Wintergemüse pflanzen: Erfahren Sie mehr über Wintergartenarbeit in Zone 6



Gärten in USDA Zone 6 erleben normalerweise harte Winter, aber nicht so schwer, dass Pflanzen mit etwas Schutz nicht überleben können. Während der Wintergartenbau in Zone 6 nicht viele essbare Produkte hervorbringen wird, ist es möglich, Kaltwetterfrüchte bis weit in den Winter hinein zu ernten und viele andere Pflanzen bis zum Frühjahrswetter am Leben zu erhalten. Lesen Sie weiter, um mehr über den Anbau von Wintergemüse zu erfahren, insbesondere, wie Wintergemüse für Zone 6 zu behandeln ist.

Wintergartenarbeit in Zone 6

Wann sollten Sie Wintergemüse pflanzen? Viele kühle Wetterkulturen können im Spätsommer gepflanzt und bis weit in den Winter hinein in Zone 6 geerntet werden. Wenn Sie im Spätsommer Wintergemüse anpflanzen, säen Sie 10 Wochen vor dem ersten Frostdatum und 8 Wochen vorher die winterharten Pflanzen.

Wenn Sie diese Samen im Haus beginnen, schützen Sie Ihre Pflanzen sowohl vor der heißen Sommersonne als auch vor dem Platz in Ihrem Garten. Sobald die Sämlinge etwa 6 cm groß sind, transplantieren sie im Freien. Wenn Sie immer noch heiße Sommertage erleben, hängen Sie ein Blatt über die Südseite der Pflanzen, um sie vor der Nachmittagssonne zu schützen.

Es ist möglich, Kaltwetterpflanzen vor Kälte zu schützen, wenn im Winter in Zone 6 gearbeitet wird. Eine einfache Reihenabdeckung wirkt Wunder, wenn es darum geht, Pflanzen warm zu halten. Sie können einen Schritt weiter gehen, indem Sie ein Reifenhaus aus PVC-Rohr und Plastikfolie bauen.

Sie können einen einfachen kalten Rahmen machen, indem Sie Wände aus Holz oder Strohballen bauen und die Oberseite mit Glas oder Plastik abdecken.

Manchmal reicht das Mulchen oder das Einwickeln von Pflanzen in Sackleinen, um sie gegen die Kälte isoliert zu halten. Wenn Sie eine Struktur bauen, die dicht gegen die Luft ist, stellen Sie sicher, es an sonnigen Tagen zu öffnen, um die Pflanzen vor dem Rösten zu halten.

Vorherige Artikel:
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Zu wissen, wie man Gartensalate putzt und speichert, ist wichtiger als man denkt. Niemand will dreckigen oder sandigen Salat essen, aber auch niemand will krank werden. Wenn Sie den Gartensalat nicht richtig waschen, ist das möglich. Auch wenn es um die Lagerung von Salat geht, kann das gleiche der Fall sein.
Empfohlen
Wenn der Winterblues kommt, kannst du in meiner Küche einen Sturm auftreiben. Ich kann nicht gärtnern, also backe ich, aber trotzdem Tagträumerei des Frühlingswetters und die Rückkehr der permanent verschmutzten Fingernägel. Um mir zu helfen, diese Winterflaute zu schlagen, stelle ich sicher, dass ich mehrere Pflanzen in der Küche habe. Die K
Wenn es um Gartenarbeit geht, sind Blumenzwiebeln eine Klasse für sich. Im Inneren der Glühbirne befindet sich ein virtuelles Lagerhaus mit Nährstoffen, um die Pflanze unter idealen Bedingungen zu füttern. Zum richtigen Zeitpunkt gepflanzte Zwiebeln kümmern sich um alles andere selbst und platzen, wenn die Zeit reif ist, bunt durch den Boden. Wen
Der Schwung von sanft gewölbtem Laub und Rauschen, das im Wind raschelt, ist eine Augenweide und die Bereitstellung des eleganten Brunnengrases. Es gibt viele Sorten von Pennisetum , mit einer breiten Palette von Größen und Laubfarben. Gegen Ende der Saison können Sie feststellen, dass Ihr Brunnengras weiß, gebleicht und unansehnlich wird. Was
USDA Pflanzzone 7 ist ein relativ gemäßigtes Klima, in dem die Sommer nicht besonders heiß und der Winter kalt ist. Immergrüne Sträucher in Zone 7 müssen jedoch robust genug sein, um gelegentlichen Temperaturen weit unter dem Gefrierpunkt standzuhalten - manchmal sogar um 0 ° F (-18 ° C) schwebend. Wenn S
Einheimische Pflanzen ergänzen die heimische Landschaft hervorragend. Sie sind in der Region eingebürgert und gedeihen ohne zusätzliches Baby. Sumpffarnpflanzen sind in Nordamerika und Eurasien beheimatet. Was ist ein Sumpffarn? Diese Farne sind an volle bis teilweise sonnige Standorte und fast jeden Boden angepasst. S
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Im Durchschnitt brauchen Viburnum-Sträucher relativ wenig Rebschnitt. Es tut jedoch nie weh, gelegentliche Viburnum-Beschneidung jedes Jahr zu üben, um Form und Schönheit zu erhalten. Wann man Viburnum beschneidet Während leichter Schnitt das ganze Jahr hindurch durchgeführt werden kann, ist es am besten, jede größere Scherung oder schweren Schnitt für den späten Winter oder frühen Frühling zu lassen. Natürlich