Wassermelone Anthracnose Info: Wie Wassermelone Anthracnose zu kontrollieren



Anthracnose ist eine zerstörerische Pilzkrankheit, die bei Kürbisgewächsen, insbesondere bei Wassermelonen, ernsthafte Probleme verursachen kann. Wenn es außer Kontrolle gerät, kann die Krankheit sehr schädlich sein und zum Verlust von Früchten oder sogar zum Tod der Rebe führen. Lesen Sie weiter, um mehr über die Bekämpfung von Wassermelonen-Anthraknose zu erfahren.

Wassermelone Anthracnose Info

Anthracnose ist eine durch den Pilz Colletotrichum verursachte Krankheit. Die Symptome der Wassermelonen-Anthraknose können variieren und einige oder alle oberirdischen Teile der Pflanze betreffen. Dies kann kleine gelbe Flecken auf Blättern einschließen, die sich ausbreiten und zu Schwarz verdunkeln.

Wenn das Wetter feucht ist, werden Pilzsporen als rosa oder orange Cluster in der Mitte dieser Flecken sichtbar sein. Wenn das Wetter trocken ist, sind die Sporen grau. Wenn sich die Flecken zu weit ausbreiten, sterben die Blätter ab. Diese Flecken können auch als Stammläsionen auftreten.

Außerdem können sich die Flecken auf die Früchte ausbreiten, wo sie als eingesunkene, feuchte Flecken erscheinen, die sich mit der Zeit von rosa zu schwarz verfärben. Kleine infizierte Früchte können sterben.

Wie man Wassermelonen-Anthracnose steuert

Anthracnose von Wassermelonen gedeiht und verbreitet sich am leichtesten in feuchten, warmen Bedingungen. Die Pilzsporen können in Samen getragen werden. Es kann auch in infizierten Kürbisgewächsen überwintern. Aus diesem Grund sollten kranke Wassermelonen-Reben entfernt und zerstört werden und dürfen nicht im Garten bleiben.

Ein großer Teil der Behandlung von Wassermelonen-Anthraknose beinhaltet Prävention. Pflanzen zertifiziert krankheitsfreien Samen, und drehen Wassermelonen-Anpflanzungen mit Nicht-Kürbis alle drei Jahre.

Es ist auch eine gute Idee, vorbeugende Fungizid auf bestehende Reben anzuwenden. Fungizide sollten alle 7 bis 10 Tage besprüht werden, sobald sich die Pflanzen ausbreiten. Wenn das Wetter trocken ist, kann das Sprühen auf einmal alle 14 Tage reduziert werden.

Es ist möglich, dass die Krankheit geerntete Früchte durch Wunden infizieren kann. Achten Sie also darauf, dass Sie Wassermelonen beim Pflücken und Lagern vorsichtig handhaben, um Schäden zu vermeiden.

Vorherige Artikel:
Es gibt viele Arten von Banane für den Hausgärtner, von denen viele große Mengen an Obst produzieren. Aber wussten Sie, dass es auch verschiedene Arten der roten Zierbananenpflanze gibt, speziell angebaut für ihre attraktive rote Laubfarbe? Lesen Sie weiter, um mehr über diese interessanten Pflanzen zu erfahren. Was
Empfohlen
Es ist kein Wunder, dass Clematis "Königin der Reben" genannt wird. Es gibt über 250 Sorten der holzigen Rebe, die Blüten in den Farben von lila über lila bis hin zu cremefarben anbieten. Sie können eine Clematis-Sorte mit kleinen Blüten auswählen, die nur einen ¼-Zoll-Durchmesser haben, oder sich für eine Pflanze mit riesigen Blüten mit 10-Zoll-Durchmesser entscheiden. Diese vi
Kräuter sind witzige, einfach anzubauende Pflanzen, die für ihre kulinarischen und medizinischen Anwendungen gefeiert werden. Einer der weniger bekannten oder eher in einigen Regionen nicht verwendeten, ist die Eukalyptus-Krautpflanze, auch bekannt als Southernwood Artemisia. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.
Feigenbäume sind eine beliebte mediterrane Frucht, die im Hausgarten angebaut werden kann. Während es in wärmeren Klimazonen üblich ist, gibt es einige Methoden für den Kälteschutz, die es Gärtnern in kühleren Klimazonen ermöglichen, ihre Feigen über den Winter zu halten. Feigenbaumpflege im Winter braucht ein wenig Arbeit, aber die Belohnung für die Winterzeit eines Feigenbaums ist die köstlichen, hausgemachten Feigen Jahr für Jahr. Feigenbäume
Die Tahiti persische Linde ( Citrus latifolia ) ist ein kleines Rätsel. Sicher, es ist ein Produzent von limonengrünen Zitrusfrüchten, aber was wissen wir noch über dieses Mitglied der Familie Rutaceae? Lasst uns mehr über den Anbau von Tahiti persischen Limetten erfahren. Was ist eine Tahiti Linde? Die
Wenn Sie jemals die Enttäuschung erlebt haben, gesunde Blüten und Blüten von Ihren Pflanzen abtropfen zu lassen, ist dieser Artikel genau das Richtige für Sie. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, welche Ursachen Blüten in Pflanzen fallen und was Sie dagegen tun können. Warum fallen Blumen ab? In einigen Fällen ist der Blütentropfen in Pflanzen normal. Zum Be
Guava-Frucht ist ein extrem vielseitiges Essen. Es hat auch eine reiche Geschichte als Medizin-, Gerbmittel-, Farbstoff- und Holzquelle. Guava Früchte verwendet den Bereich von süßen bis herzhaften Anwendungen. Es gibt zahlreiche ernährungsphysiologisch wertvolle Guavenpräparate mit hohem Vitamin C-Gehalt sowie viel Lycopin und starken antioxidativen Eigenschaften. Ob