Zucker Maple-Bäume pflanzen - wie man einen Zuckerahorn-Baum anbaut



Wenn Sie daran denken, Zuckerahornbäume zu pflanzen, wissen Sie wahrscheinlich bereits, dass Zuckerahorn zu den beliebtesten Bäumen auf dem Kontinent gehört. Vier Staaten haben diesen Baum als ihren Staatsbaum ausgewählt - New York, West Virginia, Wisconsin und Vermont - und es ist auch der Nationalbaum Kanadas. Während Zucker kommerziell für seinen süßen Sirup und Wert als Bauholz angebaut wird, ist Zucker Maple auch eine attraktive Ergänzung für Ihren Garten. Lesen Sie weiter für mehr Zucker Ahorn Fakten und um zu lernen, wie man einen Zuckerahornbaum anbaut.

Zucker-Ahorn-Baum-Tatsachen

Sugar Maple Tree Fakten bieten viele interessante Informationen über diesen bemerkenswerten Baum. Lange bevor die Kolonisten mit dem Anbau von Zuckerahorn in diesem Land begannen, klopften die amerikanischen Ureinwohner die Bäume für ihren süßen Sirup und verwendeten den Zucker, der daraus hergestellt wurde, zum Tauschhandel.

Aber Zuckerahorne sind schöne Bäume an und für sich. Die dichte Krone wächst in einer ovalen Form und bietet im Sommer reichlich Schatten. Die Blätter sind dunkelgrün mit fünf verschiedenen Lappen. Die kleinen, grünen Blüten wachsen in Gruppen, die an schlanken Stielen herabhängen. Sie blühen im April und Mai und produzieren die "Helikopter" geflügelten Samen, die im Herbst reifen. Ungefähr zur selben Zeit stellt der Baum eine fantastische Herbstshow dar, dessen Blätter sich in leuchtende Orange- und Rottöne verwandeln.

Wie man einen Zuckerahornbaum anbaut

Wenn Sie Zuckerahornbäume pflanzen, wählen Sie eine Seite in voller Sonne für beste Ergebnisse. Der Baum wächst auch in Teilsonne mit mindestens vier Stunden direkter, ungefilterter Sonne jeden Tag. Ein Zuckerahornbaum, der in einem tiefen, gut durchlässigen Boden wächst, ist am glücklichsten. Der Boden sollte sauer bis leicht alkalisch sein.

Sobald Sie fertig sind, Zuckerahornbäume zu pflanzen, werden sie mit einer langsamen bis mittleren Rate wachsen. Erwarten Sie, dass Ihre Bäume jedes Jahr von einem Fuß auf zwei Fuß wachsen.

Pflege für Zucker Maple Trees

Wenn Sie Zuckerahornbäume pflegen, bewässern Sie sie bei trockenem Wetter. Obwohl sie ziemlich trockenheitstolerant sind, sind sie am besten mit Erde, die ständig feucht ist, aber niemals nass.

Ein Zuckerahornbaum, der in einem zu kleinen Raum wächst, verursacht nur Herzschmerz. Stellen Sie sicher, dass Sie genug Platz haben, um eine dieser Schönheiten anzupflanzen, bevor Sie Zuckerahornbäume pflanzen - sie werden bis zu 74 Fuß hoch und 50 Fuß breit.

Vorherige Artikel:
Fusarium ist eine Pilzerkrankung, die Kürbisgewächse befällt. Mehrere Krankheiten sind das Ergebnis dieses Pilzes, jede Ernte spezifisch. Cucurbit Fusarium Welke verursacht durch Fusarium oxysporum f. sp. Melonis ist eine solche Krankheit, die Melonen wie Cantaloupe und Moschusmelone angreift. Eine andere Fusariumwelke von Kürbisgewächsen, die auf Wassermelonen zielt, wird von Fusarium oxysporum f. sp.
Empfohlen
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Wir sehen sie etwa ab Mitte des Sommers im Herbst - die gewölbten Stängel der Schmetterlingsbuschpflanze, die mit kegelförmigen Blütentrauben gefüllt ist. Diese schönen Pflanzen ziehen nicht nur unsere Aufmerksamkeit mit ihren auffälligen Farben von Lila und Rosa bis zu Weiß und sogar Orange, aber sie sind berüchtigt dafür, Schmetterlinge auch in den Garten zu locken, daher der Name - Schmetterlingsbusch. Während
Wachspflanzen machen tolle Zimmerpflanzen. Diese pflegeleichten Pflanzen haben wenige spezielle Bedürfnisse, aber sie mögen es, gefüttert zu werden. Das Wachstum von Hoya wird zunehmen, wenn Sie einen regelmäßigen Fütterungsplan haben. Es gibt zwei Gedankengänge darüber, wann man aufhören sollte, eine Wachspflanze zu düngen, aber fast alle stimmen zu, dass sie während der Wachstumssaison zusätzliche Nahrung brauchen. Finden Sie
So wie ich im pazifischen Nordwesten lebe, gehen wir in der zweiten Hälfte des Sommers oft Beeren pflücken. Unsere Brombeeren der Wahl, die Brombeere, können aus den Schlupfwinkeln betonierter Autobahnen, durch die vielen Grünflächen der Stadt und in den Vororten gestochen werden. In den östlichen Gebieten von Kanada und den Vereinigten Staaten gibt es ebenfalls eine Vielzahl von wachsenden Beere. Also
Der Versuch, ein guter Verwalter der Erde zu sein, bedeutet, den Einfluss auf die natürliche Ordnung des Lebens zu minimieren. Wir tun dies in vielerlei Hinsicht, vom Fahren eines emissionsarmen Autos bis zur Auswahl lokaler Lebensmittel in unserem Supermarkt. Eine weitere Möglichkeit, negative Einflüsse auf die Erde zu begrenzen, ist die Gartenarbeit. V
Ficus-Bäume sind eine häufige Pflanze in Haus und Büro, vor allem, weil sie wie ein typischer Baum mit einem einzigen Stamm und einem sich ausbreitenden Baldachin aussehen. Aber bei all ihrer Popularität sind Ficus Pflanzen flink. Wenn Sie jedoch wissen, wie man sich um einen Ficus-Baum kümmert, sind Sie besser damit ausgestattet, ihn jahrelang gesund und glücklich in Ihrem Zuhause zu halten. Erfa
Der Anbau von Northern Spy Äpfel ist eine gute Wahl für alle, die eine klassische Sorte, die winterhart ist und Obst für die gesamte kalte Jahreszeit bietet. Wenn Sie einen runden Apfel mögen, den Sie entsaften, frisch essen oder in den perfekten Apfelkuchen geben können, sollten Sie einen Northern Spy Tree in Ihren Garten stellen. Nor