Dogfenel Weeds verwalten: Erfahren Sie mehr über die Kontrolle von Dogfennel-Pflanzen



Unkraut ist ein Teil des Lebens für Gärtner und Hausbesitzer überall, aber das bedeutet nicht, dass wir sie mögen müssen. Fuzzy und giftig, Dogfennel ist ein Unkraut, mit dem man rechnen muss. Wenn Sie diese Schädlings-Pflanze in Ihrem Garten hängen haben oder durch Ihren Rasen stochern, haben Sie viele Möglichkeiten zur Kontrolle. Dogfennel ist ein besonders lästiges, immerwährendes Unkraut, das sehr schwer zu kontrollieren ist. Aus diesem Grund haben wir diesen kurzen Artikel zusammengestellt, um ihn in Heimlandschaften und Rasen zu verwalten.

Was ist Hundefenn?

Unkraut ( Eupatorium capillifolium ) sind im Südosten der Vereinigten Staaten häufig anzutreffen. Sie überwuchern häufig Weiden, tauchen durch dünnen Rasen auf und sprießen in ansonsten manikürten Landschaften. Diese hohen Unkräuter sind leicht zu erkennen an ihren dicken, pelzigen Stielen und spitzenähnlichen Blättern. Wenn sie zu einer Höhe von sechs Fuß oder mehr anwachsen, können sich die Stiele zu einer holzigen Basis verhärten.

Dogfennal-Unkräuter sind leicht mit ähnlich aussehenden Unkräutern wie Kamille ( Anthemis cotula ), Ananas-Unkraut ( Matricaria matricarioides ) und Ehrkraut ( Conyza canadensis ) zu verwechseln. Wenn Sie jedoch die Blätter von Dogfennel zerquetschen, haben Sie keinen Zweifel mehr - echte Dogfennel-Blätter strahlen einen unverwechselbaren Geruch aus, der sowohl sauer als auch muffig beschrieben wurde.

Dogfennel-Unkrautbekämpfung

Die Kontrolle von Hundenapfanlagen kann eine Herausforderung sein, besonders wenn sie stark etabliert sind. Wenn du die Pflanzen mähen kannst, während sie klein sind, und sie kurz halten, kannst du sie möglicherweise ausschöpfen, bevor sie sich vermehren. Denken Sie daran, dass einige Hundfusselpflanzen versuchen werden, sich bei etwa sechs Zoll zu vermehren, also müssen Sie sie nahe am Boden mähen.

Wenn Sie erwägen, Dogfennel in etablierter Landschaft zu entfernen, ist es am besten, das verfilzte Wurzelsystem zu graben. Eine sorgfältige und engagierte Grabung kann die meisten Pflanzen befallen und ihr Reproduktionspotential beseitigen, aber Sie müssen vielleicht mehrere Jahre bei Ihren Bemühungen bleiben, wenn die Samen sprießen und absterben. Da sich Dogfennel über den Wurzelstock vermehren kann, müssen Sie sowohl das eingedrungene Gebiet als auch die Entsorgung von später entwurzelten Pflanzenmaterialien im Auge behalten.

Wenn es hart auf hart kommt, hat sich gezeigt, dass eine Reihe von Herbiziden bei der Bekämpfung von Dogfennel wirksam ist, während die Pflanzen noch unter 20 Zoll groß sind. Herbizide, die Chemikalien wie Triclopyr, Metsulfuron, 2, 4-D, Atrazin, Fluroxypyr und Simazin enthalten, haben eine ausgezeichnete Bekämpfung von Hundefinn in einer Vielzahl von Rasengräsern ermöglicht.

Vorherige Artikel:
Wenn wir eine Pflanze finden, die gut in unseren Gärten wächst und produziert, ist es natürlich, mehr von dieser Pflanze zu wollen. Der erste Impuls könnte sein, zum örtlichen Gartencenter zu gehen, um eine andere Pflanze zu kaufen. Viele Pflanzen können jedoch direkt in unseren eigenen Gärten vermehrt und vermehrt werden, was uns Geld spart und eine exakte Nachbildung dieser bevorzugten Pflanze hervorbringt. Das T
Empfohlen
Zucchini ist eine der beliebtesten Sommerkürbis Sorten im Gemüsegarten zu wachsen, obwohl sie technisch eine Frucht sind, weil sie leicht zu pflegen sind, produktive Produzenten. Eine Quelle besagt, dass die durchschnittliche Pflanze zwischen 3 bis 9 Pfund Früchte produziert. Meine Pflanzen übersteigen oft diese Zahl. Um
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Lupinen ( Lupinus spp.) Sind attraktiv und stachelig, erreichen 1 bis 4 Fuß Höhe und verleihen der Rückseite eines Blumenbeets Farbe und Struktur. Lupinenblüten können einjährig sein und nur eine Saison oder mehrjährig sein und für ein paar Jahre an derselben Stelle zurückkehren, an der sie gepflanzt wurden. Die Lup
Poinsettien sind berühmt für ihre blütenartigen Hochblätter, die im Winter knallrot werden und ihnen einen Platz als äußerst beliebte Weihnachtspflanze einbringen. Sie können atemberaubend sein, wenn sie gesund sind, aber ein Weihnachtsstern mit gelben Blättern ist sowohl ungesund als auch ausgesprochen unfest. Lesen
Kanarische Kletterpflanze ( Tropaeolum peregrinum ) ist eine einjährige Rebe, die in Südamerika beheimatet ist, aber in amerikanischen Gärten sehr beliebt ist. Trotz der langsam wachsenden Implikationen seines gebräuchlichen Namens, wächst er in einem wirklich schnellen Tempo und erreicht schnell 12 Fuß oder mehr. Wenn
Mitglieder der Erbsenfamilie, Heuschreckenbäume produzieren große Gruppen von erbsenähnlichen Blüten, die im Frühjahr blühen, gefolgt von langen Hülsen. Man könnte meinen, dass der Name "Honig-Heuschrecke" von dem süßen Nektar stammt, den die Bienen zur Herstellung von Honig verwenden, aber er bezieht sich eigentlich auf die süße Frucht, die für viele Arten von Wildtieren ein Leckerbissen ist. Der Anbau v
Im Mittelalter aßen die Aristokraten große Mengen Fleisch mit Wein. Unter dieser Völlerei des Reichtums erschienen ein paar bescheidene Gemüsesorten, oft Wurzelgemüse. Ein Hauptbestandteil davon war Skirret, auch bekannt als Crummock. Nie von wachsenden Skirret Pflanzen gehört? Ich auch. Also, was ist eine Skirret-Pflanze und welche anderen Knusperpflanzen-Informationen können wir ausgraben? Was i