Clivia-Samen-Keimung: Wie ich Clivia-Samen keimt



Clivia ist eine faszinierende Pflanze. In Südafrika heimisch, kann dieser großblumige Immergrün sehr teuer werden, wenn er als ausgewachsene Pflanze gekauft wird. Glücklicherweise kann es leicht aus seinen großen Samen gezogen werden. Lesen Sie weiter, um mehr über die Keimung von Clivia Samenkörnern zu erfahren und Clivia durch Samen anzubauen.

Clivia Samen Keimung

Wenn du fragst: "Wie keime ich Clivia-Samen aus?", Ist der erste Schritt zum Wachstum von Clivia durch Samen natürlich das Finden der Samen. Wenn Sie bereits eine Clivia-Pflanze haben, können Sie sie ernten. Wenn eine Clivia-Blume bestäubt wird, entstehen große rote Beeren.

Lassen Sie die Beeren für ein Jahr auf der Pflanze, damit sie reifen können, dann ernten und schneiden Sie sie auf. Im Inneren finden Sie ein paar runde Samen, die wie Perlen aussehen. Die Samen nicht austrocknen lassen - entweder sofort pflanzen oder über Nacht einweichen. Wenn das alles zu viel Aufwand klingt, können Sie auch Clivia-Samen kaufen.

Clivia von Seed anbauen

Clivia Seed Bepflanzung ist ein Kampf gegen Pilze. Clivia Samenkeimung wird viel erfolgreicher sein, wenn Sie sie und Ihre Blumenerde in Fungizid vor dem Pflanzen einweichen. Füllen Sie einen Behälter mit Kaktus-Mix oder African Violet Potting Mix und weichen Sie es gründlich ein.

Viele deiner Samen werden wahrscheinlich einen dunklen Fleck haben - pflanze sie mit dieser Stelle nach oben. Drücken Sie Ihre Samen in den Boden und bedecken Sie die Oberseite des Topfes mit Plastikfolie.

Die Wurzeln sollten aus den Samen vor den Blättern hervorgehen. Wenn die Wurzeln anfangen, eher nach oben als nach unten zu wachsen, stecken Sie mit einem Bleistift ein Loch in den Boden und stecken Sie vorsichtig die Wurzeln hinein.

Nach ungefähr 18 Monaten sollten die Pflanzen groß genug sein, um in ihre eigenen Töpfe gebracht zu werden. Sie sollten in 3 bis 5 Jahren anfangen, ihre eigenen Blumen zu produzieren.

Vorherige Artikel:
Gärtner mit einem Geschmack für scharfes Essen sollten versuchen, einen der heißesten Paprika, den Habanero, anzubauen. Anbau von Habaneropaprika erfordert helle Sonne, warme Temperaturen und gut durchlässigen Boden. Diese kleinen, grünen bis roten Paprika messen 100.000 bis 445.000 auf der Scoville-Skala, die eine Methode zur Messung der Mengen von Paprika oder Gewürz in Paprika ist. Die
Empfohlen
Selbst wenn Sie in Ihrer Stadt japanische Zelkovas gesehen haben, kennen Sie den Namen vielleicht nicht. Was ist ein Zelkova-Baum? Es ist sowohl ein Schattenbaum als auch eine Zierpflanze, die ziemlich kalthart und sehr einfach zu wachsen ist. Für mehr japanische Zelkova-Baum-Fakten, einschließlich Informationen zum Zelkova-Baum, lesen Sie weiter.
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Milch, es tut dem Körper gut. Aber wusstest du, dass es auch gut für den Garten sein kann? Die Verwendung von Milch als Dünger ist seit vielen Generationen ein althergebrachtes Heilmittel im Garten. Pflanzen mit Milch zu füttern, kann nicht nur das Pflanzenwachstum unterstützen, sondern auch viele Probleme im Garten lindern, von Calciummangel bis zu Viren und Mehltau. Las
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Lentenrosen ( Helleborus x hybridus ) sind keine Rosen, sondern ein Nieswurz-Hybrid. Sie sind mehrjährige Blüten, die ihren Namen von der Tatsache ableiten, dass die Blüten ähnlich wie eine Rose aussehen. Darüber hinaus blühen diese Pflanzen im frühen Frühling, oft während der Fastenzeit. Die att
Jasmin wird sowohl wegen seines intensiven Duftes als auch wegen der leuchtend gelben oder weißen Blüten, die die Weinreben bedecken, angebaut. Während der Sommerjasmin ( Jasminum officinale und J. grandiflorum ) eine sonnige Lage genießt, bevorzugt Winterjasmin ( J. nudiflorum ) einen schattigen Platz. Pf
Mangoldkrankheiten sind nicht zahlreich, aber nur einer von ihnen kann Ihre Ernte für das Jahr auslöschen. Aber wenn Sie über diese Krankheiten und Schädlinge Bescheid wissen, können Sie Schritte unternehmen, um sie zu verhindern oder zu behandeln und Ihre Ernte zu retten. Verhütung von Mangoldkrankheiten Infektionen können sich eher ausbreiten und Wurzeln schlagen, wenn Pflanzen dicht beieinander liegen, also geben Sie Ihrem Mangold viel Platz. Eine
Es gibt nichts Besseres als einen knackigen, saftigen Apfel, den du selbst angebaut hast. Es ist absolut das Beste auf der Welt. Ein Apfelzüchter zu sein heißt aber auch, auf Krankheiten zu achten, die deine hart verdiente Ernte verkrüppeln oder zerstören können. Armillaria Wurzelfäule von Apfel, zum Beispiel, ist eine schwere Krankheit, die schwierig sein kann, wenn sie einmal etabliert ist. Zum