Wintergemüse pflanzen: Erfahren Sie mehr über Wintergartenarbeit in Zone 6


Gärten in USDA Zone 6 erleben normalerweise harte Winter, aber nicht so schwer, dass Pflanzen mit etwas Schutz nicht überleben können. Während der Wintergartenbau in Zone 6 nicht viele essbare Produkte hervorbringen wird, ist es möglich, Kaltwetterfrüchte bis weit in den Winter hinein zu ernten und viele andere Pflanzen bis zum Frühjahrswetter am Leben zu erhalten. Lesen Sie weiter, um mehr über den Anbau von Wintergemüse zu erfahren, insbesondere, wie Wintergemüse für Zone 6 zu behandeln ist.

Wintergartenarbeit in Zone 6

Wann sollten Sie Wintergemüse pflanzen? Viele kühle Wetterkulturen können im Spätsommer gepflanzt und bis weit in den Winter hinein in Zone 6 geerntet werden. Wenn Sie im Spätsommer Wintergemüse anpflanzen, säen Sie 10 Wochen vor dem ersten Frostdatum und 8 Wochen vorher die winterharten Pflanzen.

Wenn Sie diese Samen im Haus beginnen, schützen Sie Ihre Pflanzen sowohl vor der heißen Sommersonne als auch vor dem Platz in Ihrem Garten. Sobald die Sämlinge etwa 6 cm groß sind, transplantieren sie im Freien. Wenn Sie immer noch heiße Sommertage erleben, hängen Sie ein Blatt über die Südseite der Pflanzen, um sie vor der Nachmittagssonne zu schützen.

Es ist möglich, Kaltwetterpflanzen vor Kälte zu schützen, wenn im Winter in Zone 6 gearbeitet wird. Eine einfache Reihenabdeckung wirkt Wunder, wenn es darum geht, Pflanzen warm zu halten. Sie können einen Schritt weiter gehen, indem Sie ein Reifenhaus aus PVC-Rohr und Plastikfolie bauen.

Sie können einen einfachen kalten Rahmen machen, indem Sie Wände aus Holz oder Strohballen bauen und die Oberseite mit Glas oder Plastik abdecken.

Manchmal reicht das Mulchen oder das Einwickeln von Pflanzen in Sackleinen, um sie gegen die Kälte isoliert zu halten. Wenn Sie eine Struktur bauen, die dicht gegen die Luft ist, stellen Sie sicher, es an sonnigen Tagen zu öffnen, um die Pflanzen vor dem Rösten zu halten.

Vorherige Artikel:
Kürbisse mit eckigem Blattfleck können Ihnen eine kleinere Ernte geben. Diese bakterielle Infektion betrifft Gurken, Zucchini und Melonen und verursacht eckige Läsionen an Blättern und gedeiht in warmen, feuchten Bedingungen. Sie können Maßnahmen ergreifen, um diese Infektion zu verhindern und zu verwalten, wenn Sie Zeichen in Ihrem Garten sehen. Was
Empfohlen
Die in Südostasien beheimatete Vanda ist eine spektakuläre Orchidee, die in ihrer natürlichen Umgebung im Licht der sonnigen Baumkronen wächst. Diese Gattung, vor allem epiphytisch, wird wegen ihrer lang anhaltenden, süß riechenden Blüten in intensiven Schattierungen von Lila, Grün, Weiß und Blau geliebt. Luft Va
Was sind Kaffeebeeren? Entschuldigung, nicht Kaffee oder in Verbindung mit Kaffee überhaupt. Der Name weist auf die dunkelbraune Kaffeefarbe hin, die die Beeren nach der Reifung erreichen. Coffeeberry Pflanzen sind eine ausgezeichnete Wahl für den nachhaltigen Garten oder wirklich überall, aufgrund ihrer Fähigkeit, in fast jedem Klima, Boden und Bewässerung zu überleben. Was
Auch als afrikanische Lilie oder Lilie des Nils bekannt, ist Agapanthus eine sommerblühende ausdauernde Staude, die große, auffällige Blüten in den Farben des bekannten Himmelsblues sowie zahlreiche Schattierungen von Lila, Rosa und Weiß hervorbringt. Wenn Sie diese robuste, trockenheitstolerante Pflanze noch nicht ausprobiert haben, werden die vielen verschiedenen Arten von Agapanthus auf dem Markt Ihre Neugier wecken. Les
Fishtail-Palmen ( Caryota urens ) haben ihren lustigen Namen von der Ähnlichkeit ihres Laubs mit einem Fischschwanz. Da diese Palmen, wie andere auch, warme Temperaturen benötigen, werden sie in den meisten Regionen als Zimmerpflanzen angebaut. Allerdings können Sie im späten Frühjahr und Sommer die Fishtail-Palme im Freien halten, um die warmen Temperaturen für eine Saison zu genießen. Fisht
Während Kinder auf den flauschigen Löwenkopfwünschen Wünsche äußern, neigen Gärtner und Rasenliebhaber dazu, die fröhlichen gelben Blüten von Löwenzahn zu verfluchen, wenn sie auftauchen. Und aus gutem Grund. Löwenzähne verdrängen Gras und andere Pflanzen sowie Wasser und Nährstoffe von den umliegenden Pflanzen. Löwenzahnkon
Was fügt dem Garten Klang und Bewegung hinzu und eine anmutige Schönheit, die keine andere Klasse von Pflanzen übertreffen kann? Ziergräser! Informieren Sie sich über Ziergräser der Zone 4 in diesem Artikel. Wachsende kalte Hardy Gräser Wenn Sie eine Baumschule besuchen, in der Hoffnung, neue Pflanzen für den Garten zu finden, können Sie direkt an den Ziergräsern vorbeischauen. Die klei