Moon Garden Design: Lernen Sie, wie man einen Mondgarten anlegt



Leider haben viele von uns Gärtnern wunderschöne Gartenbetten geplant, die wir selten genießen können. Nach einem langen Arbeitstag, gefolgt von Hausarbeiten und familiären Verpflichtungen, ist es Nacht, bevor wir die Zeit finden, uns hinzusetzen und zu entspannen. Zu diesem Zeitpunkt könnten viele unserer Lieblingsblüten für die Nacht geschlossen haben. Das Entwerfen von Mondgärten kann eine einfache Lösung für dieses häufige Problem sein.

Was ist ein Mondgarten?

Ein Mondgarten ist einfach ein Garten, der im Mondlicht oder in der Nacht genossen werden soll. Moon Garten-Designs gehören weiße oder helle farbige Blüten, die nachts öffnen, Pflanzen, die süße Düfte in der Nacht, und / oder Pflanzen-Laub, die eine einzigartige Textur, Farbe oder Form in der Nacht hinzufügt.

Pflanzen mit hellen Blüten, die sich nachts öffnen, reflektieren das Mondlicht und lassen sie gegen die Dunkelheit aufspringen. Einige Beispiele für ausgezeichnete weiße Blüten für Mondgärten sind:

  • Mondblume
  • Nicotiana
  • Brugmansien
  • Falscher Jasmin
  • Petunie
  • Nacht blühender Jasmin
  • Cleome
  • Süßer Herbst Clematis

Einige der oben genannten Pflanzen, wie nachtblühender Jasmin, Petunie und Sweet Autumn Clematis, ziehen im Mondgartendesign eine doppelte Aufgabe, indem sie Mondlicht reflektieren und einen süßen Duft freisetzen. Dieser Duft soll Nachtbefrager wie Motten oder Fledermäuse anziehen, aber ihr Duft verleiht Mondgärten ein entspannendes Ambiente.

Pflanzen mit blauem, silbernem oder buntem Laub, wie Artemisia, Blauschwingel, Wacholder und buntem Hosta, reflektieren ebenfalls das Mondlicht und fügen Monddesigns interessante Formen und Strukturen hinzu.

Lerne, wie man einen Mondgarten pflanzt

Wenn Sie Mondgärten entwerfen, müssen Sie zuerst einen geeigneten Standort auswählen. Moon Garden Layouts kann ein großer Garten oder nur ein kleines kleines Blumenbeet sein, aber auf jeden Fall wollen Sie eine Website auswählen, die leicht zugänglich ist in der Nacht.

Oft sind Mondgärten in der Nähe eines Decks, Terrasse, Veranda oder großes Fenster platziert, wo die Sehenswürdigkeiten, Geräusche und Gerüche des Gartens leicht genossen werden können. Es ist auch sehr wichtig, dass Sie einen Standort wählen, an dem die Pflanzen tatsächlich Mondlicht oder künstlicher Beleuchtung ausgesetzt sind, so dass es nicht wie ein dunkles Gartenbett aussieht.

Dies kann bedeuten, dass Sie ein paar Nächte im Mondlicht in Ihrem Garten verbringen, während der Stunden, die Sie am wahrscheinlichsten in Ihrem Mondgarten verbringen werden. Achten Sie nicht nur darauf, wo das Mondlicht Ihren Garten überflutet, sondern auch darauf, wie es Schatten wirft. Schatten von einzigartig geformten Pflanzen können auch den Mondgarten ansprechen.

Wie bei jedem Garten-Design, Mond-Garten-Layouts können Bäume, Sträucher, Gräser, Stauden und Jahrbücher enthalten. Scheuen Sie sich jedoch nicht, dem Garten weitere Elemente hinzuzufügen, wie reflektierende Blickbälle, im Dunkeln leuchtende Töpfe, Lichterketten und Strahler an Solitärpflanzen oder andere Gartenbeleuchtung.

Weiße Steine ​​können auch in Betten oder Gehwegen verwendet werden, um sie in der Dunkelheit zu beleuchten. Ein plätscherndes Wasserspiel oder ein Teich voller quakender Ochsenfrösche in der Nähe des Mondgartens können friedliche Geräusche hinzufügen.

Vorherige Artikel:
Wir haben alle schon etwas über den Vogel und die Bienen gehört, aber haben Sie schon von Neonikotinoiden und Bienen gehört? Nun, halten Sie sich an Ihren Hut, denn diese wichtige Information könnte das Leben und den Tod unserer wertvollen Bestäuber im Garten bedeuten. Lesen Sie weiter, um mehr über Neonicotinoide zu erfahren, die Bienen töten und was wir dagegen tun können. Was si
Empfohlen
Northern Blattbrand in Mais ist ein größeres Problem für große Betriebe als für Hausgärtner, aber wenn Sie Mais in Ihrem Garten im Mittleren Westen wachsen, können Sie diese Pilzinfektion sehen. Der Pilz, der die Krankheit verursacht, überwintert in Schutt und wuchert bei moderaten Temperaturen und feuchten Bedingungen. Sie kö
Trompetenreben sind nur einer von mehreren gebräuchlichen Namen für Campsis radicans . Die Pflanze wird auch als Kolibri, Trompetenkriechpflanze und Kuhjucken bezeichnet. Diese holzige Rebe ist eine mehrjährige Pflanze, die in Nordamerika beheimatet ist und in den Klimazonen 4 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums gedeiht. D
Wie sagt man, wenn eine Pflanze tot ist? Während dies eine einfache Frage zu beantworten scheint, ist die Wahrheit, dass es manchmal eine schwierige Aufgabe sein kann zu sagen, ob eine Pflanze wirklich tot ist. Pflanzen haben keine Vitalzeichen wie einen Herzschlag oder Ein- und Ausatmen, die es leicht machen würden zu sagen, ob es wirklich tot oder lebendig ist.
Es ist wahrscheinlich eine sichere Vermutung, dass Sie noch nie von Katuk Sweetleaf Sträuchern gehört haben. Das ist natürlich, wenn Sie nicht viel Zeit verbracht haben oder aus Südostasien stammen. Also, was ist Katuk Sweetleaf Strauch? Was ist Katuk? Katuk ( Sauropus androgynus ) ist ein in Südostasien heimischer Strauch, der in Kambodscha, Indonesien, Laos, Malaysia, den Philippinen, Thailand, Vietnam und Indien angebaut wird. Es
Tropische Pflanzen wie die Sanchezia-Pflanzen bringen exotische Feuchtig- keits-, Wärme- und Sonnentage in den Wohnbereich. Entdecken Sie, wo Sanchezia wächst und wie er seinen natürlichen Lebensraum für große, gesunde Pflanzen imitiert. Das Erlernen der kulturellen Praktiken von Sanchezia wird eine erfolgreiche Pflanzenverantwortung gewährleisten. Die
Was ist Stipa Gras? Das in Mexiko und im Südwesten der Vereinigten Staaten beheimatete Stipa-Gras ist eine Art Gras, das im Frühling und Sommer federartige Springbrunnen aus silbrig-grünem, fein gemasertem Gras aufweist, die im Winter zu einer attraktiven buffigen Farbe werden. Silberige Rispen steigen im Sommer und frühen Herbst über das Gras. Sti