Melonen pflanzen: Informationen über wachsende Melonen



Von Kathehe Mierzejewski

Wenn Sie Ihren Sommergarten planen, können Sie nicht vergessen, Melonen anzubauen. Sie fragen sich vielleicht, wie wachsen Melonen? Es ist nicht schwer, Melonen anzubauen. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Tipps zum Melonen wachsen

Es gibt viele Tipps, um Melonen zu züchten, die Sie hören, wenn Sie Leuten sagen, dass Sie Melonen pflanzen. Eines der besten ist, daran zu denken, dass der Boden leicht sauer sein sollte - mit einem pH-Wert von etwa 6, 0 bis 6, 5.

Eine weitere der besseren Tipps, um Melonen anzubauen, ist, dass sie sich leicht mit anderen Weinpflanzen wie Gurken und Kürbis kreuzen. Pflanzen Sie sie daher von diesen Pflanzen weg, damit keine Kreuzung stattfindet.

Melonen sind eine Pflanze der warmen Jahreszeit, die wirklich durchschnittliche Temperaturen zwischen 70 und 80 F. (21-27 C.) genießen. Wenn alle Frostgefahr vorüber ist und der Boden warm ist, pflegen Sie den Bereich gut und entfernen Sie alle Stöcke und Steine. Bilden Sie kleine Hügel im Boden, weil Melonen Pflanzen pflanzen.

Wie man Melonen pflanzt

Das Einpflanzen der Melonen sollte mit drei bis fünf Samen pro Hügel erfolgen, die ungefähr 2 Zoll voneinander entfernt und 1 Zoll tief sind. Wässern Sie die Samen gut nachdem Sie Melonen gepflanzt haben. Sobald die wachsenden Melonenpflanzen durch den Boden kommen, warten Sie, bis zwei von ihnen größer als die anderen sind und entfernen Sie den Rest.

Wenn Sie in einem kälteren Klima leben, können wachsende Melonen immer noch getan werden. Sie können die Samen in den Boden pflanzen und schwarzen Plastik Mulch verwenden, so dass die Samen durch den Kunststoff wachsen können. Der Kunststoff wird den Boden um die wachsenden Melonen herum warm halten und Unkraut auf ein Minimum reduzieren.

In kälteren Klimazonen können Sie auch Melonen drinnen pflanzen. Sobald das Wetter stimmt, können Sie Ihre Sämlinge im Freien verpflanzen. Die Pflanzen reagieren empfindlich auf kühlere Temperaturen. Deshalb, bevor Sie Melonen im Freien pflanzen, stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Sämlinge härten, damit sie überleben.

Wie man Melonen anbaut

Wachsende Melonen benötigen etwa ein bis zwei Zentimeter Wasser pro Woche. Vergiss nicht, sie zu gießen, wenn es regnet. Außerdem sollten sie alle zwei bis drei Wochen befruchtet werden.

Wenn die Pflanzen anfangen zu blühen, keine Sorge, wenn die Blume welkt und keine Melonen erscheinen. Die zweite Blüte ist eigentlich die weibliche Blüte, die die Frucht hervorbringt. Die ersten Blumen sind männlich.

Verlangsamen Sie die Bewässerung, wenn es der wachsenden Melone näher kommt. Stoppen der Bewässerung in der Nähe der Ernte ermöglicht eine süßere Frucht. Wenn man sie zu viel zur Ernte gießt, wird der Geschmack verwässert.

Du wirst wissen, dass deine Melonen reif genug sind, wenn du eins aufnimmst und an der Haut schnüffelst. Wenn Sie die Melone durch die Haut riechen können, sind Ihre Melonen reif genug, um zu pflücken.

Vorherige Artikel:
Nährstoffmängel in Pflanzen sind schwer zu erkennen und werden oft falsch diagnostiziert. Pflanzenmangel wird oft durch eine Reihe von Faktoren gefördert, darunter schlechte Böden, Insektenschäden, zu viel Dünger, schlechte Entwässerung oder Krankheit. Wenn Nährstoffe wie Magnesium, Kalzium, Kalium, Phosphor und Stickstoff fehlen, reagieren Pflanzen auf eine Vielzahl von Arten - oft in den Blättern. Blattpr
Empfohlen
Kriechende Feigenrebe, auch bekannt als Feigen-Efeu, Kriechficus und Kletterfeige, ist eine beliebte Boden- und Wandbedeckung in wärmeren Landesteilen und eine schöne Zimmerpflanze in kühleren Gegenden. Kriechende Feigenpflanze ( Ficus pumila ) ist eine wunderbare Ergänzung für Haus und Garten. Schleichende Feige als Zimmerpflanze Schleichende Feigenrebe wird oft als Zimmerpflanze verkauft. Die
Der perfekte Ort, den wir für unsere Pflanzen auswählen, funktioniert nicht immer. Einige Pflanzen, wie Hostas, scheinen von einer brutalen Entwurzelung und Wurzelstörung zu profitieren; Sie werden schnell zurückspringen und als neue Pflanzen in Ihrem Blumenbeet gedeihen. Clematis hingegen mag es nicht, wenn sie erst verwurzelt ist, auch wenn sie sich dort abmüht. Les
Das Wort "cumpice" kommt von dem französischen Wort "coupé", was "schneiden" bedeutet. Was ist Niederwald? Beim Beschneiden werden Bäume oder Sträucher so beschnitten, dass sie aus den Wurzeln, Saugnäpfen oder Stümpfen herauskeimen. Es wird oft getan, um nachwachsende Holzernten zu erzeugen. Der
Von Darcy Larum, Landschaftsarchitekt Pflanzenkrankheiten in Bäumen können knifflige Dinge sein. In vielen Fällen können Symptome jahrelang unbemerkt bleiben und dann einen plötzlichen Tod verursachen. In anderen Fällen kann die Krankheit auf bestimmten Pflanzen in der Gegend offensichtliche Symptome zeigen, kann dann aber andere Pflanzen an der gleichen Stelle auf völlig unterschiedliche Weise beeinflussen. Xylel
Das Vermehren von Hartriegelstecklingen ist einfach und kostengünstig. Sie können einfach genug Bäume für Ihre eigene Landschaft und ein paar mehr mit Freunden teilen. Für den Hausgärtner ist die einfachste und schnellste Methode der Hartriegelbaumverbreitung Nadelholzschnitt. Finden Sie heraus, wie man Hartriegel Stecklinge in diesem Artikel anbaut. Verm
Du hast alles richtig gemacht. Sie haben im Herbst die Knollen gepflanzt, den Boden aufgeplustert und die Wurzelzone gedüngt, aber auf Krokus sind keine Blüten. Es gibt mehrere Gründe dafür, dass ein Krokus nicht blüht. Einige davon sind kulturelle, tierische Schädlinge oder Sie hätten einfach eine schlechte Ladung Birnen bekommen. Wir w