Amaryllis-Birnen im Winter: Informationen über Amaryllis-Birnen-Lagerung



Amaryllisblüten sind sehr beliebte Frühblüher, die im Winter zu großen, dramatischen Farbtupfern führen. Wenn diese beeindruckenden Blüten jedoch verblasst sind, ist es noch nicht vorbei. Amaryllis Zwiebeln über den Winter zu speichern ist eine einfache und effektive Möglichkeit, wiederkehrende Blüten für die kommenden Jahre zu bekommen. Lesen Sie weiter, um mehr über Amaryllis-Lampenspeicher und wie man eine Amaryllis-Glühbirne überwintert zu lernen.

Amaryllis-Zwiebeln im Winter speichern

Sobald die Blüten Ihrer Amaryllis verblasst sind, schneiden Sie die Blütenstiele bis zu einem halben Zoll über der Zwiebel zurück. Schneiden Sie die Blätter noch nicht! Ihre Birne braucht die Blätter an Ort und Stelle, um Energie zu sammeln, um durch den Winter zu kommen und im Frühling wieder zu wachsen.

Wenn Sie es an einen sonnigen Ort bewegen, kann es noch mehr Energie sammeln. Wenn es in einem Topf mit Entwässerungslöchern ist und Ihre Nächte wärmer als 50 F. (10 C) sind, können Sie es nach draußen bewegen. Wenn dein Topf keine Drainagelöcher hat, lege ihn nicht nach draußen - der Regen wird sich aufbauen und deine Glühbirne verrotten.

Sie können es jedoch für die Dauer des Sommers nach draußen in Ihren Garten verpflanzen. Stellen Sie sicher, dass Sie es bei Frostgefahr wieder hineinbringen.

Amaryllis-Birnen-Lagerung

Wenn das Laub auf natürliche Weise abstirbt, schneiden Sie es 1-2 Zoll über der Zwiebel zurück. Graben Sie Ihre Glühbirne auf und lagern Sie sie an einem kühlen, trockenen, dunklen Ort (wie im Keller) für 4 bis 12 Wochen. Amarylliszwiebeln im Winter ruhen, so dass kein Wasser oder Aufmerksamkeit benötigt wird.

Wenn Sie Ihre Zwiebel pflanzen wollen, legen Sie sie in einen Topf, der nicht viel größer als die Zwiebel ist, mit ihren Schultern über dem Boden. Geben Sie ihm ein gutes Glas Wasser und legen Sie es in ein warmes, sonniges Fenster. Bald sollte es anfangen zu wachsen.

Vorherige Artikel:
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Der schottische Ginsterstrauch ( Cytisus scoparius ) ist zwar manchmal attraktiv in der Landschaft, aber im Nordwesten der USA ein giftiges Unkraut und für den Verlust eines großen Teils des Holzein- kommens dieser Gebiete verantwortlich, da dort heimische Arten verdrängt werden. S
Empfohlen
Haben Sie schon einmal die letzte saftig saftige Pflaume und die Grube als einziges Memento gegessen und sich gefragt: "Kann ich eine Pflaumengrube pflanzen?" Die Antwort auf die Bepflanzung von Pflaumen aus einer Grube ist ein klares Ja! Bedenken Sie jedoch, dass der resultierende Baum Früchte tragen kann und auch nicht, und wenn er Früchte trägt, ist die Pflaume des neuen Baumes vielleicht nichts wie die ursprüngliche glorreiche, saftige Frucht. Di
Ananas-Minze-Pflanzen ( Mentha suaveolens 'Variegata') gehören zu den attraktivsten Sorten von Pfefferminzbonbons. Es gibt eine Reihe von Ananas-Minze Anwendungen, die diese vielseitige Pflanze lohnt sich zu wachsen. Verwenden Sie es in Getränken, als eine attraktive Garnierung, in Potpourris und in jedem Gericht, das nach Minze verlangt.
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Daphne-Pflanzen, auch Winter-Daphne oder duftende Daphne genannt, sind kurzlebige, immergrüne Sträucher, die in USDA-Klimazonen 7-9 wachsen. Gärtner beschweren sich oft, dass der Anbau von Winterdaphne schwierig ist. Befolgen Sie diese Vorschläge für erfolgreiches Wachstum und blüht auf Ihren Daphnesträuchern. Über
Frost kann bei zarten Pflanzen schwerwiegende Schäden verursachen, besonders wenn Sie in einem Gebiet leben, in dem Fröste ungewöhnlich sind, sie stellen eine echte Bedrohung für Pflanzen dar, die an Temperaturen über dem Gefrierpunkt gewöhnt sind. Selbst wenn Ihr Klima kalte Winter erlebt, kann ein einzelner Frost spät im Frühling oder früh im Herbst kommen, um Ihre zarten Pflanzen lange vor ihrer Zeit zu töten. Lesen Si
Kalifornien, Washington und andere Staaten haben in den letzten Jahren einige ihrer schlimmsten Dürreperioden erlebt. Wasser zu schonen, ist nicht nur eine Frage der Senkung Ihrer Stromrechnung, sondern ist zu einer Angelegenheit von Dringlichkeit und Notwendigkeit geworden. Zu wissen, wie man in einer Dürre gärt, schützt deine bestehenden Pflanzen und kann dir helfen, Nahrungspflanzen bei niedrigen Feuchtigkeitsbedingungen anzubauen. Ti
Es ist Zeit, den Mythos zu zerstreuen, das Geheimnis zu entwirren und die Luft ein für allemal zu klären! Wir alle kennen einige der häufigsten Obstsorten, aber die tatsächliche botanische Klassifizierung von Früchten enthält einige Überraschungen. Was sind die verschiedenen Fruchtarten? Was macht eigentlich eine Frucht, na ja, eine Frucht? Was i