Tipps für die tropische Hibiscus Befruchtung



Tropische Hibiskus Düngung ist wichtig, um sie gesund zu halten und schön zu blühen, aber ein tropischer Hibiskus Pflanzenbesitzer kann sich fragen, welche Art von Hibiskus Dünger sie verwenden sollten und wann sie Hibiskus befruchten sollten. Schauen wir uns an, was notwendig ist, um Hibiskusbäume richtig zu düngen.

Was Hibiscus Dünger zu verwenden

Die besten Hibiscus Baumdünger können entweder langsam oder wasserlöslich sein. Mit beiden möchten Sie Ihren Hibiskus mit einem ausgewogenen Dünger düngen. Dies wird ein Dünger sein, der die gleichen Zahlen hat. So wäre zum Beispiel ein 20-20-20 oder 10-10-10 Dünger ausgewogener Dünger.

Wenn Sie einen wasserlöslichen Dünger verwenden, verwenden Sie ihn mit halber Stärke, um eine Überdüngung des Hibiskusbaums zu vermeiden. Überdüngende Hibiskuspflanzen führen zum Verbrennen der Wurzeln oder zu viel Dünger, was zu weniger oder gar keinen Blüten oder gar gelben, fallenden Blättern führt.

Wann man Hibiscus befruchtet

Hibiskus eignet sich am besten, wenn er häufig, aber leicht Hibiskusdünger erhält. Dadurch wird sichergestellt, dass der Hibiskusbaum gut wächst und häufig blüht, ohne zu überdüngen.

Wenn Sie einen Langzeitdünger verwenden, sollten Sie 4 Mal pro Jahr düngen. Diese Zeiten sind:

  • Früher Frühling
  • Nachdem der Hibiskusbaum seine erste Blütezeit beendet hat
  • Mitte Sommer
  • Früher Winter

Wenn Sie wasserlöslichen Dünger verwenden, können Sie im Frühling und Sommer einmal alle 2 Wochen und im Herbst und Winter alle 4 Wochen düngen.

Tipps zur Befruchtung von Hibiskus

Hibiscus düngen ist ziemlich einfach, aber es gibt ein paar Tipps, die helfen können, es einfacher zu machen.

Ob Ihr Hibiskus im Boden oder in einem Topf wächst, stellen Sie sicher, dass Sie Dünger an den Rändern des Hibiskusbaums ausbringen. Viele Menschen machen den Fehler, nur am Stammansatz zu düngen, und das Futter hat keine Chance, das volle Wurzelsystem zu erreichen, das bis zum Rand des Kronendachs reicht.

Wenn Sie feststellen, dass Sie Ihren Hibiskus überbefruchtet haben und er weniger oder gar nicht mehr blüht, fügen Sie dem Boden Phosphor hinzu, um die Hibiskusblüten zurückzubringen.

Vorherige Artikel:
Ein üppiger, manikürter Rasen ist ein wichtiger Punkt für viele Hausbesitzer, aber dieser hellgrüne Rasen hat seinen Preis. Ein typischer Rasen verwendet Tausende von Gallonen Wasser jede Saison, zusätzlich zu vielen Stunden harter Arbeit, die mit Mähen und Unkrautbekämpfung verbracht wurde. Dünger, der benötigt wird, um den gesunden, smaragdgrünen Rasen zu erhalten, stellt einen beträchtlichen Schaden für die Umwelt dar, da er in das Grundwasser eindringt. Daher verz
Empfohlen
Die Libanon-Zeder ( Cedrus libani ) ist eine immergrüne Pflanze mit wunderschönem Holz, das seit Jahrtausenden für hochwertiges Holz verwendet wird. Libanon-Zedernbäume haben normalerweise nur einen Stamm mit vielen Ästen, die horizontal nach oben wachsen. Sie sind langlebig und haben eine maximale Lebensdauer von über 1.000 J
Pieris japonica trägt viele Namen, darunter japanische Andromeda, Maiglöckchen und japanische Pieris. Wie immer Sie es nennen, Sie werden nie mit dieser Pflanze gelangweilt sein. Das Laub verändert sich im Laufe der Jahreszeiten, und im Spätsommer oder Herbst erscheinen lange, baumelnde Gruppen von bunten Blütenknospen. Die
Wenn Sie in USDA-Klimazonen 9b-11, einer tropischen bis subtropischen Region, leben, können Sie sehr gut Glück haben, einen Grapefruit-Baum zu haben. Grapefruit, entweder weiß oder rot, beginnt grün und ändert allmählich die Farbtöne, was ein Anzeichen dafür ist, wann Grapefruits bereit sind zu pflücken. Bei der
Jede Pflanze, die durch Schnee blühen kann, ist ein echter Gewinner. Krokusse sind die erste helle Überraschung im frühen Frühling und malen die Landschaft in Juwelentönen. Um die fröhlichen Blumen zu bekommen, müssen Sie zur richtigen Zeit des Jahres einige Knollen pflanzen. Sie müssen wissen, wann Krokus zu pflanzen ist. Lesen
Eine der besten Möglichkeiten, Kinder für Geschichte zu interessieren, ist, sie in die Gegenwart zu bringen. Wenn man Kindern über Indianer in der US-Geschichte beibringt, ist ein ausgezeichnetes Projekt, die drei amerikanischen Ureinwohnerschwestern zu wachsen: Bohnen, Mais und Kürbis. Wenn Sie einen Garten mit drei Schwestern anlegen, helfen Sie dabei, eine alte Kultur wieder zum Leben zu erwecken. Sc
Sicher, Sie können Kartoffeln im Supermarkt kaufen, aber für viele Gärtner ist die große Vielfalt an Pflanzkartoffeln, die in Katalogen erhältlich sind, die Herausforderung, Kartoffeln anzubauen, wert. Trotzdem gibt es Probleme wie Kartoffelschorf. Kartoffel-Schorf-Krankheit gehört zu den Knollen-Krankheiten, die Sie nicht wissen, dass Sie bis Erntezeit oder darüber hinaus haben; Obwohl Ihre Kartoffeln physikalisch unrein sind, verursacht Silberschorf in Kartoffeln normalerweise keine Laubsymptome. Was i