Was ist River Pebble Mulch: Erfahren Sie mehr über die Verwendung von River Rock Mulch in Gärten



Mulchen werden in der Landschaftsgestaltung aus einer Vielzahl von Gründen verwendet - um die Erosion zu kontrollieren, Unkräuter zu unterdrücken, Feuchtigkeit zu erhalten, Pflanzen und Wurzeln zu isolieren, dem Boden Nährstoffe zuzuführen und / oder für einen ästhetischen Wert. Verschiedene Mulchen funktionieren besser für verschiedene Zwecke. Die Wahl des Mulchs kann positive oder negative Auswirkungen auf die Pflanzen haben. Dieser Artikel beschäftigt sich mit der Frage: Was ist Flusskiesel Mulch, sowie Ideen für die Landschaftsgestaltung mit Steinen und Kieselsteinen.

Landschaftsgestaltung mit Felsen und Kieseln

Wenn wir das Wort "Mulch" hören, denken wir oft an Holzspäne, Stroh oder Kompost. Landschaftsgesteine ​​werden jedoch auch allgemein als Mulch bezeichnet. Wie organische Mulchmaterialien haben Stein- und Kiesmulche ihre Vor- und Nachteile in der Landschaft.

Obwohl sie hervorragend zur Erosionsbekämpfung geeignet sind, tragen Steinmulch nicht dazu bei, Feuchtigkeit im Boden wie organische Mulchen zu speichern. Steinmulchen tendieren dazu, sich in der Sonne zu erhitzen, wodurch der Boden unter ihnen heiß und trocken wird. Sie reflektieren auch Sonnenlicht an Pflanzen, was zu übermäßiger Transpiration und Austrocknung führt. Wegen dieser Hitze, Trockenheit und dichten Bedeckung, arbeiten Steinmulchen gut, um Unkraut zu unterdrücken.

Überstunden, organische Mulchen zerfallen und verfallen im Landschaftsbett. Indem sie dies tun, fügen sie dem Boden wertvolle Nährstoffe hinzu, die den Pflanzen zugute kommen. Leider bedeutet dieser Abbau, dass organische Mulchstoffe jedes Jahr neu aufgebracht und nachgefüllt werden müssen. Steinmulche brechen nicht zusammen und brauchen nicht ständig neu aufgetragen zu werden. Aber sie fügen dem Boden auch keine Nährstoffe hinzu.

Während die anfänglichen Kosten, um Landschaftsbetten mit Rock Mulch zu füllen, sehr kostspielig sein können, dauert der Felsen viel länger und spart Geld auf lange Sicht. Ein weiterer Vorteil von Mulch im Vergleich zu Mulch besteht darin, dass mit Gestein gemuldete Beete keine Verstecke und keine geeigneten Brutstätten für viele Schädlinge und Krankheiten wie Bio-Mulch bieten.

Ein weiterer Nachteil des Steinmulchs ist, dass es schwierig ist, neue Pflanzen zu pflanzen, und dass er nach der Verlegung ziemlich dauerhaft ist.

River Rock Mulch Landschaftsideen

Fluss-Kiesel Mulch wird von Flussbetten geerntet. Es ist eine der häufigsten Arten von Rock Mulchen und kann durch verschiedene Namen wie Fluss Rock oder Mississippi Stein gefunden werden. Die meisten Gartencenter oder Landschaftsfachgeschäfte haben Flussfelsen in verschiedenen Größen, von kleinen Kieselsteinen bis hin zu großen Brocken.

Im Gegensatz zu Granit oder Lavagestein besteht Flussmulch aus glatten Steinen in natürlichen Tönen von hellbraun, grau, etc. Sie haben vielleicht nicht die kräftige Farbe oder Textur von einigen anderen Steinmulchen, aber sie sind hervorragend für natürlich aussehende Betten.

