Stevia Plant Care: Wie und wo wächst Stevia?



Stevia ist heutzutage ein Modewort, und das ist wahrscheinlich nicht der erste Ort, an dem Sie darüber gelesen haben. Ein natürlicher Süßstoff mit im Wesentlichen keine Kalorien, es ist beliebt bei Menschen, die an Gewichtsverlust und natürlichem Essen interessiert sind. Aber was ist Stevia? Lesen Sie weiter für Stevia Pflanzeninformationen.

Stevia Pflanzeninformation

Stevia ( Stevia rebaudiana ) ist eine unscheinbar aussehende Blattpflanze, die 2-3 Fuß (0, 6 bis 0, 9 m) Höhe erreicht. Es ist in Paraguay beheimatet, wo es seit Jahrhunderten, möglicherweise Jahrtausende, als Süßstoff verwendet wird.

Stevia-Blätter enthalten Moleküle, die Glykoside genannt werden, im Wesentlichen Moleküle, an die Zucker gebunden ist, wodurch die Blätter süß schmecken. Der menschliche Körper kann jedoch die Glykoside nicht aufbrechen, was bedeutet, dass sie keine Kalorien enthalten, wenn sie von Menschen konsumiert werden.

Es wird in vielen Ländern als Lebensmittelzusatzstoff verwendet, auf den 40 Prozent der Süßstoffe Japans entfallen. Es wurde jedoch in den USA wegen möglicher Gesundheitsrisiken für über ein Jahrzehnt als Zusatzstoff verboten und erst 2008 wieder zugelassen.

Stevia-Pflanzen-Wachsen

Stevia wurde von der FDA als sicher deklariert und wird kontinuierlich international verwendet, so dass es keinen Grund gibt, die eigene Pflanze nicht als Süßungsmittel für den Hausgebrauch und als große Konversation zu züchten. Stevia ist eine Staude in USDA wachsenden Zonen 9 und wärmer.

Die Wurzeln können in Zone 8 mit Schutz überleben, aber in kälteren Gebieten wird sie sehr gut in einem Container wachsen, der für den Winter in den Stall gebracht wird. Es kann auch als ein Jahr im Freien behandelt werden.

Stevia Pflanzenpflege ist nicht zu intensiv - legen Sie es in lockeren, gut durchlässigen Boden in voller Sonne und Wasser häufig aber flach.

Wie man Stevia-Anlagen im Garten verwendet

Sie können Ihre Stevia-Pflanze ernten, um sie als natürlichen Süßstoff zu verwenden. Während Sie die Blätter ernten und sie den ganzen Sommer über verwenden können, sind sie im Herbst am süssesten, gerade als sie sich zum Blühen vorbereiten.

Wählen Sie die Blätter (alle, wenn Sie es als ein Jahr behandeln) und trocknen Sie sie, indem Sie sie für einen Nachmittag auf ein sauberes Tuch in der Sonne legen. Speichern Sie die Blätter ganz oder zerkleinern Sie sie zu einem Pulver in der Küchenmaschine und lagern Sie sie in einem luftdichten Behälter.

Vorherige Artikel:
Ein Indoor-Atrium-Garten wird zu einem einzigartigen Brennpunkt, der Sonnenlicht und Natur in das Raumklima bringt. Atriumpflanzen bieten auch eine Reihe von Vorteilen für die allgemeine Gesundheit und das Wohlbefinden. Laut Associated Landscape Contractors of America und NASA können bestimmte Zimmerpflanzen die Luftqualität verbessern, indem sie Chemikalien und Schadstoffe aus der Luft entfernen. L
Empfohlen
Kann es zu Kreuzbestäubung in Gemüsegärten kommen? Kannst du ein Zumato oder Cucumelon bekommen? Die Kreuzbestäubung in Pflanzen scheint ein großes Problem für Gärtner zu sein, aber in der Tat ist dies in den meisten Fällen kein großes Problem. Lassen Sie uns lernen, was Fremdbestäubung ist und wann Sie sich darum kümmern sollten. Was ist K
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Amaryllis ist eine beliebte Pflanze in vielen Häusern und Gärten. Amaryllis kann leicht aus Samen vermehrt werden, wird aber meistens durch Offsets oder Cuttage von Amaryllis-Bulbets erreicht. Amaryllis-Birnen-Vermehrung durch Samen Während Sie Amaryllis durch Samen vermehren können, dauert es mindestens drei bis fünf Jahre, um zu reifen oder zu blühen. Sie
Clivia Pflanzen sind ein Sammlertraum. Sie kommen in einer breiten Palette von Farben und einige sind sogar bunt. Die Pflanzen können sehr teuer sein, daher entscheiden sich viele Züchter dafür, sie aus Samen zu starten. Leider muss die Pflanze 5 Blätter haben, bevor sie blüht und das kann Jahre dauern. Die
Leaf Curl Pflaumen Blattläuse sind auf Pflaume und Pflaume Pflanzen gefunden. Das offensichtlichste Anzeichen dieser Blattläuse auf Pflaumenbäumen sind die gekräuselten Blätter, die sie durch ihre Fütterung verursachen. Obstbaummanagement ist für eine gute Produktion notwendig. Große Populationen dieser Schädlinge können das Baumwachstum und die Fruchtzuckerproduktion minimieren. Kontroll
Tränendes Herz Pflanzen sind eine wunderbare Ergänzung für den mehrjährigen Garten. Mit ihren extrem ausgeprägten, herzförmigen Blüten und dem geringen Pflegebedarf verleihen diese Büsche jedem Garten einen farbenfrohen Charme aus der Alten Welt. Aber was sollten Sie tun, wenn die Temperaturen sinken? Lesen
Was ist ein afrikanischer Tulpenbaum? Der afrikanische Tulpenbaum ( Spathodea campanulata ) ist ein großer, eindrucksvoller Schattenbaum, der nur in den nicht frostsicheren Klimazonen 10 und höher des US-Landwirtschaftsministeriums wächst. Möchten Sie mehr über diesen exotischen Baum erfahren? Interessiert zu wissen, wie man afrikanische Tulpenbäume anbaut? Lese