Kontrollieren Sie Tomato Southern Blight: So behandeln Sie Southern Blight Of Tomatoes



Südlicher Krautsalat von Tomaten ist eine Pilzkrankheit, die oft auftaucht, wenn heißem, trockenem Wetter warmem Regen folgt. Diese Pflanzenkrankheit ist ein ernstes Geschäft; Südlicher Knollenfäule von Tomaten kann relativ gering sein, aber in einigen Fällen kann eine schwere Infektion ein ganzes Bett von Tomatenpflanzen innerhalb weniger Stunden auslöschen. Es ist schwierig, die Kontrolle über die Tomate zu haben, aber wenn Sie wachsam sind, können Sie die Krankheit meistern und eine gesunde Tomatenpflanze anbauen. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Was verursacht Southern Blight of Tomatoes?

Südfäule wird durch einen Pilz verursacht, der in den oberen 2 bis 3 Zoll (5-7, 5 cm) des Bodens für einige Jahre leben kann. Die Krankheit wird entfesselt, wenn Pflanzenmaterial auf der Bodenoberfläche abgebaut wird.

Anzeichen der südlichen Pest von Tomaten

Südlicher Krautsalat von Tomaten ist allgemein ein Problem in warmem, feuchtem Wetter und kann ein ernstes Problem in tropischen und subtropischen Klimazonen sein.

Zu Beginn zeigt sich die Südfäule der Tomaten durch schnell vergilbende, welkende Blätter. Sehr bald werden Sie Wasser-getränkte Verletzungen an den Stämmen und einen weißen Pilz an der Bodenlinie bemerken. Kleine, runde, samenartige Wucherungen auf dem Pilz werden von weiß nach braun. Jede Frucht auf der Pflanze wird wässrig und verfault.

Tomato Southern Blight Behandlung

Die folgenden Tipps zur Bekämpfung von Tomaten-Südfäule könnten bei dieser Krankheit helfen:

  • Kaufen Sie Tomatenpflanzen von einem seriösen Züchter und erlauben Sie einen großen Abstand zwischen den Pflanzen, um eine Distanzbarriere zu schaffen und die Reinigung zu erleichtern. Pflücken Sie Tomatenpflanzen, um zu verhindern, dass sie den Boden berühren. Vielleicht möchten Sie auch die unteren Blätter beschneiden, die mit dem Boden in Berührung kommen könnten.
  • Entferne infizierte Pflanzen bei den ersten Anzeichen einer Krankheit. Verbrennen Sie infizierte Pflanzenteile oder legen Sie sie in Plastiktüten. Legen Sie sie niemals in den Kompostbehälter.
  • Wasser mit einem Tropfschlauch oder Tropfbewässerungssystem, um das Laub so trocken wie möglich zu halten.
  • Entfernen Sie Schutt und halten Sie den Bereich frei von zersetzendem Pflanzenmaterial. Unkraut jäten oder hacken. Tragen Sie eine dicke Schicht Mulch auf, um eine Barriere zwischen Laub und Erde zu schaffen.
  • Gartengeräte sofort nach Gebrauch reinigen. Desinfizieren Sie immer Werkzeuge mit einer Mischung aus vier Teilen Bleichmittel zu einem Teil Wasser, bevor Sie zu einem nicht infizierten Bereich bewegen.
  • Drehe Getreide mit Mais, Zwiebeln oder anderen nicht anfälligen Pflanzen. Pflanze Tomaten an einem anderen Ort jedes Jahr.
  • Bis zum Boden tief am Ende der Saison und noch einmal vor dem Umpflanzen, um eventuell noch vorhandene Rückstände gründlich in den Boden einzuarbeiten. Möglicherweise müssen Sie den Boden mehrmals bearbeiten.

Vorherige Artikel:
Anaheim mag Sie an Disneyland denken lassen, aber es ist ebenso berühmt als eine beliebte Sorte von Chili-Pfeffer. Anaheim-Pfeffer ( Capsicum annuum longum 'Anaheim') ist eine Staude, die leicht zu züchten und würzig zu essen ist. Wenn Sie in Betracht ziehen, Amaheim Pfeffer wächst, lesen Sie weiter. Si
Empfohlen
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Die Winterpflege der Weinrebe beinhaltet die Hinzufügung einer Art von schützender Umhüllung und einen richtigen Schnitt, besonders in kälteren Regionen. Es gibt auch robuste Rebsorten, die wenig bis gar nicht gepflegt werden müssen. Winterregen lernen und Trauben im Winter pflegen ist nicht schwer. Das
Gloriosa Lilien sind wunderschöne, tropisch aussehende Blütenpflanzen, die einen schönen Farbtupfer in Ihren Garten oder Ihr Zuhause bringen. Hardy in den USDA-Zonen 9 bis 11 werden am häufigsten als Containerpflanzen gezüchtet, die im Winter nach Hause gebracht werden. Auch wenn Sie Ihre gloriosa Lilie in einem Topf anbauen, kann sie Samen produzieren, damit Sie in mehr Pflanzen wachsen können. Lese
Terra Preta ist eine im Amazonasbecken vorherrschende Bodenart. Es wurde gedacht, um das Ergebnis der Bodenbewirtschaftung durch die alten Südamerikaner zu sein. Diese Meistergärtner wussten, wie man einen nährstoffreichen Boden, auch "dunkle Erde" genannt, kreiert. Ihre Bemühungen hinterließen Hinweise für den modernen Gärtner, wie Gartenräume mit überlegenem Wachstumsmedium geschaffen und entwickelt werden können. Terra Pr
Üppige, grüne Rasenflächen sind traditionell, aber viele Menschen entscheiden sich für Rasenalternativen, die oft nachhaltiger sind, weniger Wasser benötigen und weniger zeitaufwendig sind als normaler Rasen. Wenn Sie darüber nachdenken, die Veränderung zu machen, betrachten Sie Blue Star Creeper als Gras Alternative. Lesen
Euphorbia-Pflanzen ( Euphorbia spp.) Tragen auch den leichteren, aber weniger eleganten Namen der Wolfsmilch. Sie sind eine Familie von Pflanzen, die als Zimmerpflanzen oder gelegentlich im Freien angebaut werden können. Es gibt viele Arten von Euphorbia-Pflanzen mit faszinierenden Formen, die von Sträuchern, Kräutern oder kaktusähnlichen Exemplaren reichen. Wa
Dem nördlichen oder kalten Garten kann ein Hauch von Wüsten-Eleganz hinzugefügt werden. Glücklicherweise für diejenigen von uns in kalten Zonen gibt es winterharte Yuccas, die Temperaturen von -20 bis -30 Grad Fahrenheit (-28 bis -34 C) widerstehen können. Dies sind die kalten Temperaturen der Zone 4 und erfordern eine der kältebeständigen Yucca-Sorten, wenn Sie möchten, dass Ihre Pflanze den Winter übersteht. In diese