Peppervine Control: Tipps zur Verwaltung von Pfeffer im Garten



Bunte Beeren. Winterhart. Gute Bodenabdeckung. Klettergerüste. Schädlingsresistent. Oooh! Warte - sei nicht zu aufgeregt. Diese wünschenswerten Eigenschaften gehören zu dem, was viele als unerwünschte Pflanze ansehen. Ich rede von Pfeffervine. Was ist Peppervine, fragst du? Peppervine ( Ampelopsis arborea ) ist eine ausdauernde Kletterpflanze, die in den unteren 48 Staaten und Puerto Rico beheimatet ist. Für manche mag es als "Buckvine" und "Kuh-Juckreiz" bekannt sein, aber für andere kann es als Kraftausdruck bezeichnet werden, da es aufgrund seines kräftigen Wurzelsystems sehr invasiv ist. Sobald es sich durchsetzt, wird es einen Garten überholen und Pflanzen auf seinem Weg ersticken. Lesen Sie weiter, um mehr über die Kontrolle von Abfällen zu erfahren.

Was ist Pfeffervine?

Peppervine ist eine enge Verwandtschaft von Trauben, aber, wie wir schon früher angedeutet haben, gibt es Whine statt Wein. Es ist eine kräftige invasive Pflanze, die bis zu 6 m hoch werden kann. Diese holzige Stängelpflanze produziert in den Sommermonaten grünlich-weiße Blüten und ist im Herbst mit Beeren beladen.

Blätter erscheinen mit einem rötlichen Farbton und werden bei der Reife dunkelgrün. Beeren auf einem Haufen durchlaufen auch ein Spektrum von vier Farben, wenn sie reifen, beginnend mit Grün, dann Weiß, Rot und zuletzt Blau-Schwarz. Angesichts der Tatsache, dass die Beeren mit unterschiedlichen Raten reifen, können die Beerenhaufen ziemlich bunt sein. Vögel und Säugetiere haben zur Ausbreitung dieser Pflanze beigetragen, indem sie die Beeren verzehrt und den Samen in ihren Kot verteilt haben.

Wie man Peppervine loswerden kann

Wenn Sie mit Pfefferwurz gepfeffert sind und fragen, wie man "Pfeffervine" im Garten loswerden kann, haben Sie Optionen. Denken Sie daran, dass diese Optionen zur Kontrolle von Pfefferpflanzen erfordern Sorgfalt und Ausdauer. Wenn Sie Pfefferpfeffer verwalten, sollten Sie ein betroffenes Gebiet über einen Zeitraum von einigen Jahren kontinuierlich überwachen und behandeln, um sicherzustellen, dass Sie die Pfefferpflanze ausgerottet und ein mögliches Comeback verhindert haben.

Wenn Ihre Pfefferwurz nur eine kleine Fläche umfasst, ist Ihre beste Zuflucht gut altmodisch Hand ziehen im Frühjahr, bevor die Pflanze blüht und Samen produziert. Beim Ziehen mit der Hand ist diese Methode der Pfefferschockkontrolle am effektivsten, wenn Sie so viel wie möglich von der Pfahlwurzel der Pflanze entfernen können. Ältere, entwickeltere Pflanzen können jedoch Pfahlwurzeln haben, die so tief sind, dass sie sich nicht bewegen. Kein Problem! Sie können der Resistenz begegnen, indem Sie den Pflanzenstiel in Bodennähe schneiden und den geschnittenen Stamm mit einem breitblättrigen Herbizid behandeln.

Manchmal ist das Handziehen jedoch aufgrund der Größe der betroffenen Fläche oder der Einschränkungen durch den Gärtner nicht praktikabel. In diesem Fall kann die chemische Kontrolle der einzige Ort sein, an dem Sie Pfefferpfeffer handhaben können. Es gibt eine Reihe von verschiedenen Chemikalien, die zur Bekämpfung von Pfeffer-Pflanzen verwendet werden können, viele mit Namen, die ein Bissen sind!

