Woody Christmas Cactus: Reparieren eines Weihnachtskaktus mit Woody Stems



Weihnachtskaktus ( Schlumbergera bridgesii ) ist eine populäre Winter-blühende Zimmerpflanze, die normalerweise über den Feiertagen am Ende des Kalenderjahres blüht. Sorten bieten Blumen in vielen verschiedenen Farbtönen. Die in Brasilien heimischen Weihnachtskakteen sind Epiphyten, die in Ästen in Regenwäldern wachsen. Da ihre Stiele herunterhängen, sind sie perfekte Pflanzen zum Einhängen von Körben.

Wenn ein Stängel Ihres reifen Weihnachtskaktus holzig wird, bedeutet das nicht, dass irgendetwas nicht stimmt. Das bedeutet, dass es keinen Grund gibt, einen Weihnachtskaktus mit holzigen Stielen zu reparieren. Lesen Sie weiter für mehr Informationen über holzigen Weihnachtskaktus.

Woody Weihnachtskaktus-Stämme

Ein richtig gepflegter Weihnachtskaktus hält lange, ein Vierteljahrhundert oder noch länger. Ideale Bedingungen für den Kaktusanbau von Weihnachten sind heller Schatten im Sommer und volles Sonnenlicht im Herbst und Winter. Zu viel Sonne im Sommer verblasst oder vergilbt die Pflanzen.

Weihnachtskakteen wachsen im Allgemeinen mit dem Alter groß. Wenn die Pflanze älter und größer wird und die Basis der Stängel holzig wird. Man muss nicht darüber nachdenken, einen Weihnachtskaktus mit holzigen Stielen zu befestigen. Dies ist ein vollkommen natürlicher Zustand und holzige Weihnachtsstängel weisen auf eine gesunde Pflanze hin.

Pflege des alten Weihnachtskaktus

Wenn Sie einen alten Weihnachtskaktus kaufen oder erben, ist es wahrscheinlich eine große Pflanze. Die richtige Pflege des alten Weihnachtskaktus beinhaltet das Zurückschneiden von überwachsenen Ästen und manchmal das Umtopfen der Pflanze.

Einer der ersten Schritte in der Pflege von alten Weihnachtskakteen ist eine gute Ordnung der Zweige. Wenn die Äste zu lang und schwer werden, brechen sie wahrscheinlich ab, daher ist es besser, wenn Sie stattdessen trimmen. Dies gilt insbesondere, wenn die Blätter an den Enden geschrumpft, dünn oder schlaff aussehen.

Schneiden Sie die Äste zurück, indem Sie an den Segmentfugen einklammern. Bei übergroßem Kaktus schneiden Sie jeden Ast um mindestens ein Drittel und bis zu drei Viertel seiner Länge zurück. Wenn ein Zweig des Weihnachtskaktus an der Basis holzig wird, können Sie ihn sogar bis zum holzigen Abschnitt zurückschneiden. Neue grüne Abschnitte werden aus dem Holz wachsen.

Vorherige Artikel:
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wachsende Nigella im Garten, auch bekannt als Liebe in einer Nebelpflanze ( Nigella damascena ), bietet eine interessante Blüte, die durch auffällige Hochblätter zu sehen ist. Pflege der Liebe in einem Mistflower ist einfach und seine interessante Blüten lohnt sich die Mühe. Erf
Empfohlen
Es passiert den besten Gärtnern. Du pflanzst deine Samen und einige kommen ein bisschen anders. Anstelle der Keimblätter auf der Spitze des Stängels gibt es etwas, das wie der Samen selbst aussieht. Eine nähere Betrachtung zeigt, dass die Samenschale an den Blättern fixiert ist. Viele Gärtner bezeichnen diesen Zustand als "Helmkopf". Ist
Tomatenmosaikvirus ist einer der ältesten beschriebenen Pflanzenviren. Es ist extrem leicht zu verbreiten und kann für Nutzpflanzen verheerend sein. Was ist Tomatenmosaikvirus und was verursacht Tomatenmosaikvirus? Lesen Sie weiter, um mehr über Tomatenmosaikvirus-Symptome und Tomatenmosaikvirusbehandlung zu erfahren. W
Tränendes Herz ( Dicentra spectabilis ) ist eine frühlingsblühende ausdauernde Staude mit spitzen Blättern und herzförmigen Blüten an anmutigen, hängenden Stielen. Eine robuste Pflanze, die in USDA-Klimazonen 3 bis 9 wächst, blutendes Herz gedeiht an halbschattigen Stellen in Ihrem Garten. Wachsendes blutendes Herz aus Stecklingen ist eine überraschend einfache und effektive Methode, um neue blutende Herzpflanzen für den eigenen Garten zu vermehren oder mit Freunden zu teilen. Wenn Sie
Krankheiten in Pflanzen können aufgrund der nahezu unendlichen Anzahl von Krankheitserregern sehr schwierig zu diagnostizieren sein. Phytoplasma-Krankheit in Pflanzen wird allgemein als "Gelb", eine Form der Krankheit in vielen Pflanzenarten gesehen. Was ist Phytoplasmakrankheit? Nun, zuerst müssen Sie den Phytoplasma-Lebenszyklus verstehen und wissen, wie sie verbreitet werden.
Wenn Sie eine Wildblumenwiese gepflanzt haben, kennen Sie die harte Arbeit, die mit der Schaffung dieses wunderschönen natürlichen Lebensraumes für Bienen, Schmetterlinge und Kolibris verbunden ist. Die gute Nachricht ist, dass, sobald Sie Ihre Wildblumenwiese geschaffen haben, die meiste harte Arbeit beendet ist und Sie sich zurücklehnen und die Ergebnisse Ihrer Arbeit genießen können. Die
& Anne Baley Um die Schönheit der Gladiolenblüten Jahr für Jahr zu genießen, müssen die meisten Gärtner im Winter ihre Gladiolusknollen (manchmal auch als Gladiolenbirnen bezeichnet) lagern. Gladioluszwiebeln, oder Knollen, sind nicht hart durch gefrorene Wintermonate, also müssen Sie sie ausgraben und sie bis zum Frühling speichern, wenn Sie sie das nächste Jahr wieder wachsen wünschen. Lesen Si