Kartoffel-Pflanzenkrankheiten - Gibt es eine Behandlung für Kartoffel-Leafroll-Virus



Kartoffeln sind anfällig für eine Reihe von Kartoffel-Pflanzen-Krankheiten ganz zu schweigen von anfällig für Insektenbefall und Mutter Natur Launen. Unter diesen Kartoffelpflanzenkrankheiten ist Kartoffel-Blattroll-Virus. Was ist Kartoffelblattröllchen und was sind die Symptome des Kartoffelblattrollvirus?

Was ist Kartoffel Leafroll?

Die lästigen Blattläuse schlagen wieder zu. Ja, Blattläuse sind für Pflanzen mit Kartoffel-Blattroll-Virus verantwortlich. Die Blattläuse übertragen ein Luteovirus in das Gefäßgewebe der Kartoffelpflanzen. Der schlimmste Täter ist die grüne Pfirsichblattlaus. Das Virus wird entweder durch die Blattläuse oder zuvor infizierte Samenknollen eingeführt.

Im Gegensatz zu einigen anderen Kartoffelkrankheiten benötigt das Virus einige Zeit, bis die Blattläuse (einige Minuten bis Stunden) durch den Körper gelangen, bevor es ein Vektor der Krankheit ist. Die Zeit ist wichtig, ich weiß, aber in diesem Fall, da die Krankheit länger dauert, um sich auszubreiten, können Insektizide von Vorteil sein.

Sobald eine Blattlaus die Krankheit hat, hat sie dies für ihr ganzes Leben. Sowohl geflügelte als auch nichtflügelige Blattläuse sind für die Verbreitung der Krankheit verantwortlich. Während sich die Blattläuse von der Pflanze ernähren, wird das Virus in das Phloemgewebe (vaskulär) eingeführt und vermehrt sich und breitet sich aus.

Symptome von Kartoffel Leafroll Virus

Pflanzen mit Kartoffel-Blattroll-Virus haben, wie der Name andeutet, Blätter, die rollen, Chlorose oder Rötung zeigen, ein lederartiges Gefühl und tote Stellen entlang der Blattadern. Die Pflanze wird insgesamt verkümmert und die Knollen zeigen auch Nekrose. Einige Arten von Kartoffeln sind anfälliger als andere, einschließlich Russet Burbank, die am häufigsten kultivierte Sorte in den westlichen Vereinigten Staaten.

Die Menge an Knollennekrose und -schwere hängt davon ab, wann Pflanzen mit Blattrollvirus infiziert wurden. Die Nekrose kann auch während der Lagerung der Knollen zunehmen.

Gibt es eine Behandlung für Kartoffel Leafroll Virus?

Um Kartoffel-Blattrollvirus zu vereiteln, verwenden Sie nur zertifizierte krankheitsfreie Samenknollen. Kontrollieren Sie die freiwilligen Kartoffeln und pflücken Sie alle Pflanzen, die als infiziert erscheinen. Die beliebtesten Kartoffelsorten haben keine Resistenz gegen Kartoffelblattrollenvirus, aber es gibt andere Kultivare, die die Nekrose auf den tatsächlichen Knollen nicht entwickeln.

Die Behandlung von Kartoffel-Blattroll-Virus beinhaltet die Verwendung chemischer Kontrollen zur Bekämpfung von Blattläusen und zur Verringerung der Ausbreitung der Krankheit. Bewerben Insektizid von Anfang bis Mitte der Saison.

Vorherige Artikel:
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Die Peperomia Zimmerpflanze ist eine attraktive Ergänzung zu einem Schreibtisch, einem Tisch oder als Mitglied Ihrer Zimmerpflanzensammlung. Peperomia Pflege ist nicht schwierig und Peperomia Pflanzen haben eine kompakte Form, die sie einen kleinen Platz einnehmen, wo immer Sie sie platzieren möchten.
Empfohlen
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Die Säugetierbekämpfung im Garten ist ein schwieriger Prozess, da die Käfer wie Feuchtigkeit und Gärten ohne Wasser nicht existieren können. Gute kulturelle Praktiken können helfen, Sauen im Garten zu reduzieren, ebenso wie andere, zerstörerische Käfer, die die Ernte schädigen. Wie los
Anthracnose ist eine zerstörerische Pilzkrankheit, die bei Kürbisgewächsen, insbesondere bei Wassermelonen, ernsthafte Probleme verursachen kann. Wenn es außer Kontrolle gerät, kann die Krankheit sehr schädlich sein und zum Verlust von Früchten oder sogar zum Tod der Rebe führen. Lesen Sie weiter, um mehr über die Bekämpfung von Wassermelonen-Anthraknose zu erfahren. Wasserme
" Von Pflanzen, die aufwachen, wenn andere schlafen, von schüchternen Jasminknospen, die den ganzen Tag ihren Geruch für sich behalten, aber wenn das Sonnenlicht verschwindet, lasst das köstliche Geheimnis in jede Brise raus, die umherwandert ." Der Dichter Thomas Moore beschrieb den berauschenden Duft von nachtblühendem Jasmin als ein köstliches Geheimnis wegen seiner ungewöhnlichen Blütengewohnheiten. Was i
Interessanterweise sind Blühen und Schrauben das Gleiche. Aus irgendeinem Grund, wenn wir nicht wollen, dass Gemüsepflanzen blühen, wie Salat oder andere Grüns, nennen wir es Schrauben statt Blühen. "Bolting" beschwört einen etwas negativen Gedanken, im Gegensatz zur "Blüte". Wenn
Die Cytospora-Krebs-Krankheit befällt gewöhnlich Fichten, insbesondere Colorado-Blau- und Norwegen-Sorten, sowie Pfirsichbäume, Douglas-Tannen oder Hemlock-Bäume. Was ist Zytospora Krebs? Es ist eine zerstörerische Krankheit, die durch den Pilz Leucostoma kunzei verursacht wird, der verwundbare Bäume entstellt und sogar töten kann. Lesen
Was ist Rosenkraut? Eine sonnenblumenähnliche Wildblume, Kolibri ( Silphium integrifolium ) ist nach dem klebrigen Saft benannt, der aus geschnittenen oder gebrochenen Stängeln austritt. Diese fröhliche Pflanze ist ein Mitglied der Asteraceae Familie, zusammen mit Gänseblümchen, Mamas, Sonnenblumen, Ringelblumen und Löwenzahn. Wach