Um aufkommende Sämlinge zu unterdrücken, sollten Sie voraufgehende Herbizide in Erwägung ziehen, wie:

  • Diuron
  • Indaziflam (Alion)
  • Norflurazon (Solicam)
  • Simazin
  • Atrazin
  • Isoxaben

Zur Dezimierung der aktiv wachsenden Unkräuter kann Atrazin, Metribuzin, Sulfentrazon oder Glyphosat in Kombination mit 2, 4-D, Carfentrazon (Aim) oder Saflufenacil (Treevix) verwendet werden. Beachten Sie bei der Handhabung und Anwendung von Chemikalien unbedingt alle Sicherheitsprotokolle und Anweisungen für die Anwendung.

Vorherige Artikel:
Japanischer Ahorn ist ein kaltliebender Baum, der normalerweise in trockenen, warmen Klimazonen nicht gut abschneidet. So heisses Wetter Japanische Ahornbäume sind ungewöhnlich. Dies bedeutet, dass viele nur für USDA-Pflanzenhärtezonen 7 oder darunter geeignet sind. Fühlen Sie sich jedoch als Gärtner der Zone 8 wohl. Es g
Empfohlen
Verträumte Gärtner betrachten ihre Landschaften oft als lebende Kunst. Mit den Techniken der Pfeiler-Skulptur können diese Fantasien Wirklichkeit werden, indem Form und Öko-Kunst in ihrer reinsten Form zur Verfügung gestellt werden. Was ist eine Pfeilerskulptur? Es ist eine Serie von Gartenarbeitspraktiken, die Pfropfen, Biegen und Training von lebenden Pflanzen, normalerweise Bäumen, kombinieren. Die
Jeder Gärtner ist nervös über den Winter und wartet auf die ersten Küsse der Frühlingssonne und ihrer begleitenden Blumen. Tulpen sind eine der beliebtesten Frühlingszwiebel Sorten und sie kommen in einem grellen Sortiment von Farben, Größen und Blütenformen. Viele Zwiebeln produzieren nur 1 bis 3 Stängel, aber multi-blühende Tulpen können vier oder mehr blühende Stängel produzieren. Was sind meh
Guava-Frucht ist ein extrem vielseitiges Essen. Es hat auch eine reiche Geschichte als Medizin-, Gerbmittel-, Farbstoff- und Holzquelle. Guava Früchte verwendet den Bereich von süßen bis herzhaften Anwendungen. Es gibt zahlreiche ernährungsphysiologisch wertvolle Guavenpräparate mit hohem Vitamin C-Gehalt sowie viel Lycopin und starken antioxidativen Eigenschaften. Ob
Gärtner und Eichhörnchen haben sich so lange herumgesprochen, wie sich jeder erinnern kann. Diese schlauen Nagetiere besiegen fast jeden Zaun, jede Abschreckung oder jede Art von Gerät, um sie von Gärten und Blumenbeeten fernzuhalten. Wenn du es satt hast, Eichhörnchen auszugraben und an deinen zarten Tulpen- und Krokuszwiebeln zu naschen, besiege sie auf eine andere Art und Weise, indem du Glühbirnen machst, die von Eichhörnchen gemieden werden. Die S
Auch bekannt als falsche Campanula, trägt Ladybells ( Adenophora ) hohe Spitzen von attraktiven, glockenförmigen Blüten. Adenophora-Marienglocken sind attraktive, elegante, einfach zu züchtende Pflanzen, die oft in Rabatten angebaut werden. Lesen Sie weiter für Adenophora Pflanze Informationen und lernen Sie die Besonderheiten der falschen Campanula wachsen in Gärten. Aden
Ob aus Mangel an Gartenfläche oder einfach nur Platz für zusätzliche Gartenschätze, Container-Gartenarbeit ist eine Form der Gartenarbeit, die jeder genießen kann. Balkongärten im Winter erfordern einige zusätzliche TLC, um ihre anhaltende Gesundheit für die nächste Vegetationsperiode sicherzustellen. Lesen S