Jelly Melon Plant Info - Erfahren Sie, wie Kiwano Horned Fruit wachsen



Auch bekannt als Gelee Melone, ist Kiwano gehörnte Frucht ( Cucumis Metuliferus ) eine seltsam aussehende, exotische Frucht mit einer stacheligen, gelb-orange Rinde und geleeartigen, limonengrünen Fruchtfleisch. Manche Leute denken, dass der Geschmack einer Banane ähnelt, während andere ihn mit Limetten, Kiwis oder Gurken vergleichen. Kiwano gehörnte Frucht stammt aus den heißen, trockenen Klimazonen des zentralen und südlichen Afrika. In den Vereinigten Staaten ist der Anbau von Geleemelonen in den Klimazonen 10 und darüber der USDA-Pflanze geeignet.

Wie man Kiwano anbaut

Kiwano gehörnte Frucht führt am besten in voller Sonne und gut durchlässigen, leicht sauren Boden. Bereiten Sie den Boden vor der Zeit vor, indem Sie ein paar Zentimeter Dünger oder Kompost eingraben, sowie eine Anwendung von ausgewogenem Gartendünger.

Pflanzen Sie Kiwano-gehörnte Fruchtsamen direkt in den Garten, nachdem alle Frostgefahr vorüber ist und die Temperaturen konstant über 54 F (12 C) liegen. Optimale Temperaturen für die Keimung liegen zwischen 68 und 95 F. (20-35 ° C). Pflanzensamen in einer Tiefe von 1/2 bis 1 Zoll, in Gruppen von zwei oder drei Samen. Erlauben Sie mindestens 18 Zoll zwischen jeder Gruppe.

Sie können die Samen auch drinnen beginnen und dann die jungen Gelee-Melonen-Pflanzen im Garten pflanzen, wenn die Sämlinge zwei echte Blätter haben und die Temperaturen konstant über 59 F (15 ° C) liegen.

Wasser sofort nach dem Pflanzen gießen, dann den Boden leicht feucht halten, aber nie matschig. Achten Sie darauf, dass die Samen je nach Temperatur in zwei bis drei Wochen keimen. Stellen Sie sicher, dass die Kletterpflanze mit einem Spalier versehen ist, oder pflanzen Sie die Samen neben einem stabilen Zaun.

Pflege für Gelee Melonen

Der Anbau einer Gelee-Melonen-Pflanze gleicht der Pflege von Gurken. Wassergelee Melone Pflanzen tief, Bereitstellung von 1 bis 2 Zoll Wasser pro Woche, dann lassen Sie den Boden zwischen Wasser zu trocknen. Eine einzelne wöchentliche Bewässerung ist am besten, da flache, leichte Bewässerung kurze Wurzeln und eine schwache, ungesunde Pflanze erzeugt.

Wasser an der Basis der Pflanze, wenn möglich, da die Befeuchtung der Blätter die Pflanzen einem höheren Krankheitsrisiko aussetzt. Bei der Reifung der Früchte muss die Gießerei auf ein Minimum reduziert werden, um den Geschmack der Kiwano-Frucht zu verbessern. An diesem Punkt ist es am besten, leicht und gleichmäßig zu gießen, da eine übermäßige oder sporadische Bewässerung die Melonen spalten kann.

Wenn die Temperaturen konstant über 75 F. (23-24 ° C) liegen, profitieren die Gelee-Melonen-Pflanzen von einer 1- bis 2-Zoll-Schicht aus organischem Mulch, die Feuchtigkeit speichert und Unkräuter in Schach hält.

Und da hast du es. Gelee Melone wächst ist so einfach. Probieren Sie es aus und erleben Sie im Garten etwas Anderes und Exotisches.

Vorherige Artikel:
Was ist Gummosis? Wenn Sie Steinobstbäume haben, müssen Sie lernen, was verursacht Gummosis-Krankheit. Sie möchten auch lernen, wie man Gummosis behandelt. Was ist Gummis? Gummis ist ein unspezifischer Zustand, in dem Saft aus einer Wunde im Baum austritt. Es tritt gewöhnlich auf, wenn der Baum einen ausdauernden oder bakteriellen Krebs hat oder vom Pfirsichbaumbohrer angegriffen wird. Ei
Empfohlen
Arctic Poppy bietet eine kältebeständige, mehrjährige Blume, die an die meisten Regionen der Vereinigten Staaten angepasst werden kann. Diese krautige, niedrig wachsende Pflanze, die auch Island-Mohnpflanze genannt wird, produziert zahlreiche einzelne papery Blüten in einer Vielzahl von Farben. Die Bedingungen für den isländischen Mohn sind sehr unterschiedlich und machen diese kurzlebige Staude zu einer natürlichen Wahl für eine Vielzahl von Landschaftssituationen. Sobald
Wenn Sie in einem tropischen oder subtropischen Klima leben, wo Fröste mild und selten sind, können Sie einen Zitronenbaum anbauen. Diese Bäume sind nicht nur schön, sondern füllen den Garten auch mit herrlich frischem Duft. Lesen Sie weiter, um mehr über die Lebensdauer von Zitronenbäumen zu erfahren und was Sie tun können, um so viele Jahre wie möglich von Ihrem Baum zu bekommen. Zitrone
Billbugs sind zerstörerische Insekten, die einen Rasen ruinieren können. Die Larven fangen an, sich in den Grasstengeln zu ernähren und arbeiten sich langsam zu den Wurzeln hinab, wobei sie das Gras mit der Klinge töten. Informieren Sie sich über Billbug Rasen Behandlung in diesem Artikel. Was sind Billbugs? Sie
Nussbäume, wie Obstbäume, produzieren besser, wenn sie gefüttert werden. Der Prozess der Düngung von Nussbäumen beginnt lange bevor Sie die Freude haben, Ihre eigenen Nüsse zu essen. Junge Bäume, die noch keine Nüsse tragen, benötigen mehr Dünger als Bäume. Möchten Sie wissen, wie man Nussbäume befruchtet und wann man einen Nussbaum düngt? Lesen Sie we
Wenn Sie lernen, Irisgewächse wie Holländische, Englische und Spanische Iris erfolgreich im Garten zu züchten, ist eine korrekte Blumenzwiebelpflanzung wichtig. Wann und wie man Iris anbaut Sie sollten planen, Irisbirnen wie diese früh im Fall zu pflanzen. Diese kleinen Zwiebeln haben außen eine raue Tunika. Der
Tomaten sind wahrscheinlich die am häufigsten angebauten Hausgartenpflanzen. Vielleicht liegt es an der Vielfalt, die es gibt, oder vielleicht liegt es an den unzähligen Anwendungen, in denen Tomaten konsumiert werden können. In jedem Fall kann das Wachsen von süßen Tomaten durchaus eine Obsession für einige sein, jedes Jahr versuchen, herauszufinden, wie man Tomaten süßer als das Jahr vorher macht. Gibt e