haben wir diesen kurzen Artikel zusammengestellt, um ihn in Heimlandschaften und Rasen zu verwalten.

Was ist Hundefenn?

Unkraut ( Eupatorium capillifolium ) sind im Südosten der Vereinigten Staaten häufig anzutreffen. Sie überwuchern häufig Weiden, tauchen durch dünnen Rasen auf und sprießen in ansonsten manikürten Landschaften. Diese hohen Unkräuter sind leicht zu erkennen an ihren dicken, pelzigen Stielen und spitzenähnlichen Blättern. Wenn sie zu einer Höhe von sechs Fuß oder mehr anwachsen, können sich die Stiele zu einer holzigen Basis verhärten.

Dogfennal-Unkräuter sind leicht mit ähnlich aussehenden Unkräutern wie Kamille ( Anthemis cotula ), Ananas-Unkraut ( Matricaria matricarioides ) und Ehrkraut ( Conyza canadensis ) zu verwechseln. Wenn Sie jedoch die Blätter von Dogfennel zerquetschen, haben Sie keinen Zweifel mehr - echte Dogfennel-Blätter strahlen einen unverwechselbaren Geruch aus, der sowohl sauer als auch muffig beschrieben wurde.

Dogfennel-Unkrautbekämpfung

Die Kontrolle von Hundenapfanlagen kann eine Herausforderung sein, besonders wenn sie stark etabliert sind. Wenn du die Pflanzen mähen kannst, während sie klein sind, und sie kurz halten, kannst du sie möglicherweise ausschöpfen, bevor sie sich vermehren. Denken Sie daran, dass einige Hundfusselpflanzen versuchen werden, sich bei etwa sechs Zoll zu vermehren, also müssen Sie sie nahe am Boden mähen.

Wenn Sie erwägen, Dogfennel in etablierter Landschaft zu entfernen, ist es am besten, das verfilzte Wurzelsystem zu graben. Eine sorgfältige und engagierte Grabung kann die meisten Pflanzen befallen und ihr Reproduktionspotential beseitigen, aber Sie müssen vielleicht mehrere Jahre bei Ihren Bemühungen bleiben, wenn die Samen sprießen und absterben. Da sich Dogfennel über den Wurzelstock vermehren kann, müssen Sie sowohl das eingedrungene Gebiet als auch die Entsorgung von später entwurzelten Pflanzenmaterialien im Auge behalten.

Wenn es hart auf hart kommt, hat sich gezeigt, dass eine Reihe von Herbiziden bei der Bekämpfung von Dogfennel wirksam ist, während die Pflanzen noch unter 20 Zoll groß sind. Herbizide, die Chemikalien wie Triclopyr, Metsulfuron, 2, 4-D, Atrazin, Fluroxypyr und Simazin enthalten, haben eine ausgezeichnete Bekämpfung von Hundefinn in einer Vielzahl von Rasengräsern ermöglicht.

Vorherige Artikel:
Eine der schönsten Blumen im Garten sind die Virginia Bluebells Blumen ( Mertensia virginica ). Die Glockenblume wird auch die Virginia-Schlüsselblume genannt. Es ist eine Staude, die in Nordamerika beheimatet ist. Sie werden Felder von Virginia Bluebells hier und dort finden, weil sie eine großartige Pflanze für die Einbürgerung machen. Les
Empfohlen
Ursprünglich in Nordamerika beheimatet, wurden Kürbisse in jedem Bundesstaat der Union angebaut. Diejenigen, die schon Erfahrung im Anbau von Kürbissen haben, wissen nur zu gut, dass es unmöglich ist, die wuchernden Reben zu halten. Egal, wie oft ich die Reben in den Garten zurückbewege, unweigerlich schneide ich versehentlich mit dem Rasenmäher Kürbisreben zurück. Dies s
Warst du schon mal in der Gärtnerei und hast die schwindelerregende Vielfalt an Jahres- und Staudenarten durchforscht und überlegt, welche für welchen Bereich des Gartens am besten geeignet sind? Ein guter Anfang ist es, genau zu verstehen, was ein Jahresbeitrag ist. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. W
Sich richtig um ein Alpenveilchen zu kümmern, ist wichtig, wenn Sie Ihre Alpenveilchenpflanze Jahr für Jahr halten wollen. Ihre leuchtenden Blüten und interessanten Blätter machen diese Pflanze zu einer beliebten Zimmerpflanze und viele Besitzer fragen: "Wie pflege ich eine Alpenveilchenpflanze?&qu
Herbizid-Pflanzenschäden können in verschiedenen Formen auftreten. Dies ist in der Regel auf unbeabsichtigten Kontakt mit Chemikalien durch Abdrift oder Kontakt mit Dampf zurückzuführen. Die Erkennung einer unbeabsichtigten Herbizidverletzung kann schwierig sein, da die Symptome andere Pflanzenbedingungen nachahmen können. Ken
Waldfarn ( Dryopteris erythrosora ) ist innerhalb der größten Gattung der Farne mit mehr als 200 Arten zu Hause in feuchten, bewaldeten Gebieten der nördlichen Hemisphäre gefunden. Lesen Sie weiter, um mehr über das Hinzufügen dieser fantastischen Farnpflanzen im Garten zu erfahren. Holzfarn Informationen Mit ihrem aufrechten Laub und ihrer interessanten Farbe sind Holzfarnpflanzen eine sehr dekorative Ergänzung des Gartens. Einig
Beutel Mulch ist eine bequeme Bodenabdeckung, Bodenverbesserung und attraktive Ergänzung zu Gartenbeeten. Ungenutzter Sack Mulch muss richtig gelagert werden, so dass es nicht Schimmel, Insekten oder sauer werden. Schlechter Mulch kann schädlich für die Pflanzengesundheit sein und er riecht schlecht und klebt in der Tasche zusammen, so dass er sich nur schwer ausbreiten kann. A