Pawpaw, der nicht Frucht produziert: Wie man einen Pawpaw-Baum-Frucht macht



Der Papayabaum ist ein Fruchtbaum, der im Mittleren Westen, Osten und Süden der USA beheimatet ist. Er produziert eine Frucht mit einem weichen und essbaren Fruchtfleisch. Fans der Papaya-Frucht beschreiben es als Vanillepudding mit tropischen Geschmack, also lecker. Wenn die Pfote Ihres Gartens keine Früchte trägt, nehmen Sie Schritte, um dies zu ändern und genießen Sie diese leckeren einheimischen Leckereien.

Warum Pawpaw nicht Früchte trägt

Vielleicht ist ein Grund dafür, dass die köstliche Papaya nicht zu einem großen kommerziellen Verkäufer geworden ist, dass es tatsächlich schwierig ist, Früchte von den lila Blüten des Baumes zu bekommen. Pawpaw erfordert Kreuzbestäubung, aber selbst damit hat es eine niedrige Rate von Fruchtansatz. Obwohl Papayablumen sowohl männliche als auch weibliche Fortpflanzungsbestandteile haben, wird ein Bestäuber benötigt.

Obwohl eine Fremdbestäubung notwendig ist, ist es schwierig, die Bestäuber dazu zu bringen, diese Arbeit zu verrichten, und dies ist normalerweise der Grund dafür, dass in den meisten Situationen wenig oder gar keine Frucht auf einer Papaya ist. Aus weitgehend unbekannten Gründen bestäuben Bienen die Papaya nicht. Fliegen und bestimmte Arten von Käfern, aber sie sind nicht die effizienten Bestäuber, die Bienen sind.

Wie man eine Pawpaw-Baum-Frucht macht

Eine Strategie, um Ihre Papaya-Bäume dazu zu bringen, Früchte zu setzen, ist der Bestäuber. Sie können diese Bäume mit einem kleinen Pinsel putzen. Sie werden den Pinsel verwenden, um Pollen von den männlichen Blütenteilen auf das weibliche zu übertragen. Zuerst müssen Sie den Pollen sammeln. Halten Sie eine Schüssel oder einen kleinen Beutel unter eine Blume und tippen Sie darauf, damit die Pollen hineinfallen.

Sobald Sie eine anständige Menge an Pollen haben, stellen Sie sicher, dass Sie es sofort verwenden. Verwenden Sie den kleinen Pinsel, um den Blütenstaub auf die weiblichen Teile der Blüten zu malen. In jeder Blüte ist der weibliche Teil der zentrale Teil, der Stigma genannt wird.

Es gibt eine andere, weniger zeitaufwendige, aber auch unappetitlichere Art, einer Papaya zu helfen, zu bestäuben und Früchte zu setzen. Da Fliegen diese Bäume bestäuben, hängen einige Pflanzenzüchter von den Ästen der Bäume. Dies konzentriert Fliegen um den Baum und erhöht die Kreuzbestäubung.

Wenn Sie einen Papayabaum in Ihrem Garten und keine Frucht haben, lohnt sich die eine oder andere Strategie. Die Frucht der Papaya ist ungewöhnlich, aber auch köstlich, und es lohnt sich, sie zu produzieren.

Vorherige Artikel:
Wenige Pflanzen sind so stattlich und beeindruckend wie Windmühlenpalmen. Diese bemerkenswert anpassungsfähigen Pflanzen können aus Samen mit nur wenigen Spitzen gezüchtet werden. Natürlich erfordert die Vermehrung von Windmühlenpalmen, dass die Pflanze blüht und gesundes Saatgut produziert. Sie können die Pflanze ermutigen, Samen mit der richtigen Pflege und Fütterung zu produzieren. Der fol
Empfohlen
Für viele Gärtner besteht das größte Problem im Garten nicht darin, gesunde Produkte anzubauen, sondern die Produkte für sich selbst zu verwenden, anstatt für jeden Vogel, Säugetier und Schädling. Dies gilt insbesondere für Beerenobst wie Himbeeren, Erdbeeren und Johannisbeeren. Der Schutz dieser Früchte vor ungewollter Beweidung wird dann zu einer Priorität, oft durch die Herstellung eines Obstkäfigs. Was ist ei
Ziergräser verleihen dem Garten Bewegung, Klang und architektonisches Interesse. Ganz gleich, ob sie in Masse oder in Einzelstücken gepflanzt werden, die Ziergräser verleihen der Landschaft Eleganz und Dramatik mit Leichtigkeit und Unabhängigkeit. Maidengras ist ein hervorragendes Beispiel für ein Landschaftsgras. Sob
Gummipflanze ( Ficus elastica ) ist eine unverwechselbare Pflanze, die leicht an ihrer aufrechten Wuchsform und dicken, glänzenden, tiefgrünen Blättern zu erkennen ist. Kautschukpflanze gedeiht im Freien in USDA-Pflanzenhärtezonen 10 und 11, wird aber in den meisten Klimazonen als Zimmerpflanze gezüchtet. Obw
Es gibt viele interessante Insekten im Garten, viele, die weder Freund noch Feind sind, also ignorieren wir Gärtner sie meistens. Wenn wir in Gärten kleine Wanzen finden, ist es schwer zu wissen, was wir denken sollen. Diese Stinkbug-Verwandten haben ein eigenartiges Aussehen von ihnen und sie verbringen viel zu viel Zeit in der Nähe unserer wertvollen Früchte, aber sie brechen selten die Top 10 der schlimmsten Gartenwanzen. Ma
Manchmal sind wir Gärtner sicher, dass die Unkräuter uns besiegen werden. Sie testen unsere Geduld bis ins Innerste, schleichen sich dorthin, wo sie nicht hingehören, und kriechen hinein, wo sie schwer zu ziehen sind. Während es viele verschiedene chemische Sprays gibt, um Unkräuter zu bekämpfen, können einige davon ziemlich gefährlich und teuer sein. Aus di
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Die Zugabe von Wurmgussmist in den Boden belüftet und verbessert seine Gesamtstruktur und versorgt die Pflanzen mit nützlichen Nährstoffen. Sie sind auch wirksam gegen viele Schädlinge, die sich von Pflanzen wie Blattläuse und Spinnmilben ernähren. Im F