Magnolia Companion Pflanzen: Was wächst gut mit Magnolia Trees



Magnolien haben einen großen Baldachin, der die Landschaft dominiert. Sie können nicht helfen, aber konzentrieren Sie Ihre Aufmerksamkeit auf ihre riesige Verbreitung von glänzend grünen Blättern, duftenden weißen Blüten und exotischen Zapfen, die manchmal mit leuchtend roten Beeren füllen. Wenn Sie sich fragen, was Sie mit diesen schönen Bäumen pflanzen können, sind wir hier, um Ihnen zu helfen.

Magnolienbaumbegleiter

Die Auswahl von Magnolien-Begleitpflanzen kann eine Herausforderung sein. Wenn Sie eine immergrüne Sorte haben, muss alles, was Sie unter den Baum pflanzen, den tiefsten Schatten tolerieren. Laubartige Sorten haben die zusätzliche Herausforderung, die großen, ledrigen und manchmal knusprigen Blätter zu handhaben, die vom Baum fallen. Wenn Sie dieser Aufgabe gewachsen sind, können Sie mit laubabwerfenden Sorten früh blühende Pflanzen pflanzen, die teilweise oder gefilterte Sonne unter den Ästen mögen.

Was wächst gut mit Magnolien?

Es gibt Begleiter für Magnolienbäume, unabhängig vom Typ. Werfen wir einen Blick auf einige Optionen.

Kamelien sind schöne Sträucher mit Blumen, die die Form und Textur von Magnolienblüten widerspiegeln, aber in einer kleineren Größe und einer breiteren Palette von Farben. Die Blüten erscheinen je nach Sorte im Spät- oder Vorfrühling in den Farben Weiß, Pink und Rot. Sie brauchen Licht Schatten. Die Blätter versengen sich, wenn sie zu viel Sonne bekommen und sie blühen nicht gut, wenn sie zu viel Schatten bekommen. Kamelien in der Nähe, aber nicht direkt unter einer Magnolie.

Zwiebeln sind ideale Begleiter für Magnolienbäume. Pflanzen Sie sie am Rand des Blätterdaches oder etwas weiter, wenn Sie eine Magnolie im Laub haben. Birnen sehen in Gruppierungen am besten aus. Wählen Sie eine Mischung aus Frühlings-, Sommer- und Herbstzwiebeln, damit Sie immer etwas in Blüte haben. Narzissen und Zwergiris gehören zu den ersten, die blühen, und eine Mischung aus leuchtend gelben Narzissen und lila Zwergiris lässt Sie immer wieder an kleine Mädchen in ihren hellen Osterkleidern denken. Sie können Narzissen in rosa und weiß sowie das traditionelle Gelb finden.

Die meisten Sommer- und Herbstblüher benötigen viel Sonnenlicht. Viele von ihnen wachsen gut in Containern, so dass Sie sie im Laufe der Jahreszeiten mischen können, damit sie genau die richtige Menge an Licht finden. Calla-Lilien sehen gut in Töpfen aus. Stellen Sie sie vor einem Haufen Elefantenohren dar. Sie können die Elefantenohren unter den äußeren Ästen pflanzen, wo sie halb Schatten und halb Sonne genießen können.

Eine gemischte Bepflanzung von Farnen und Hostas sieht unter einem Magnolienbaum schön aus, und sie machen es gut, wenn sie nur ein paar Stunden morgens Sonnenlicht haben. Laubpflanzen können den Bereich komplett verändern, indem sie ihm ein üppiges Aussehen verleihen. Gras wächst nicht unter einem Magnolienbaum, aber Sie können sich auf schattentolerante Grünpflanzen als Bodendecker verlassen.

Bei der Auswahl der mit Magnolien kompatiblen Schattenpflanzen sollten Sie nach solchen mit weißer oder heller Buntheit suchen. Helle Farben heben sich unter einem Baum ab, während dunkle Farben im Schatten verschwinden. Zum Beispiel scheinen weiße Callas an den Rändern des Schattens zu scheinen, aber vielleicht bemerken Sie nicht einmal dunkelviolette. Beachten Sie dies bei der Auswahl von Blumen.

Vorherige Artikel:
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Eine der am häufigsten gestellten Fragen, wenn es um Rasen geht, ist, wie man einen Rasen nivelliert. Wenn man sich die Frage stellt, wie man meinen Rasen nivelliert, empfinden viele Menschen das als zu schwierig; es ist jedoch einfach, einen Rasen zu ebnen, und er muss auch nicht teuer sein.
Empfohlen
Ein einfaches, schnelles und lustiges Projekt, das nicht nur eine dekorative Note hinzufügt, sondern auch als ein nützliches kulinarisches Grundnahrungsmittel dient, ist ein Einmachglas-Kräutergarten. Die meisten Kräuter sind extrem einfach zu kultivieren und sie in einem Glas wachsen zu lassen, ist ein einfaches Unterfangen, solange Sie viel Licht und eine gute Drainage bieten. Ei
Der Name "Huckleberry" kann in Bezug auf eine beliebige Anzahl von verschiedenen Beeren produzierenden Pflanzen wie Blaubeeren, Heidelbeeren und Heidelbeeren sein. Dies führt uns zu einer ziemlich verwirrenden Frage: "Was ist ein Heidelbeer?" Was ist ein Huckleberry? Heidelbeeren sind mehrjährige immergrüne Sträucher, die etwa 2 bis 3 Fuß hoch sind, wenn sie in voller Sonne wachsen, aber sie können 10 Fuß oder mehr werden, wenn sie unter Schattenbedingungen wachsen. Blätt
Die Mausschwanz-Pflanze ( Arisarum proboscideum ) oder die Arisarum-Mauspflanze ist ein Mitglied der Arum-Familie und ein Cousin für Jack-in-the-Kanzel. Diese kleine, interessante Waldpflanze, die in Spanien und Italien heimisch ist, kann schwer zu finden sein. Das heißt, diese Pflanzen sind pflegeleicht, robust bis eisig Temperaturen und perfekt für Anfänger Gärtner. Las
Sie lieben Ihren Zitronenbaum mit seinen duftenden Blüten und saftigen Früchten, aber auch Insekten lieben diese Zitrusfrucht. Es gibt eine Reihe von Zitronenbaum Schädlingen. Dazu gehören relativ harmlose Käfer wie Blattläuse und schwerwiegendere Schädlinge wie die Zitrus-Rostmilbe, eines der Insekten, die eher auf Zitronen als auf Laub wirken. Lesen
Nachtblühender Cereus ist einer der einfachsten Kakteen, von denen man Stecklinge bekommt. Diese Sukkulenten können in nur wenigen Wochen aus Stecklingen, die im Frühjahr aus ihren Blättern entnommen werden, Wurzeln schlagen. Die Vermehrung der nachtblühenden Cereus aus Stecklingen ist schneller und einfacher als der Versuch, neue Pflanzen aus Samen zu starten. In
Es kann schwierig sein, Pflanzen zu finden, die in Zone 4 den Winter überdauern. Es kann ebenso beängstigend sein, Pflanzen zu finden, die im Schatten gedeihen. Wenn Sie jedoch wissen, wo Sie suchen müssen, sind Ihre Möglichkeiten für die Gartenarbeit in Zone 4 ziemlich gut. Lesen Sie weiter, um mehr über das Pflücken von winterharten Pflanzen für einen schattigen Garten zu erfahren, besonders Schattenpflanzen für Zone 4. Zone 4