Pflanzen Noise Blocker: Beste Anlagen zur Lärmreduzierung in Landschaften



Die optisch ansprechendste Art, Lärm zu blockieren, ist ein dichtes Pflanzenwachstum. Lärmschutzanlagen sind besonders nützlich in städtischen Gebieten, in denen gebrochener Lärm von harten Oberflächen wie Gebäuden und Gehwegen problematisch ist. Ein Vorteil der Verwendung von Pflanzen als Geräuschblocker besteht darin, dass sie Geräusche am besten in den hohen Frequenzen absorbieren, die die Leute am meisten stören. Schauen wir uns die Verwendung von lärmmindernden Anlagen genauer an.

Noise Blocker anlegen

Sie sollten lärmmindernde Anlagen wie eine Hecke pflanzen. Platziere sie so, dass es keine Lücken zwischen den Pflanzen gibt, wenn sie reif sind.

Sie können sogar dichte Schichten von Pflanzen installieren, um optimalen Lärmschutz zu bieten. Beginne mit einer Reihe von Sträuchern in der Nähe des Lärms und pflanze eine Reihe von höheren Büschen oder Bäumen hinter ihnen. Beenden Sie mit einer Reihe von auffälligen Sträuchern, die zu Ihrem Haus oder Garten zeigen. Wählen Sie die inneren Sträucher für ihre visuelle Wirkung, Duft, Herbstfarbe und andere wünschenswerte Eigenschaften. Überlegen Sie, wie das Aussehen der Sträucher Ihr gesamtes Landschaftsdesign ergänzt.

Für beste Ergebnisse, Pflanzengeräusche blockieren Pflanzen auf einer Berme. Montieren Sie den Boden so hoch wie möglich mit einer flachen Oberseite von mindestens 20 Fuß Breite. Die ideale Höhe beträgt 3 bis 4 Fuß mit Seiten, die etwa 10 Prozent abfallen. Eine Kombination aus einer Berme und einer dichten Bepflanzung kann den Lärm um 6 bis 15 Dezibel reduzieren.

Sträucher und Bäume als Lärmschutzwand

Immergrüne Sträucher sind die besten Pflanzen für Lärm, da sie eine ganzjährige Lärmreduzierung bieten. Breitblättrige Evergreens sind wirksamer als schmalblättrige Pflanzen und Nadelbäume. Wählen Sie Bäume und Sträucher mit dichten Ästen, die bis zum Boden reichen. Pflanzen wie Stechpalmen und Wacholder, die am Boden mit dicken Ästen versehen sind, bieten eine hervorragende Lärmreduzierung.

Darüber hinaus ist eine feste Wand effektiver Lärm zu blockieren als Pflanzen. Kombinieren Sie Form und Funktion, indem Sie Pflanzen entlang einer Wand verwenden.

Wenn die Pflanzen den Lärm nicht ausreichend reduzieren, versuchen Sie, Geräusche hinzuzufügen, die unangenehme Geräusche verdecken. Fließendes Wasser ist sehr wirksam bei der Maskierung von unangenehmen Geräuschen. Ein Gartenbrunnen oder Wasserfall ist die Zeit und die Kosten der Installation wert. Mit wetterfesten Lautsprechern können Sie auch beruhigende Geräusche in den Garten bringen. Viele sind entworfen, um natürliche Garteneigenschaften wie Felsen nachzuahmen.

Vorherige Artikel:
Echinacea, oder Sonnenhut, ist eine herausragende Staude, die auf Vernachlässigung gedeiht. Diese fröhlichen rosa-violetten Blüten können mit einer ähnlichen Verbreitung bis zu 3 Fuß hoch werden. Sie ziehen bestäubende Insekten an und verleihen einem mehrjährigen Blumengarten statuarische Farbe. Beglei
Empfohlen
Brunnengräser sind eine zuverlässige und schöne Ergänzung der Heimatlandschaft, die Dramatik und Höhe hinzufügt, aber ihre Natur ist es, auf den Boden zurück zu sterben, was für viele Gärtner Verwirrung stiftet. Wann beschneiden Sie Brunnengras? Im Herbst, Winter oder im Frühling? Und welche Schritte sind beim Zurückschneiden von Brunnengras erforderlich? Lesen Sie
Wir haben alle den Vers gehört: "Läutere um die Rosies herum, eine Tasche voller Sträußchen ..." Wahrscheinlich hast du diesen Kinderreim als Kind gesungen und ihn vielleicht noch einmal an deine eigenen Kinder gesungen. Dieser bekannte Kindervers stammt in England im 18. Jahrhundert, und obwohl es einige dunkle Theorien über seine ursprüngliche Bedeutung gibt, ist er bei Kindern immer noch so beliebt wie nie zuvor. Habe
Es gibt viele Gründe, Hochbeete in der Landschaft oder im Garten zu schaffen. Hochbeete können ein leichtes Heilmittel für schlechte Bodenverhältnisse sein, wie felsige, kalkhaltige, tonige oder verdichtete Böden. Sie sind auch eine Lösung für begrenzte Gartenfläche oder Hinzufügen von Höhe und Textur zu flachen Höfen. Hochbeete
Kann ich einen Schmetterlingsbusch in einem Behälter anbauen? Die Antwort ist ja, Sie können - mit Vorbehalten. Es ist sehr gut möglich, einen Schmetterlingsbusch in einem Topf anzubauen, wenn Sie diesen kräftigen Strauch mit einem sehr großen Topf versehen können. Denken Sie daran, dass der Schmetterlingsbusch ( Buddleia davidii ) in Höhen von 1 bis 2, 5 m wächst und etwa 5 Fuß breit ist. (1, 5 m
Kleinkinder lieben es, Zeit im Freien zu verbringen, um die Natur zu entdecken. Ihr Kleinkind wird viele Dinge finden, die es im Garten zu entdecken gilt, und wenn Sie mit ein paar kleinen Gartenarbeiten vorbereitet sind, können Sie seine Erfahrung verbessern. Gartenarbeit mit Kleinkindern ist eine gesunde Möglichkeit für Eltern und Kinder, gemeinsam die Natur zu genießen. Th
Salat ist eine beliebte Wahl in den meisten Gemüsegärten, und das aus gutem Grund. Es ist einfach zu züchten, es ist lecker, und es ist eines der ersten Dinge, die im Frühjahr auftauchen. Nicht jedes Gemüse wächst gut neben jedem anderen Gemüse. Salat hat wie viele Pflanzen einige Pflanzen, die er gerne als Nachbarn hat, und manche, die er nicht hat. Aus d