Pindo Palm Propagation: Erfahren Sie mehr über Pindo Palms propagieren



Pindo-Palmen sind klassische "Federpalmen" mit den dazugehörigen Flügelwedeln. Das Ausbreiten von Palmen ist nicht so einfach wie das Sammeln eines Samens und das Pflanzen. Jede Art benötigt eine andere Vorbehandlung, bevor sie die Samen pflanzt. Pindo Palmen sind keine Ausnahme. Keimende Pindo-Palmen-Samen erfordern etwas Geduld und wissen, wie man den Prozess richtig macht und eine Babypalme erreicht. Der folgende Artikel beschreibt, wie eine Pindo-Palme mit den für den Erfolg notwendigen Schritten propagiert wird.

Vermehrung von Pindo Palms

Pindo Palmen sind relativ kältetolerante Pflanzen. Sie wachsen gut aus Samen, aber der Samen muss mehrere strenge Bedingungen durchlaufen, und selbst dann sät das Saatgut langsam zu keimen. Es kann fast 50 Wochen dauern, bis die Keimung unter den besten Bedingungen erfolgt. Pindo Palmenausbreitung kann schwierig sein, aber das Endergebnis ist eine wunderbare neue Pflanze.

Frischer, reifer Samen ist am lebensfähigsten und leicht zu keimen. Früchte sollten leuchtend orange sein, wenn sie reif sind. Sie müssen das Fruchtfleisch entfernen, einweichen und sterilisieren, bevor Sie die Samen pflanzen. Schneiden Sie das Fleisch ab, um die Grube innen zu entfernen. Dies kann für manche Menschen irritierend sein. Tragen Sie deshalb Handschuhe, wenn Sie mit der Pulpa hantieren.

Wie man einen Pindo Palmensamen verbreitet

Sie müssen zuerst die Grube einweichen. Dies hilft, das Äußere weicher zu machen, was zu weiteren Erfolgen beim Keimen von Pindopalmensamen führt. Die Gruben sieben Tage lang einweichen und täglich das Wasser wechseln. Dann tauchen Sie Samen in eine 10-prozentige Lösung von Bleichmittel und Wasser und spülen Sie gründlich. Pilz- und bakterielle Erkrankungen können meist mit dieser Methode vermieden werden.

Die Entfernung des Endokarp ist der nächste Teil der sich vermehrenden Pindopalmen. Einige schlagen vor, dass dies nicht notwendig ist, aber die harte Abdeckung auf der Außenseite der Grube oder des Endokarps ist schwierig zu knacken und kann zu erhöhten Keimungszeiten führen, wenn sie nicht entfernt wird.

Verwenden Sie eine Zange oder einen Schraubstock, um das Endokarp zu knacken und die Samen zu entfernen. Sie können diese einweichen oder einfach eine erdlose Mischung aus Perlit, Vermiculit oder anderem angefeuchtetem Material herstellen. Sie können auch sterilisierte Blumenerde Mischung verwenden.

Zu wissen, wie man eine Pindopalme verbreitet, ist nur die halbe Miete. Richtige Pflanzung, Standort und Pflege sind ebenfalls entscheidend für die Keimung dieser flinken Pflanze. Pindo Palmen in freier Wildbahn können bis zu 2 Jahre brauchen, um natürlich zu keimen.

Erstellen Sie ein vorgebohrtes Loch und legen Sie die Samen vorsichtig darauf und bedecken Sie sie kaum mit feuchtem Medium. Halten Sie die Samen warm, aber nicht im direkten Sonnenlicht. Temperaturen von 70 bis 100 Grad Fahrenheit (21 bis 38 C) sind am besten.

Halten Sie die Behälter mäßig feucht und lassen Sie das Medium niemals austrocknen. Jetzt der schwierige Teil. Warten. Es kann eine Weile dauern, aber vergessen Sie nicht Ihre Samen. Im Laufe der Zeit werden Sie Baby-Pindo-Palmen genießen, eine wahre Meisterleistung und eine Herzensangelegenheit.

Vorherige Artikel:
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Während Calibrachoa Million Glocken eine ziemlich neue Spezies sein können, ist diese schillernde kleine Pflanze ein Must-Have im Garten. Sein Name kommt von der Tatsache, dass es Hunderte von kleinen, glockenartigen Blüten hat, die Miniatur-Petunien ähneln. Se
Empfohlen
Baldrian ( Valeriana officinalis ) ist ein Kraut, das seit Jahrhunderten in der traditionellen Medizin verwendet wird und noch heute für seine beruhigende Wirkung bekannt ist. Es ist sehr hart und leicht zu züchten, was es zu einem Platz in vielen Heil- und Ziergärten macht. Lesen Sie weiter, um mehr über den Anbau von Baldrianpflanzen zu erfahren. Wi
Carpenter Ameisen können klein in der Statur sein, aber Carpenter Ameisenschaden kann destruktiv sein. Carpenter Ameisen sind während der Frühlings- und Sommermonate aktiv. Sie nisten innen und außen in feuchtem Holz, oft in verrottendem Holz, hinter Badezimmerfliesen, um Waschbecken, Wannen, Duschen und Geschirrspülern herum. Sie
Spitzahornbäume ( Acer platinoides ) sind wunderbare Schattenbäume im Garten. Sie produzieren jedoch viele Samen und vermehren sich so leicht, dass sie der Kultivierung leicht entgehen. In der freien Natur schattet Spitzahorn heimische Pflanzen. Die Kontrolle von norwegischen Ahornen ist viel schwieriger als ihre Anzucht.
Bäume im Rasen stellen ein ungewöhnliches Dilemma dar. Mähen und Unkraut um sie herum kann die Baumrinde körperlich verletzen. Außerdem können sich Wurzeln durch den Boden bohren und stochern, was zu einer Stolperfalle führt und sie trocknender Luft aussetzt. Eine Lösung für diese beiden Probleme ist die Herstellung von Strauch- und Bauminseln. Diese R
Viele Gärtner sehen die Berge gefallener Herbstblätter als lästig an. Vielleicht liegt das an der Arbeit, die damit verbunden ist, sie zu harken, oder es könnte eine einfache Langeweile sein, wenn sich die Jahreszeit ändert und das kalte Wetter sich nähert. Wie auch immer, tote Blätter sollten eigentlich als Segen betrachtet werden. Laub
Wenn Sie Rosen lieben, aber nicht die Zeit oder das Wissen haben, sich um diese notorisch wählerisch blühenden Sträucher zu kümmern, müssen Sie über Easy Elegance Rosenpflanzen wissen. Dies ist eine Sorte, die entworfen wurde, um schöne Blumen ohne viel Arbeit zu produzieren. Erfahren Sie mehr über diese Art von Rose, um ihre Eleganz in Ihren Garten zu bringen. Was si