Häufige Krankheiten der Banane: Was verursacht schwarze Flecken auf Bananenfrucht



Die in Asien beheimatete Bananenpflanze ( Musa paradisiaca ) ist die größte Staude der Welt und wird wegen ihrer beliebten Frucht angebaut. Diese tropischen Mitglieder der Familie Musaceae sind anfällig für eine Reihe von Krankheiten, von denen viele zu schwarzen Flecken auf Bananenfrüchten führen. Was verursacht Schwarzfleckenkrankheit in Bananen und gibt es Methoden zur Behandlung von schwarzen Flecken auf Bananen? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Normale schwarze Flecken auf einer Banane

Schwarzfleckenkrankheit in Bananen ist nicht zu verwechseln mit schwarzen Flecken auf der Frucht eines Bananenbaumes. Schwärzliche / braune Flecken sind an der Außenseite der Bananenfrucht üblich. Diese Flecken werden gemeinhin als Prellungen bezeichnet. Diese Prellungen bedeuten, dass die Frucht reif ist und dass die darin enthaltene Säure in Zucker umgewandelt wurde.

Mit anderen Worten, die Banane ist auf dem Höhepunkt ihrer Süße. Es ist nur eine Vorliebe für die meisten Menschen. Manche mögen ihre Bananen mit einem kleinen Geruch, wenn die Frucht gerade von grün zu gelb wird, und andere bevorzugen die Süße, die aus schwarzen Punkten auf Bananenfruchtschalen entsteht.

Schwarzfleckenkrankheit in Bananen

Jetzt, wenn Sie Ihre eigenen Bananen wachsen und dunkle Flecken auf der Pflanze selbst sehen, ist es wahrscheinlich, dass Ihre Bananenpflanze eine Pilzkrankheit hat. Schwarze Sigatoka ist eine solche Pilzkrankheit ( Mycosphaerella fijiensis ), die in tropischen Klimata gedeiht. Dies ist eine Blattfleckenkrankheit, die tatsächlich zu dunklen Flecken auf dem Laub führt.

Diese dunklen Flecken vergrößern und umfassen ein ganzes betroffenes Blatt. Das Blatt wird braun oder gelb. Diese Blattfleckenkrankheit verringert die Produktion von Früchten. Entfernen Sie infizierte Blätter und beschneiden Sie das Blattwerk der Pflanze, um eine bessere Luftzirkulation zu erreichen und Fungizid regelmäßig anzuwenden.

Anthracnose verursacht braune Flecken auf der Fruchtschale, die sich als große bräunlich-schwarze Flecken und schwarze Flecken auf grünen Früchten präsentieren. Ein Pilz ( Colletotrichum musae ), Anthracnose wird durch feuchte Bedingungen gefördert und durch Niederschlag verbreitet. Kommerzielle Plantagen, die von dieser Pilzkrankheit betroffen sind, waschen und Früchte vor dem Versand in Fungizid tauchen.

Andere Krankheiten der Bananen, die schwarze Punkte verursachen

Die Panamakrankheit ist eine weitere Pilzkrankheit, die durch Fusarium oxysporum verursacht wird, ein Pilzpathogen, das durch das Xylem in den Bananenbaum gelangt. Es breitet sich dann über das gesamte Gefäßsystem aus und beeinflusst die gesamte Pflanze. Die sich ausbreitenden Sporen klammern sich an den Gefäßwänden fest und blockieren den Wasserfluss, was wiederum dazu führt, dass die Blätter der Pflanze welken und absterben. Diese Krankheit ist ernst und kann eine ganze Pflanze töten. Seine pilzlichen Krankheitserreger können im Boden für fast 20 Jahre überleben und sind extrem schwer zu kontrollieren.

Die Panama-Krankheit ist so ernst, dass sie die kommerzielle Bananenindustrie fast vollständig auslöschte. Zu der Zeit, vor 50 Jahren, wurde die am häufigsten angebaute Banane Gros Michel genannt, aber Fusarium Welke, oder Panama Krankheit, änderte alles. Die Krankheit begann in Mittelamerika und verbreitete sich schnell auf den meisten kommerziellen Plantagen der Welt, die niedergebrannt werden mussten. Heute ist eine andere Sorte, der Cavendish, wieder von der Zerstörung bedroht, aufgrund des Wiederauflebens eines ähnlichen Fusarium namens Tropical Race 4.