Die Verwendung von Flussstein Mulch ist wahrscheinlich keine gute Idee für Ihre jährlichen Betten oder Gemüsegarten, da es sehr schwer ist, in mehreren Zoll Stein zu pflanzen. Es ist in Ordnung, in dauerhaft bepflanzten Betten, wie Ringen um große Bäume oder andere Bereiche zu verwenden, in denen Sie planen, einmal zu pflanzen und damit fertig zu sein.

Da sie nicht wie einige organische Mulchen entflammbar sind, eignen sich Steinmulche hervorragend für den Einsatz in der Nähe von Feuerstellen oder Grills. Landschaftsgestaltung um Pools oder Teiche mit Fluss Rock Mulch kann auch den Bereich sauber und trocken halten.

Im Idealfall sind Steinmulch am besten, wenn sie mit Trockenheitstoleranz oder Steingartenpflanzen verwendet werden.

Vorherige Artikel:
Aufgrund meines Lieblingshobbys, Monarchfalter aufzuziehen und zu befreien, ist keine Pflanze meinem Herzen so nah wie Milkweed. Milkweed ist nicht nur eine notwendige Nahrungsquelle für entzückende Raupen von Monarchen, es ist auch eine wunderschöne Gartenpflanze, die viele andere Bestäuber anzieht, ohne viel Pflege zu benötigen. Vie
Empfohlen
Moose sind faszinierende kleine Pflanzen, die luxuriöse, hellgrüne Teppiche bilden, normalerweise in schattigen, feuchten Waldlandschaften. Wenn Sie diese natürliche Umgebung reproduzieren können, werden Sie keine Probleme haben, Moos in Blumentöpfen zu züchten. Lesen Sie weiter für eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Züchten von Moos in Containern. Wie man
Indische Johannisbeere, Himbeere, Schnabelbeere, Wolfsbeere, Wachsbeere, Truthahnbusch - das sind einige der vielen Namen, unter denen Korallenbeerstrauch abwechselnd genannt werden kann. Also, was sind dann Korallenbeeren? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. Was sind Korallenbeeren? Coralberry strauch ( Symphoricarpos orbiculatus ) ist ein Mitglied der Familie der Caprifoliaceae und stammt aus solchen Gebieten von Texas, östlich nach Florida und New England und wieder nördlich durch Colorado und South Dakota.
Ihr Garten wächst nicht mehr so ​​gut wie früher, und einige der Pflanzen im Garten beginnen, ein wenig gelb auszusehen. Sie vermuten einen Stickstoffmangel im Boden, aber Sie sind unsicher, wie Sie ihn korrigieren können. "Warum brauchen Pflanzen überhaupt Stickstoff?", Fragen Sie sich vielleicht. Sticks
Zierbäume werten Ihre Immobilie auf und erhöhen den Wiederverkaufswert. Warum sollten Sie einen einfachen Baum pflanzen, wenn Sie einen haben können mit Blumen, leuchtendem Herbstlaub, Zierobst und anderen attraktiven Merkmalen? Dieser Artikel bietet Ideen für das Pflanzen von Zierbäumen in Zone 4. Zie
Das US-Landwirtschaftsministerium teilt das Land in 11 Anbaugebiete auf. Diese werden durch Wettermuster bestimmt, wie die kältesten Wintertemperaturen. Dieses Zonensystem hilft Gärtnern, Pflanzen zu identifizieren, die in ihrer Region gut wachsen. Wenn Sie einen Garten in Zone 7 anlegen, können Sie aus einer großen Auswahl an Gemüse und Blumen wählen. Lese
Gelbäugige Graspflanzen ( Xyris spp.) Sind krautige Feuchtlandpflanzen mit grasartigen Blättern und schmalen Stielen, die jeweils an der Spitze eine oder zwei dreiblättrige gelbe oder weiße Blüten tragen. Die gelbäugige Grasfamilie ist groß und enthält über 250 Arten, die auf der ganzen Welt zu finden sind. Obwohl