Zone 9 Immergrüne Rebsorten: Wachsende immergrüne Reben in Gärten der Zone 9



Viele Gartensträucher breiten sich eher aus als erheben sich und bleiben dicht am Boden. Aber ein gutes Landschaftsdesign erfordert sowohl vertikale als auch horizontale Elemente, um den Look ausgewogen zu halten. Immergrüne Reben kommen oft zur Rettung. Romantisch, sogar magisch, kann der richtige Weinstock Ihre Laube, Spalier oder Wand klettern und dieses kritische Designelement zur Verfügung stellen. Einige bieten Blumen in der warmen Jahreszeit an. Wenn Sie in Zone 9 leben, suchen Sie vielleicht nach immergrünen Rebsorten der Zone 9. Lesen Sie weiter für Tipps zum Anbau von immergrünen Reben in Zone 9.

Wählen Sie immergrüne Reben

Warum sollte man immergrüne Reben pflücken? Sie bieten ganzjährig Laub und vertikale Anziehungskraft in Ihrem Garten. Immergrüne Reben für Zone 9 verleihen Ihrem Garten eine dauerhafte und imposante Wirkung. Sie sollten sicher sein, dass die von Ihnen ausgesuchten Reben immergrüne Reben der Zone 9 sind. Wenn sie für Ihre Pflanzzone nicht widerstandsfähig sind, werden sie nicht lange halten, egal wie gut Sie sich um sie kümmern.

Zone 9 Immergrüne Rebsorten

Wenn Sie daran denken, immergrüne Reben in Zone 9 zu züchten, haben Sie eine große Auswahl. Hier sind ein paar außergewöhnliche immergrüne Rebsorten der Zone 9.

Englischer Efeu ( Hedera helix ) ist eine der immergrünen Reben für Zone 9. Sie ist kräftig und steigt durch Luftwurzeln bis über 15 m hoch an geschützten, schattigen Standorten. Betrachten Sie "Thorndale" wegen seiner dunklen, glänzenden Blätter. Wenn Ihr Garten kleiner ist, schauen Sie sich 'Wilson' mit seinen kleinen Blättern an.

Eine andere Art ist Kriechfeige ( Ficus pumila ), die eine große immergrüne Rebe für Zone 9 ist. Diese dichten, dunkelgrünen Reben sind gut für Standorte mit Sonne oder teilweise Sonne.

Wenn Sie an der Küste leben, sollten Sie eine Passionsrebe wie Coral Seas ( Passiflora 'Coral Seas'), eine der schönsten immergrünen Reben der Zone 9, in Erwägung ziehen. Es braucht das kühlere Küstenwetter, bietet aber lange blühende korallenfarbene Blüten.

Eine andere große immergrüne Rebe ist Sternjasmin ( Trachyospermum jasminoides ). Es ist beliebt für duftende weiße sternförmige Blüten.

Lila Reben Flieder ( Hardenbergia violaceae 'Happy Wanderer') und Rosa Bower Rebe ( Pandorea Jasminoides ) sind immergrüne Reben für Zone 9. Der ehemalige hat rosa-lila Blüten mit einem leuchtend gelben Herzen, die wie kleine Glyzinien Blüten aussehen. Die rosa Bower Rebe bietet rosa Trompetenblumen.

Vorherige Artikel:
Nichts ist besser als der natürliche Reiz eines Moorgartens. Einen künstlich angelegten Moorgarten zu schaffen, macht Spaß und ist einfach. Die meisten Klimazonen sind für den Anbau von Moorpflanzen geeignet. Sie können auf unterschiedliche Art und Weise gestaltet werden, basierend auf Ihrer Landschaft und Ihren persönlichen Bedürfnissen. Lesen
Empfohlen
Ein Baum ist oft der höchste Turm, der ihn zu einem natürlichen Blitzableiter während Stürmen macht. Etwa 100 Blitzschläge passieren jede Sekunde auf der Welt, und das bedeutet, dass mehr Bäume vom Blitz getroffen werden, als Sie vielleicht vermutet haben. Nicht alle Bäume sind jedoch gleichermaßen anfällig für Blitzeinschläge und einige vom Blitz getroffene Bäume können gerettet werden. Lesen Sie w
Wenn Sie einen schattigen Platz haben, den Sie in Ihrem Garten aufhellen möchten, aber Sie sind müde und gelangweilt von Hostas, dann ist Bergenia vielleicht genau die Pflanze, nach der Sie suchen. Bergenia, auch bekannt als Schweineschnauke für den Klang, wenn zwei Blätter aneinander gerieben werden, füllt diesen schattigen oder gesprenkelten Ort in Ihrem Garten, wo so viele Blumen scheuen. Die
Wenn Sie wie die meisten Gärtner sind, denken Sie an Hochbeete als Strukturen, die durch irgendeine Art von Rahmen über dem Boden eingeschlossen sind. Aber auch Hochbeete ohne Wände gibt es. In der Tat sind sie die häufigste Art, Hochbeete in großem Maßstab zu bauen, und sie sind auf kleinen Gemüsefarmen beliebt. Diese
Artemisia gehört zur Aster-Familie und gehört meist zu den trockenen Regionen der nördlichen Hemisphäre. Es ist eine Pflanze, die nicht an die kalten, eisigen Temperaturen der kälteren Zonen in der Gegend gewöhnt ist und besondere Pflege braucht, um einem Winter standzuhalten. Die Winterpflege für Artemisia ist ziemlich minimal, aber es gibt nur wenige Tipps und Tricks, an die man sich erinnern kann, so dass die Pflanze die beste Überlebenschance über die kalte Jahreszeit hat. Dieser
Schwarzäugige Erbsen sind nur eine der häufigsten Erbsenarten, aber keineswegs die einzige Sorte. Wie viele verschiedene Arten von Erbsen gibt es? Nun, bevor diese Frage beantwortet wird, ist es am besten zu verstehen, was Feldbohnen sind. Lesen Sie weiter und informieren Sie sich über den Anbau von Felderbsen und Informationen zu Felderbsensorten. W
Die chilenische Myrte stammt aus Chile und West-Argentinien. In diesen Gebieten gibt es alte Haine mit Bäumen, die bis zu 600 Jahre alt sind. Diese Pflanzen haben eine geringe Kältetoleranz und sollten nur im Landwirtschaftsministerium der Vereinigten Staaten, Zone 8 und höher, angebaut werden. Andere Regionen müssen ein Gewächshaus nutzen, um die Pflanze zu genießen. Zu d