Cold Hardy Feige Sorten: Tipps für den Anbau von Winter Hardy Feigen



Wahrscheinlich in Asien beheimatet, waren Feigen im gesamten Mittelmeer verbreitet. Sie sind ein Mitglied der Gattung Ficus und in der Familie Moraceae, die 2.000 tropische und subtropische Arten enthält. Beide Fakten deuten darauf hin, dass Feigenbäume wärmere Temperaturen haben und wahrscheinlich nicht so gut laufen, wenn Sie in der USDA-Zone 5 leben. Fürchten Sie nicht, Feigenliebhaber, die in kühlen Regionen leben; Es gibt einige kaltblütige Feigensorten.

Wie kalt Hardy sind Feigenbäume?

Wie kalt sind die Feigenbäume? Nun, Sie können kaltharte Feigenbäume in Gebieten kultivieren, in denen die minimalen Wintertemperaturen nicht unter 5 ° F (-15 ° C) fallen. Denken Sie jedoch daran, dass Stammgewebe bei Temperaturen über 5 ° F beschädigt werden kann, insbesondere wenn es sich um einen längeren Kälteeinbruch handelt.

Etablierte oder reife winterharte Feigen überleben eher einen längeren Kälteeinbruch. Junge Bäume, die weniger als zwei bis fünf Jahre alt sind, sterben wahrscheinlich zu Boden, besonders wenn sie "nasse Füße" oder Wurzeln haben.

Beste kalte Hardy Feigenbäume

Da Feigen in warmen Regionen gedeihen, begrenzen lange Perioden kalten Wetters Wachstum, Ergo Fruchtansatz und Produktion, und ein langer Frost wird sie töten. Temperaturen von -23 bis -26 C. (-20 bis -20 Grad Fahrenheit) töten den Feigenbaum definitiv ab. Wie bereits erwähnt, gibt es einige kaltblütige Feigenarten, aber bedenken Sie auch, dass selbst diese Arten Winterschutz brauchen. Okay, was sind winterharte Feigen?

Die drei häufigsten kalt-hardy Feigen-Sorten sind Chicago, Celeste und Englisch Brown Turkey. Diese werden alle auch als Mitglieder der Familie der Feigen bezeichnet. Gemeinsame Feigen sind selbstfruchtbar und es gibt viele, viele Sorten, die sich in Geschmacksfarbe und Wuchsform unterscheiden.

  • Chicago - Chicago ist die zuverlässigste Feige für die Pflanzung der Zone 5, da sie während der Wachstumsperiode viele Früchte produziert, auch wenn sie im Winter zu Boden gefriert. Die Frucht dieser Sorte ist mittelgroß bis klein und reich gewürzt.
  • Celeste - Celeste Feigen, auch Zucker, Conant und Celestial Feigen, haben auch kleine bis mittlere Früchte. Celeste ist ein schneller Züchter mit einer strauchartigen Angewohnheit, die bei der Reife zwischen 12-15 Fuß erreicht. Es wird auch bei niedrigen Wintertemperaturen bis auf den Boden gefrieren, aber im Frühjahr zurückspringen. Diese spezielle Sorte ist etwas weniger anfällig als Chicago, daher ist es am besten, sie während der Wintermonate zu schützen.
  • Brown Turkey - Brown Turkey ist ein produktiver Träger von großen Früchten. In der Tat produziert es manchmal zwei Ernten in einem einzigen Jahr, obwohl der Geschmack anderen Sorten etwas unterlegen ist. Es überlebt auch extrem kalte Temperaturen wie Celeste und Chicago. Um auf der sicheren Seite zu bleiben, ist es am besten, während der Wintermonate Schutz zu bieten.

Andere kaltharte Feigen umfassen, sind aber nicht beschränkt auf:

  • Dunkles Portugiesisch
  • LSU Gold
  • Brooklyn Weiß
  • Florea
  • Gino
  • Süßer George
  • Adriana
  • Kleine Celeste
  • Paradiso Weiß
  • Archipel
  • Lindhurst Weiß
  • Jurupa
  • Violetta
  • Sals EL
  • Alma

Wachsende kalte Hardy Feigenbäume

Während die drei oben genannten Feigensorten die am häufigsten verwendeten kaltharten Feigen sind, sind sie nicht unbedingt die besten kaltharten Feigen für Ihre Region. Unter Berücksichtigung eines möglichen Mikroklimas, insbesondere in städtischen Gebieten, könnte eine USDA-Zone von 6 auf 7 steigen, was die Anzahl der Sorten, die in Ihrer Region wachsen würden, erheblich erweitern würde.

