Pflanzen Noise Blocker: Beste Anlagen zur Lärmreduzierung in Landschaften



Die optisch ansprechendste Art, Lärm zu blockieren, ist ein dichtes Pflanzenwachstum. Lärmschutzanlagen sind besonders nützlich in städtischen Gebieten, in denen gebrochener Lärm von harten Oberflächen wie Gebäuden und Gehwegen problematisch ist. Ein Vorteil der Verwendung von Pflanzen als Geräuschblocker besteht darin, dass sie Geräusche am besten in den hohen Frequenzen absorbieren, die die Leute am meisten stören. Schauen wir uns die Verwendung von lärmmindernden Anlagen genauer an.

Noise Blocker anlegen

Sie sollten lärmmindernde Anlagen wie eine Hecke pflanzen. Platziere sie so, dass es keine Lücken zwischen den Pflanzen gibt, wenn sie reif sind.

Sie können sogar dichte Schichten von Pflanzen installieren, um optimalen Lärmschutz zu bieten. Beginne mit einer Reihe von Sträuchern in der Nähe des Lärms und pflanze eine Reihe von höheren Büschen oder Bäumen hinter ihnen. Beenden Sie mit einer Reihe von auffälligen Sträuchern, die zu Ihrem Haus oder Garten zeigen. Wählen Sie die inneren Sträucher für ihre visuelle Wirkung, Duft, Herbstfarbe und andere wünschenswerte Eigenschaften. Überlegen Sie, wie das Aussehen der Sträucher Ihr gesamtes Landschaftsdesign ergänzt.

Für beste Ergebnisse, Pflanzengeräusche blockieren Pflanzen auf einer Berme. Montieren Sie den Boden so hoch wie möglich mit einer flachen Oberseite von mindestens 20 Fuß Breite. Die ideale Höhe beträgt 3 bis 4 Fuß mit Seiten, die etwa 10 Prozent abfallen. Eine Kombination aus einer Berme und einer dichten Bepflanzung kann den Lärm um 6 bis 15 Dezibel reduzieren.

Sträucher und Bäume als Lärmschutzwand

Immergrüne Sträucher sind die besten Pflanzen für Lärm, da sie eine ganzjährige Lärmreduzierung bieten. Breitblättrige Evergreens sind wirksamer als schmalblättrige Pflanzen und Nadelbäume. Wählen Sie Bäume und Sträucher mit dichten Ästen, die bis zum Boden reichen. Pflanzen wie Stechpalmen und Wacholder, die am Boden mit dicken Ästen versehen sind, bieten eine hervorragende Lärmreduzierung.

Darüber hinaus ist eine feste Wand effektiver Lärm zu blockieren als Pflanzen. Kombinieren Sie Form und Funktion, indem Sie Pflanzen entlang einer Wand verwenden.

Wenn die Pflanzen den Lärm nicht ausreichend reduzieren, versuchen Sie, Geräusche hinzuzufügen, die unangenehme Geräusche verdecken. Fließendes Wasser ist sehr wirksam bei der Maskierung von unangenehmen Geräuschen. Ein Gartenbrunnen oder Wasserfall ist die Zeit und die Kosten der Installation wert. Mit wetterfesten Lautsprechern können Sie auch beruhigende Geräusche in den Garten bringen. Viele sind entworfen, um natürliche Garteneigenschaften wie Felsen nachzuahmen.

Vorherige Artikel:
Die Rue Kraut ( Ruta Graveolens ) gilt als eine altmodische Kräutergartenpflanze. Einmal aus medizinischen Gründen gezüchtet (diese Studien haben gezeigt, dass sie meistens unwirksam und sogar gefährlich sind), werden diese rue Pflanzen heute selten im Garten angebaut. Aber nur weil ein Kraut wegen seiner ursprünglichen Absicht in Ungnade gefallen ist, heißt das nicht, dass es aus anderen Gründen keinen Platz im Garten haben kann. Was i
Empfohlen
Von Kathehe Mierzejewski Es gibt nichts Besseres, als frische Kräuter für Ihre Lieblingsgerichte genau dann zu pflücken, wenn Sie sie brauchen. Wenn Sie jedoch Kräuter draußen anbauen, ist es schwierig, sie das ganze Jahr über frisch zu bekommen, es sei denn, Sie leben irgendwo, wo das Klima es zulässt. Hier
Pastinaken sind nahrhafte Wurzelgemüse mit einem köstlichen, leicht nussigen Geschmack, der bei kühlem Wetter noch süßer wird. Wenn Sie an Pastinaken aus Samen interessiert sind, probieren Sie es aus! Wachsende Pastinaken aus Samen sind nicht schwierig, solange Sie die richtigen Wachstumsbedingungen bieten. Les
Unter ihren vielen gebräuchlichen Namen werden Virginia Erdnüsse ( Arachis Hypogaea) Goobers, Erdnüsse und Erbsen genannt. Sie werden auch "ballpark Erdnüsse" genannt, weil ihr überlegener Geschmack, wenn sie geröstet oder gekocht wird, sie zur Erdnuss der Wahl macht, die bei Sportveranstaltungen verkauft wird. Obwo
Tomaten sind das beliebteste Gemüse im heimischen Garten. Einer der Gründe ist, dass sie relativ einfach zu wachsen sind. Aber das bedeutet nicht, dass sie ohne Sorge wachsen. Einer der wichtigsten Aspekte ihrer Pflege ist es zu wissen, wie viel Wasser Tomatenpflanzen brauchen. Werfen wir einen Blick darauf, wie man Tomaten richtig gießt. T
Sweetgum-Bäume ( Liquidambar styraciflua ) sehen im Herbst spektakulär aus, wenn ihre Blätter brilliante Schattierungen von Scharlach, Gelb, Orange oder Lila abgeben. Die Herbstshow dauert bis in den späten Herbst und frühen Winter, und diese stattlichen Schattenbäume sind wert, gepflanzt zu werden, nur um diese Herbstfarbe zu genießen. Vögel
Der Papayabaum ( Asimina spp.) Ist im östlichen Teil des Landes beheimatet, wo er entlang der Waldränder wächst. Es wird sowohl für seine essbaren Früchte, die Papaya und seine brillante Herbstfarbe kultiviert. Pawpaw Baumschnitt ist manchmal hilfreich oder notwendig. Wenn Sie daran denken, diese Obstbäume zu pflanzen, müssen Sie lernen, wie man eine Papaya pflegt. Lesen