Amaryllis-Birnen im Winter: Informationen über Amaryllis-Birnen-Lagerung



Amaryllisblüten sind sehr beliebte Frühblüher, die im Winter zu großen, dramatischen Farbtupfern führen. Wenn diese beeindruckenden Blüten jedoch verblasst sind, ist es noch nicht vorbei. Amaryllis Zwiebeln über den Winter zu speichern ist eine einfache und effektive Möglichkeit, wiederkehrende Blüten für die kommenden Jahre zu bekommen. Lesen Sie weiter, um mehr über Amaryllis-Lampenspeicher und wie man eine Amaryllis-Glühbirne überwintert zu lernen.

Amaryllis-Zwiebeln im Winter speichern

Sobald die Blüten Ihrer Amaryllis verblasst sind, schneiden Sie die Blütenstiele bis zu einem halben Zoll über der Zwiebel zurück. Schneiden Sie die Blätter noch nicht! Ihre Birne braucht die Blätter an Ort und Stelle, um Energie zu sammeln, um durch den Winter zu kommen und im Frühling wieder zu wachsen.

Wenn Sie es an einen sonnigen Ort bewegen, kann es noch mehr Energie sammeln. Wenn es in einem Topf mit Entwässerungslöchern ist und Ihre Nächte wärmer als 50 F. (10 C) sind, können Sie es nach draußen bewegen. Wenn dein Topf keine Drainagelöcher hat, lege ihn nicht nach draußen - der Regen wird sich aufbauen und deine Glühbirne verrotten.

Sie können es jedoch für die Dauer des Sommers nach draußen in Ihren Garten verpflanzen. Stellen Sie sicher, dass Sie es bei Frostgefahr wieder hineinbringen.

Amaryllis-Birnen-Lagerung

Wenn das Laub auf natürliche Weise abstirbt, schneiden Sie es 1-2 Zoll über der Zwiebel zurück. Graben Sie Ihre Glühbirne auf und lagern Sie sie an einem kühlen, trockenen, dunklen Ort (wie im Keller) für 4 bis 12 Wochen. Amarylliszwiebeln im Winter ruhen, so dass kein Wasser oder Aufmerksamkeit benötigt wird.

Wenn Sie Ihre Zwiebel pflanzen wollen, legen Sie sie in einen Topf, der nicht viel größer als die Zwiebel ist, mit ihren Schultern über dem Boden. Geben Sie ihm ein gutes Glas Wasser und legen Sie es in ein warmes, sonniges Fenster. Bald sollte es anfangen zu wachsen.

Vorherige Artikel:
Was ist auffälliger Jasmin? Auch Jasminium floridium ( Jasminium floridium ), auch Jasminium floridium genannt, produziert im Frühjahr und frühen Sommer glänzendes, blaugrünes Laub mit einer Masse von süß duftenden, leuchtend gelben Blüten. Reife Stiele färben sich im Laufe der Saison rötlich-braun. So könne
Empfohlen
Die Diagnose von Pflanzenkrankheiten ist für das Pflanzenmanagement und die Gesundheit von entscheidender Bedeutung. Cenangium Krebs der Bäume ist eine der heimtückischen Krankheiten. Was ist Cenangiumkrebs? Lesen Sie weiter für Tipps zur Erkennung, Behandlung und Verwaltung von rußigen Rindenkrebs. Was
Mit Schönheit, die zu allen Jahreszeiten anhält, haben Zierbäume in der heimischen Landschaft viel zu bieten. Ob Sie Blumen, Herbstfarben oder Obst suchen, um den Garten in den Wintermonaten interessant zu halten, Sie haben viele Bäume zur Auswahl. Lesen Sie weiter, um Hilfe bei der Auswahl von Zierbäumen für die Landschaft zu erhalten. Was
Das Beobachten von Pflanzen ist eine unterhaltsame und lehrreiche Erfahrung für Kinder. Ihre enorme Neugier und Aufregung über alles Neue macht sie zur Natur für die Gartenarbeit. Wachsende Pflanzensamen mit Kindern bringen ihnen bei, wie die Natur funktioniert, Verantwortung bei der Pflege von etwas, ein Interesse an ökologischer Nachhaltigkeit und stolz auf sich selbst für die Ergebnisse. Wäh
Gewächshäuser sind fantastisch, können aber ziemlich teuer sein. Die Lösung? Ein kalter Rahmen, oft "das Gewächshaus des armen Mannes" genannt. Gartenarbeit mit kalten Rahmen ist nichts Neues; Sie sind seit Generationen da. Es gibt eine Anzahl von Verwendungen und Gründe für die Verwendung von Cold-Frames. Lesen
Der piney Duft einer Rosmarinpflanze ist ein Liebling vieler Gärtner. Dieser halbharte Strauch kann als Hecken und Kanten in Gebieten angebaut werden, die USDA Plant Hardiness Zone 6 oder höher sind. In anderen Zonen, macht dieses Kraut eine herrliche jährliche im Kräutergarten oder kann in Töpfen angebaut werden und drinnen gebracht werden. Da
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Wir alle wissen, wie wichtig es ist, Sträucher und Bäume zu beschneiden. Dieser Prozess verbessert nicht nur das Erscheinungsbild dieser Pflanzen, sondern repariert auch beschädigte Bereiche und verhindert, dass sie außer Kontrolle geraten. Und während es wird gesagt, dass unsachgemäße Beschneidung Praktiken führen zu geschwächten oder beschädigten Pflanzen, ist dies nicht der Fall mit dem allseits beliebten Schmetterlingsstrauch. Schmette