Pflanzen Noise Blocker: Beste Anlagen zur Lärmreduzierung in Landschaften


Die optisch ansprechendste Art, Lärm zu blockieren, ist ein dichtes Pflanzenwachstum. Lärmschutzanlagen sind besonders nützlich in städtischen Gebieten, in denen gebrochener Lärm von harten Oberflächen wie Gebäuden und Gehwegen problematisch ist. Ein Vorteil der Verwendung von Pflanzen als Geräuschblocker besteht darin, dass sie Geräusche am besten in den hohen Frequenzen absorbieren, die die Leute am meisten stören. Schauen wir uns die Verwendung von lärmmindernden Anlagen genauer an.

Noise Blocker anlegen

Sie sollten lärmmindernde Anlagen wie eine Hecke pflanzen. Platziere sie so, dass es keine Lücken zwischen den Pflanzen gibt, wenn sie reif sind.

Sie können sogar dichte Schichten von Pflanzen installieren, um optimalen Lärmschutz zu bieten. Beginne mit einer Reihe von Sträuchern in der Nähe des Lärms und pflanze eine Reihe von höheren Büschen oder Bäumen hinter ihnen. Beenden Sie mit einer Reihe von auffälligen Sträuchern, die zu Ihrem Haus oder Garten zeigen. Wählen Sie die inneren Sträucher für ihre visuelle Wirkung, Duft, Herbstfarbe und andere wünschenswerte Eigenschaften. Überlegen Sie, wie das Aussehen der Sträucher Ihr gesamtes Landschaftsdesign ergänzt.

Für beste Ergebnisse, Pflanzengeräusche blockieren Pflanzen auf einer Berme. Montieren Sie den Boden so hoch wie möglich mit einer flachen Oberseite von mindestens 20 Fuß Breite. Die ideale Höhe beträgt 3 bis 4 Fuß mit Seiten, die etwa 10 Prozent abfallen. Eine Kombination aus einer Berme und einer dichten Bepflanzung kann den Lärm um 6 bis 15 Dezibel reduzieren.

Sträucher und Bäume als Lärmschutzwand

Immergrüne Sträucher sind die besten Pflanzen für Lärm, da sie eine ganzjährige Lärmreduzierung bieten. Breitblättrige Evergreens sind wirksamer als schmalblättrige Pflanzen und Nadelbäume. Wählen Sie Bäume und Sträucher mit dichten Ästen, die bis zum Boden reichen. Pflanzen wie Stechpalmen und Wacholder, die am Boden mit dicken Ästen versehen sind, bieten eine hervorragende Lärmreduzierung.

Darüber hinaus ist eine feste Wand effektiver Lärm zu blockieren als Pflanzen. Kombinieren Sie Form und Funktion, indem Sie Pflanzen entlang einer Wand verwenden.

Wenn die Pflanzen den Lärm nicht ausreichend reduzieren, versuchen Sie, Geräusche hinzuzufügen, die unangenehme Geräusche verdecken. Fließendes Wasser ist sehr wirksam bei der Maskierung von unangenehmen Geräuschen. Ein Gartenbrunnen oder Wasserfall ist die Zeit und die Kosten der Installation wert. Mit wetterfesten Lautsprechern können Sie auch beruhigende Geräusche in den Garten bringen. Viele sind entworfen, um natürliche Garteneigenschaften wie Felsen nachzuahmen.

Vorherige Artikel:
Bear's Breeches ( Acanthus mollis ) ist eine blühende Staude, die oft mehr für ihre Blätter geschätzt wird als für ihre Blüten, die im Frühjahr erscheinen. Es ist eine gute Ergänzung zu einem Schatten oder Teil Schatten Garten. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie man eine Bear's Breeches-Pflanze anbaut. Bärenho
Empfohlen
Obstbegrünung hat eine Reihe von Vorteilen und die Pflanzung um Kiwis ist keine Ausnahme. Begleiter für Kiwi können den Pflanzen helfen, kräftiger zu wachsen und Früchte produktiver zu produzieren. Nicht jede Pflanze ist jedoch eine ideale Kiwi-Begleitpflanze. Welche Pflanzen sind die idealen Kiwi-Pflanzenbegleiter? Les
Einige Yucca-Sorten können einem harten Frost leicht standhalten, während andere tropische Sorten mit nur leichtem Frost schwere Schäden erleiden können. Selbst hartnäckige Sorten können etwas Schaden anrichten, wenn in Ihrem Wohnort schwankende Temperaturen auftreten. Yuccas vor Frostschaden schützen Der beste Weg, einer Yucca bei kaltem Wetter zu helfen, ist sicherzustellen, dass die Yucca-Pflanze bei Frost oder Frost so wenig Schaden wie möglich erleidet. Kältee
Scheint etwas mit Ihrer Erbsenernte nicht in Ordnung? Vielleicht haben Sie bemerkt, dass Insekten die Blüten oder winzige Eier auf den Erbsenschoten essen. Wenn ja, sind die Täter sehr wahrscheinlich Erbsenrüsselkäferschädlinge. Erbsenrüsselbeschädigungen sind eine Hauptbedrohung für die Erbsenproduktion, insbesondere für Gartenerbsen und Erbsen. Was sin
Ein perfekter Sommerabend beinhaltet oft kühle Brisen, süße Blumendüfte, entspannende Ruhezeiten und Mücken! Diese lästigen kleinen Insekten haben wahrscheinlich mehr Grillabende ruiniert als verbrannte Steaks. Nicht nur, dass sie schmerzen und jucken, wenn sie gestochen werden, sie können auch schwere Krankheiten wie das West-Nil-Virus tragen. Sie k
Baptisia, oder falscher Indigo, ist ein spektakulärer, einheimischer, wild blühender Strauch, der dem mehrjährigen Garten leuchtende Blautöne hinzufügt. Diese Pflanzen senden tiefe Pfahlwurzeln aus, daher sollten Sie sich Gedanken über den Standort der Pflanze bei der Installation machen, da das Umpflanzen von Baptisia-Pflanzen schwierig sein kann. Wenn
Im Gegensatz zu ihren nördlichen Cousins ​​wird der Winter in Zentral- und Südtexas nicht von abstürzenden Temperaturen, Eiszapfen und einer braunen und grauen Landschaft angekündigt, die manchmal vom Weiß des fallenden Schnees erhellt wird. Nein, der Winter wird mit der farbenprächtigen Blüte der exotischen Anakacho-Orchideen ( Bauhinia ) gefeiert. Orchideen