Überwinterungs-Trauben: Wie man Weinreben für Winter vorbereitet



Von Nikki Tilley
(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Die Winterpflege der Weinrebe beinhaltet die Hinzufügung einer Art von schützender Umhüllung und einen richtigen Schnitt, besonders in kälteren Regionen. Es gibt auch robuste Rebsorten, die wenig bis gar nicht gepflegt werden müssen. Winterregen lernen und Trauben im Winter pflegen ist nicht schwer. Das Wissen über überwinternde Trauben kann jedoch entscheidend für die Gesundheit Ihrer Reben sein.

Wie man Weinreben für den Winter vorbereitet

Es gibt eine Reihe von Schutzmethoden für die Überwinterung von Trauben. Die Wahl einer Sorte hardy in Ihrer Region ist eines der wichtigsten Dinge, die Sie tun können, um ihr Überleben zu sichern.

In kalten Klimazonen sind Weinreben im Allgemeinen mit ungefähr 8 Zoll von beschmutzter Erde bedeckt. Extrem kalte Regionen sollten auch einen isolierenden Mulch wie Stroh oder geschredderten Maisstängel (der wasserabweisender ist) hinzufügen. Die Zugabe von Schnee in diesen Gebieten bietet eine angemessene Isolierung für den Schutz der Reben. Gebiete mit wenig Schneefall sollten Reben mit mindestens zwei oder drei Fuß Boden bedecken.

Da der Boden über dem Boden immer noch sehr kalt sein kann, ziehen einige Gärtner es vor, andere Methoden zu verwenden, wie zum Beispiel die Tiefengrabenbearbeitung. Bei der Grabengründung sind die Gräben etwa 4 Fuß tief und 3 bis 4 Fuß breit. Die Reben werden tatsächlich innerhalb des Grabens gepflanzt und dann wird Erde hinzugefügt, wenn sie wachsen. Während diese Methode viel mehr Zeit benötigt, um den Graben vollständig zu füllen, bietet sie einen ausreichenden Winterschutz.

Ein anderes Verfahren, das in weniger kalten Regionen verwendet werden kann, beinhaltet die Verwendung von flachen Gräben. Ruhende Weinstöcke werden vorsichtig von ihren Stützstrukturen entfernt und leicht in alte Decken oder Sackleinen eingewickelt. Sie werden dann in einen leicht geneigten Graben gelegt, der mit Sand ausgekleidet ist. Eine weitere Schutzabdeckung wird oben zusammen mit einer Schicht aus schwarzem Kunststoff oder isolierendem Gewebe angebracht. Dies kann mit Erde oder Steinen verankert werden. Sobald der Frühling kommt und die Knospen zu schwellen beginnen, können die Reben freigelegt und wieder an ihrer Stützstruktur befestigt werden.

Beschneidungspflege für Trauben im Winter

Während der Schnitt im frühen Frühling durchgeführt werden kann, ist der ideale Zeitpunkt für den Rebschnitt im späten Winter, während die Reben noch ruhen. Die Knospen am Ende der Weinreben zu trimmen, stimuliert neues Wachstum. Deshalb kann ein zu frühes Beschneiden zum Problem werden. Sie wollen nicht, dass neues Wachstum kalt geschädigt wird. Wenn neue Reben wachsen, schneiden Sie sie zurück. In der Tat ist eine harte Beschneidung in der Regel am besten. Sie möchten so viel wie möglich vom alten Holz entfernen. Mach dir keine Sorgen, sie werden ohne weiteres zurückkommen.

Vorherige Artikel:
Wann ist eine Stachelbeere keine Stachelbeere? Wenn es otaheite Stachelbeere ist. Im Gegensatz zu einer Stachelbeere in jeder Hinsicht außer vielleicht für ihre Säure, kann Stachelbeere ( Phyllanthus acidus ) in tropischen bis subtropischen Gebieten der Welt gefunden werden, wo es auch als Cermai Obstbaum bekannt ist. W
Empfohlen
Kakteen gehören zu den bekanntesten Pflanzen mit warmem Wetter, so dass Sie überrascht sein könnten, dass Kakteen Frostschäden verursachen. Aber selbst im Sommer können die Temperaturen im Winter bis unter 32 Grad Fahrenheit (0 Grad Celsius) fallen. Dies kann zu Frostschäden am Kaktus führen. Wenn Sie Ihren Kaktus nach einem Kälteeinbruch beschädigt haben, werden Sie wissen wollen, wie man sich um einen gefrorenen Kaktus kümmert. Kann ein
Zwerg rote Rosskastanienbäume sind mehr wie Sträucher, aber egal wie Sie es beschreiben, ist dies eine schöne, kompakte Form der Rosskastanie, die die gleichen interessanten Blätter und aufrechte Spitzen der Frühlingsblumen produziert. Das Pflanzen und Pflegen dieser Sträucher ist nicht schwierig und kann einen großen Anker in Ihrem Garten hinzufügen. Humili
Fledermäuse sind wichtige Bestäuber für viele Pflanzen. Im Gegensatz zu kleinen Fleißbienen, bunten Schmetterlingen und anderen Tagbestäubern tauchen Fledermäuse nachts auf und sie bekommen nicht viel Anerkennung für ihre harte Arbeit. Diese hochwirksamen Tiere können jedoch wie der Wind fliegen und eine enorme Menge an Pollen auf Gesicht und Fell tragen. Sind S
Rote Tip-Photinien ( Photinia x fraseri , USDA-Zonen 6 bis 9) sind ein Grundnahrungsmittel in südlichen Gärten, wo sie als Hecken oder in kleine Bäume geschnitten werden. Das frische neue Wachstum auf diesen attraktiven immergrünen Sträuchern ist leuchtend rot und verblasst im Laufe der Zeit zu grün. Im s
Bodenverdichtung kann Perkolation, Wurzelbildung, Wurzelwachstum, Feuchtigkeitsspeicherung und Bodenzusammensetzung negativ beeinflussen. Tonböden in kommerziellen Landwirtschaftsstandorten werden oft mit Gips behandelt, um den Lehm aufzubrechen und das Kalzium zu erhöhen, das überschüssiges Natrium abbaut. Di
Verschiedene Klimazonen bekommen extreme Wetterbedingungen. Wo ich in Wisconsin lebe, scherzen wir gerne, dass wir in der gleichen Woche jede Art von extremem Wetter erleben. Dies kann im frühen Frühjahr sehr wahrscheinlich sein, wenn wir einen Schneesturm haben und einige Tage später ist es sonnig mit Temperaturen bis fast 70 F. (