Die Behandlung von schwarzen Flecken auf der Banane kann schwierig sein. Wenn eine Bananenpflanze einmal eine Krankheit hat, kann es oft sehr schwierig sein, ihren Fortschritt aufzuhalten. Halten Sie die Pflanze beschnitten, so dass sie eine ausgezeichnete Luftzirkulation hat, wachsam sein über Schädlinge wie Blattläuse, und die routinemäßige Anwendung von Fungiziden sollten alle eingesetzt werden, um Krankheiten der Banane, die schwarze Flecken verursachen, zu bekämpfen.

Vorherige Artikel:
Es gibt einen immergrünen Baum für jede wachsende Zone, und 8 ist keine Ausnahme. Es ist nicht nur das nördliche Klima, das dieses ganzjährige Grün genießen kann; Die immergrünen Sorten der Zone 8 sind reichlich vorhanden und bieten Schutz, Schatten und einen schönen Hintergrund für jeden gemäßigten Garten. Wachsende
Empfohlen
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Die Sagopalme ( Cycas revoluta ) ist eine beliebte Zimmerpflanze, die für ihr federartiges Laub und ihre Pflegeleichtigkeit bekannt ist. In der Tat ist dies eine großartige Pflanze für Anfänger und eine interessante Ergänzung zu fast jedem Raum. Es
Der Speisesaal ist, wo wir für gute Zeiten mit Freunden und Familie zusammenkommen; Warum nicht diese Gegend mit Esszimmer Zimmerpflanzen Extra-Besonderes fühlen? Wenn Sie sich wundern, wie Sie mit Zimmerpflanzen dekorieren, denken Sie daran, dass die Auswahl von Zimmerpflanzen für Esszimmer ist nicht anders als die Auswahl von Pflanzen für jedes andere Zimmer in Ihrem Haus. Be
Liebstöckelpflanzen ( Levisticum officinale ) wachsen wie Unkraut. Zum Glück sind alle Teile des Liebstöckels verwendbar und lecker. Die Pflanze wird in jedem Rezept verwendet, das nach Petersilie oder Sellerie verlangt. Es hat einen hohen Salzgehalt, also ein wenig wird einen langen Weg gehen, aber die Stiele und Stängel sind am besten in kohlenhydrathaltigen Gerichten wie Pasta und Kartoffel-Rezepte verwendet. Li
Zone 3 ist schwierig. Mit Wintertiefs, die auf -40 ° C sinken, können viele Pflanzen es einfach nicht schaffen. Dies ist in Ordnung, wenn Sie eine Pflanze als eine jährliche behandeln wollen, aber was ist, wenn Sie etwas wollen, das für Jahre wie ein Baum dauern wird? Ein Zierzwergbaum, der jeden Frühling blüht und im Herbst farbenprächtiges Laub hat, kann ein großartiges Mittelstück in einem Garten sein. Aber Bä
Der Frühling ist eine Zeit der Erneuerung, der Wiedergeburt und der Entdeckung von Winterschäden an Ihren Sträuchern. Wenn Ihr Stechpalmenbusch weitverbreitet Blatttrocknung oder Bräunung entwickelt hat, leidet es wahrscheinlich an Blattbrand. Wenn die erste süße, warme Frühlingsbrise zu wehen beginnt und uns versichert, dass der Winter endlich seinen kalten Griff freigegeben hat, wenden die meisten Gärtner ihre Gedanken darauf an, ihre Pflanzen von ihren langen Schlaf zu erholen und warten sehnsüchtig auf helle Blüten und grüne Blätter. Leider ver
Calamondin Zitrusbäume sind kalt hardy Zitrusfrüchte (hardy bis 20 Grad F. oder -6 C.), die eine Kreuzung zwischen Mandarinorange ( Citrus Reticulata , Mandarine oder Satsuma) und eine Kumquat ( Fortunella Margarita ) sind. Calamondin Zitrusbäume wurden eingeführt China in die USA um 1900. In den USA werden Calamondin-Bäume vor allem zu Zierzwecken und oft als Bonsai-Exemplare in ganz Südasien und Malaysia, Indien und den Philippinen wegen ihres Zitrussaftes angebaut. Seit