Warum Japanischer Ahorn wird nicht ausgeblutet - Suche nach einem blattlosen japanischen Ahornbaum



Wenige Bäume sind bezaubernder als japanische Ahornbäume mit ihren tief eingeschnittenen Sternenblättern. Wenn dein japanischer Ahorn nicht ausblättert, ist das sehr enttäuschend. Blattloser Japanischer Ahorn sind gestresste Bäume, und Sie müssen die Ursache aufspüren. Lesen Sie weiter für weitere Informationen über die möglichen Gründe, die Sie sehen, keine Blätter auf japanischen Ahorn in Ihrem Garten.

Japanische Ahornbäume, die nicht heraus blättern

Bäume blättern nicht, wenn sie bei Hausbesitzern fast sicher Alarm schlagen sollen. Wenn dies bei Bäumen passiert, die für ihre Blätter geschätzt werden, wie japanische Ahornbäume, kann es besonders herzzerreißend sein. Wenn der Winter gekommen und gegangen ist, schauen Sie zu Ihren japanischen Ahornbäumen, um zu beginnen, ihre schönen Blätter zu produzieren. Wenn Sie stattdessen im Frühjahr oder Frühsommer keine Blätter auf japanischen Ahornbäumen sehen, ist klar, dass etwas nicht stimmt.

Wenn dein Winter besonders brutal war, könnte das deine blattlosen japanischen Ahornbäume erklären. Kälter als normale Wintertemperaturen oder bitterkalter Winterwind können Rück- und Winterbrand verursachen. Dies kann bedeuten, dass Ihr japanischer Ahorn nicht ausblättert.

Am besten ist es, tote oder beschädigte Zweige zu beschneiden. Aber seien Sie vorsichtig, denn einige Zweige und Triebe sehen tot aus, sind es aber nicht. Machen Sie einen Kratztest, um nach grünem Gewebe zu suchen. Beschneiden Sie beim Zurückschneiden auf eine lebende Knospe oder eine Zweigvereinigung.

Gründe für Blätter, die nicht auf japanischen Ahorn wachsen

Wenn Sie in Ihrem Garten nur blattlosen japanischen Ahorn sehen, wenn andere Bäume im vollen Blatt sind, überprüfen Sie, wie die Blattknospen aussehen. Wenn die Knospen überhaupt nicht verarbeitet werden, müssen Sie die schlechteste Möglichkeit in Betracht ziehen: Verticillium welt.

Die Nährstoffe, die die Blätter während des Sommers produzieren, werden in den Wurzeln gespeichert. Im Frühjahr steigen die Nährstoffe über den Saft in den Baum. Wenn Ihr Baum Probleme hat, die Nährstoffe zurück in die Zweige zu bekommen, könnte das Problem Verticillium wilt sein, eine Infektion in der Xylemschicht, die den Saft blockiert.

Zerschneide einen Zweig, um zu sehen, ob Verticillium-Welke die Ursache dafür ist, dass deine japanischen Ahornbäume nicht ausbluten. Wenn Sie einen dunklen Ring am Querschnitt des Zweiges sehen, ist es wahrscheinlich diese Pilzerkrankung.
Leider können Sie einen Baum nicht mit Verticillium speichern. Entfernen Sie es und pflanzen Sie nur Bäume, die gegen den Pilz resistent sind.

Wasserstress kann auch ein Grund dafür sein, dass Blätter nicht auf japanischen Ahorn wachsen. Denken Sie daran, dass diese Bäume Wasser brauchen, nicht nur im Sommer, sondern auch in trockenen Quellen und Wasserfällen.

Ein anderer Grund dafür, dass Blätter nicht auf japanischen Ahornen wachsen, kann wurzelbezogen sein. Gewundene Wurzeln können blattlose japanische Ahornbäume verursachen. Die beste Chance für einen Baum besteht darin, einige der Wurzeln abzuschneiden und sicherzustellen, dass genügend Wasser vorhanden ist.

Vorherige Artikel:
Trompetenrebe ist eine wilde Züchter, oft 25 bis 400 Fuß lang mit einer Ausbreitung von 5 bis 10 Fuß erreichen. Es ist eine sehr robuste Rebe mit kräftig blühenden Stielen, die oft als Schirm- und Zierkulisse verwendet werden. Die Rebe bildet nach der Blüte Samenkapseln, die mollig kleinen Bohnenschoten ähneln. Was t
Empfohlen
Es gibt viele Halbwahrheiten in Bezug auf Gartenarbeit. Eine der häufigsten betrifft das Pflanzen von Kürbisgewächsen nebeneinander. Der Scuttlebutt ist, dass das Pflanzen von Kürbisgewächsen zu nahe beieinander zu Kuriositätenkürbissen und Kürbissen führt. Da ich das eine Halbwahrheit nenne, gibt es offensichtlich einige Tatsachen und einige Fiktionen in Bezug auf diese besondere Folklore. Also, w
Kannst du eine Paradiesvogelpflanze bewegen? Ja, ist die kurze Antwort, aber Sie müssen darauf achten. Das Umpflanzen einer Paradiesvogel-Pflanze ist etwas, das Sie tun möchten, um Ihrer geliebten Pflanze bessere Bedingungen zu geben, oder weil sie für ihren derzeitigen Standort zu groß geworden ist. Wa
Der Drang, Schönheit in der Umgebung zu schaffen, ist ein menschliches Merkmal, aber in vielen Fällen spiegelt er auch religiöse Überzeugungen wider. Die islamische Tradition umfasst historische Gärten, die als Ergebnis der Lehren des Korans gebaut wurden, und als Reaktion auf die trockenen Bedingungen, in denen diese Menschen lebten. Das
Winterzwiebeln sind eine Form der Vermehrung von Zwiebeln, die für die würzigen grünen Spitzen und für die Zwiebeln gezüchtet werden, die typischerweise geerntet werden, wenn sie einen Durchmesser von 3 Zoll oder weniger haben. Winterzwiebeln sind im Grunde die gleichen wie "normale" Zwiebeln, außer dass sie in Trauben wachsen und der Geschmack etwas milder ist. Wie
Du hast wahrscheinlich eine alte Forsythie oder kennst jemanden, der das tut, in der Landschaft. Während diese als attraktive Landschaftssträucher beginnen, können sie im Laufe der Zeit ihren Glanz verlieren. Lesen Sie weiter, um mehr über die strauchziehenden Forsythien zu erfahren, sobald sie ihrem Platz entwachsen sind. Ve
Braucht Ihr Boden Kalk? Die Antwort hängt vom pH-Wert des Bodens ab. Die Bereitstellung eines Bodentests kann helfen, diese Informationen bereitzustellen. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wann Sie dem Boden Kalk hinzufügen und wie viel Sie anwenden sollen. Was macht Kalk für den Boden? Die zwei Arten von Kalk, mit denen sich Gärtner vertraut machen sollten, sind Agrarkalk und Dolomitkalk. Be