Ein wenig Versuch und Irrtum kann geboten sein, ebenso wie eine Diskussion mit dem örtlichen Anbaubüro, Meistergärtner oder Gärtner, um genau herauszufinden, welche Feigensorten für Ihre Region geeignet sind. Egal welche Feige Sie wählen, denken Sie daran, dass alle Feigen volle Sonne (gut sechs Stunden oder mehr) und gut durchlässige Erde brauchen. Pflanze den Baum wenn möglich gegen eine geschützte Südwand. Vielleicht möchten Sie die Basis des Baumes mulchen oder zum Schutz während der kältesten Monate einwickeln. Alternativ können Sie den Baum in einem Container wachsen lassen, der in einen geschützten Bereich wie die Garage gebracht werden kann.

Jede der Feigen sind wunderschöne Exemplare zu haben und einmal etabliert, sind ziemlich trockenheitstolerant und erfordern wenig zusätzliche Pflege. Sie haben auch wenig Schädlings- oder Krankheitsprobleme. Die schönen, großblättrigen Blätter bilden eine dramatische Ergänzung der Landschaft und lassen die himmlische Frucht nicht vergessen - bis zu 40 Pfund von einem einzigen reifen Baum!

Vorherige Artikel:
Petunien sind so zuverlässig und haben eine so große Vielfalt an Anwendungen, dass es kein Wunder ist, dass sie heute eine der beliebtesten Gartenblumen ist. Es ist einfach, ein paar Petunien-Setzlinge zu kaufen, um einen Pflanzer zu füllen, aber für Massenanpflanzungen und Gartenkanten, wachsende Petunien aus Samen ist der Weg zu gehen. Si
Empfohlen
Eines der fruchtbarsten Gemüse ist die Zucchini. Wenn ich nur an den ganzen gefüllten Kürbis, das Zucchinibrot und die frischen oder gekochten Anwendungen für die grünen, herrlichen Früchte dieser Pflanze denke, hat mein Mund Speichelfluss. Leider gibt es einige Zucchinipflanzerkrankheiten, auf die Sie achten müssen, um diese reiche Ernte zu ernten. Die B
Von Kathehe Mierzejewski Zuckermais Pflanzen sind definitiv eine warme Jahreszeit Ernte, einfach in jedem Garten zu wachsen. Sie können entweder Maispflanzen oder super süße Maispflanzen anpflanzen, aber wachsen Sie sie nicht zusammen, weil sie nicht gut tun können. Was ist der Unterschied zwischen dem Anbau von traditionellem Feldmais und dem Anbau von Mais? De
Gardenien sind schöne, duftende, blühende Sträucher, die besonders bei Gärtnern im Süden der USA beliebt sind. Obwohl sie sehr attraktiv sind, können sie etwas aufwändig wachsen, insbesondere weil sie für mehrere ernsthafte Krankheiten anfällig sein können. Eine solche Krankheit ist Stammkrebs. Lesen Si
Echter Mehltau ist eine sehr häufige Krankheit, die eine breite Palette von Pflanzen befällt, die sich normalerweise in weißen pulverförmigen Pilzen auf den Blättern und gelegentlich in den Stängeln, Blüten und Früchten einer Pflanze manifestiert. Mehltau von Pastinaken kann ein Problem sein, wenn sie nicht kontrolliert wird. Lesen
Das Anpflanzen von Michaelis-Gänseblümchen im Garten ist eine wahre Freude. Diese Stauden bieten Herbstfarbe, nachdem die Blüten des Sommers bereits verschwunden sind. Auch bekannt als New York Aster, sind diese hübschen, kleinen Blumen eine großartige Ergänzung für jedes mehrjährige Bett und erfordern nur ein wenig Pflege. New Yo
Eine Rose von Sharon ohne Blüten ist nur ein schöner Strauch. Die spektakulären Blumen, die aus diesem Landschaftsgärtner hervorgehen, sind der Grund, warum Sie es an erster Stelle stellen. Wenn Sie auf Ihrer Rose von Sharon keine Blumen sehen, gibt es wahrscheinlich ein einfaches Problem, das gelöst werden kann, obwohl es vielleicht erst im nächsten Jahr wieder blüht. Keine