Pflanzenminze - wie man Katzenminze anbaut



Katzenminze ( Nepeta cataria ) kann dazu beitragen, dass Ihr Garten zu einem katzenfreundlichen Garten wird. Das Kraut Kraut ist ein ausdauerndes Mitglied der Familie Minze, die am besten für Katzen attraktiv bekannt ist, kann aber auch in beruhigenden Tees verwendet werden. Der Anbau von Katzenminze ist einfach, aber es gibt einige Dinge, die Sie wissen müssen, wie man Katzenminze anbaut.

Katzenminze pflanzen

Katzenminze kann in Ihrem Garten entweder aus Samen oder aus Pflanzen gepflanzt werden.

Wenn Sie Katzenminze aus Samen ziehen, müssen Sie die Samen richtig vorbereiten. Katzenminze Samen sind hart und müssen geschichtet oder leicht beschädigt werden, bevor sie sprießen. Dies kann geschehen, indem man die Samen über Nacht in den Gefrierschrank legt und die Samen dann 24 Stunden lang in eine Schüssel mit Wasser legt. Dieser Prozess wird die Samenschale beschädigen und wird es den Samen der Katzenminze viel leichter machen zu sprießen. Nachdem Sie die Samen geschichtet haben, können Sie sie drinnen oder draußen pflanzen. Verdünne sie auf eine Pflanze pro 20 Zoll nach dem Keimen.

Sie können Katzenminze auch aus Pflanzenteilen pflanzen oder Pflanzen anbauen. Die beste Zeit für das Anpflanzen von Katzenminzen beginnt entweder im Frühling oder im Herbst. Katzenminze Pflanzen sollten 18 bis 20 Zentimeter auseinander gepflanzt werden.

Wachsender Katzenminze

Katzenminze Kraut wächst am besten in gut durchlässigen Boden in der vollen Sonne, aber toleriert Teil Sonne und eine Vielzahl von Bodentypen.

Sobald Katzenminze Pflanzen etabliert sind, brauchen sie nur sehr wenig Pflege. Sie müssen nicht gedüngt werden, da Dünger die Stärke ihres Geruchs und Geschmacks verringern kann. Sie müssen nur dann mit Wasser versorgt werden, wenn Sie Katzenminze in Töpfen halten oder wenn Sie unter Dürre leiden.

Katzenminze kann in einigen Bereichen invasiv werden, so dass Sie Maßnahmen ergreifen müssen, um sie zu kontrollieren. Katzenminze Pflanzen verbreiten leicht durch Samen, so dass, um seine Ausbreitung zu kontrollieren, müssen Sie die Blumen entfernen, bevor sie Samen gehen.

Wachsende Katzenminze kann lohnend sein. Jetzt, wo Sie ein paar Fakten darüber wissen, wie man Katzenminze anbaut, können Sie (und Ihre Katze) dieses wunderbare Kraut genießen.

Vorherige Artikel:
Die Kohlwurzelmade ist für viele Hausgärten verantwortlich, die einen totalen Verlust ihres Wurzelgemüses und ihrer Cole-Ernte erleiden. Die Bekämpfung von Kohlmaden ist einfach, muss aber nicht richtig durchgeführt werden, um effektiv zu sein. Lesen Sie weiter, um zu lernen, Kohlmaden und ihren Schaden von Ihrem Garten loszuwerden. Was
Empfohlen
Ich liebe Blumenkohl und normalerweise wachsen einige im Garten. Ich kaufe im Allgemeinen Beetpflanzen, obwohl Blumenkohl aus Samen gestartet werden kann. Diese Tatsache gab mir einen Gedanken. Woher kommen Blumenkohlsamen? Ich habe sie noch nie auf meinen Pflanzen gesehen. Lass uns mehr lernen. Wachsende Blumenkohlsamen Blumenkohl ist eine coole Saison Biennale in der Familie der Bassicaceae
Devil's Club ist eine wilde Pflanze aus dem pazifischen Nordwesten. Mit seinen bösen Dornen und der beeindruckenden Höhe ist es ein interessanter Ort für Gespräche im Garten und als Teil einer natürlichen Landschaft. Der Oplopanax Teufelsklub ist perfekt für schattige Bereiche im Garten, in denen der Boden stickstoffreich und feucht ist. Wenn
Trompetenrebe, Campsis radicans , ist eine jener Pflanzen mit einem Wachstumsmuster, das als schnell und wütend charakterisiert werden kann. Es ist eine so zähe Pflanze, dass es der Kultivierung leicht entgeht und in manchen Regionen als invasiv gilt. Gärtner lieben Trompetenreben wegen ihrer üppigen, trompetenförmigen Blüten und ihrer wartungsarmen Pflege, die wenige Probleme mit Trompetenranken mit sich bringt. Lese
Was ist ein Shakespeare-Garten? Wie der Name schon sagt, soll ein Shakespeare-Garten eine Hommage an den großen englischen Barden sein. Pflanzen für einen Shakespeare-Garten sind diejenigen, die in seinen Sonetten und Stücken erwähnt werden, oder solche aus dem elisabethanischen Gebiet. Wenn Sie einen Shakespeare-Garten besuchen möchten, gibt es im ganzen Land mehrere Parks, Bibliotheken oder Universitätsgelände. Viele
Normalerweise ist Pilz ein schlechtes Wort, wenn es um Gartenarbeit geht. Es gibt jedoch einige Pilze, die Pflanzen helfen und gefördert werden sollten. Ein solcher Pilz wird Mykorrhiza genannt. Mykorrhizapilze haben eine besondere symbiotische Beziehung zu Zitruspflanzen, die für das Wachstum von Zitruspflanzen essentiell ist.
Die meisten Gärtner mit Magnolien können kaum darauf warten, dass die prächtigen Blüten im Frühjahr das Baumkronendach füllen. Wenn sich die Knospen einer Magnolie nicht öffnen, ist das sehr enttäuschend. Was passiert, wenn Magnolienknospen sich nicht öffnen? Lesen Sie weiter für Informationen über die wahrscheinlichsten Ursachen des Problems sowie Tipps, wie man eine Magnolie zum Blühen bringt. Über gesch