Was ist ein Baumfarn: Verschiedene Fernbaumarten und Pflanzbaum Farne



Australische Baumfarne verleihen Ihrem Garten eine tropische Note. Sie sehen besonders schön aus, wachsen neben einem Teich, wo sie die Atmosphäre einer Oase im Garten schaffen. Diese ungewöhnlichen Pflanzen haben einen dicken, geraden, wolligen Stamm mit großen, frilly Wedel gekrönt.

Was ist ein Baumfarn?

Baumfarne sind echte Farne. Wie andere Farne blühen sie auch nicht und produzieren keine Samen. Sie reproduzieren sich aus Sporen, die auf den Unterseiten der Wedel oder von den Offsets wachsen.

Der ungewöhnliche Stamm eines Baumfarns besteht aus einem dünnen Stamm, der von dicken, faserigen Wurzeln umgeben ist. Die Wedel vieler Baumfarne bleiben das ganze Jahr über grün. Bei einigen Arten werden sie braun und hängen an der Spitze des Stammes, ähnlich wie Palmblätter.

Baum Farne pflanzen

Zu den Wachstumsbedingungen für Baumfarne gehören feuchte, humusreiche Böden. Die meisten bevorzugen Halbschatten, aber ein paar können volle Sonne nehmen. Die Arten unterscheiden sich aufgrund ihrer klimatischen Anforderungen, wobei einige eine frostfreie Umgebung benötigen, während andere einen leichten bis mittleren Frost vertragen. Sie brauchen ein Klima mit hoher Luftfeuchtigkeit, damit die Wedel und der Stamm nicht austrocknen.

Baumfarne sind als Containerpflanzen oder als Stammlängen erhältlich. Transplantate containerisierten Pflanzen in der gleichen Tiefe wie in ihrem ursprünglichen enthalten. Pflanzenlängen des Rumpfes gerade so tief, dass sie stabil und aufrecht bleiben. Bewässere sie täglich, bis Wedel entstehen, aber füttere sie nicht ein ganzes Jahr nach dem Pflanzen.

Sie können auch die Versätze, die an der Basis ausgewachsener Bäume wachsen, auffüllen. Entferne sie vorsichtig und pflanze sie in einen großen Topf. Begrabe die Basis gerade tief genug, um die Pflanze aufrecht zu halten.

Zusätzliche Baumfarn Informationen

Aufgrund ihrer ungewöhnlichen Struktur benötigen Baumfarne besondere Pflege. Da der sichtbare Teil des Stammes aus Wurzeln besteht, sollten Sie sowohl den Stamm als auch den Boden bewässern. Halten Sie den Kofferraum feucht, besonders bei heißem Wetter.

Düngen Sie Baumfarne zum ersten Mal ein Jahr nach dem Pflanzen. Es ist in Ordnung, einen Langzeitdünger auf den Boden um den Stamm herum aufzutragen, aber der Farn reagiert am besten auf eine direkte Anwendung von Flüssigdünger. Sprühen Sie sowohl den Stamm als auch den Boden monatlich, vermeiden Sie jedoch, die Wedel mit Dünger zu besprühen.

Spaeropteris cooperii braucht eine frostfreie Umgebung, aber hier sind einige Farnarten, die ein wenig Frost brauchen :

  • Weicher Baumfarn ( Dicksonia antartica )
  • Goldener Baumfarn ( D. fibrosa )
  • Neuseeland Baumfarn ( D. squarrosa )

In Gebieten, die viel Frost bekommen, kannst du den Farn in Containern wachsen lassen, die du für den Winter mit nach Hause nehmen kannst.

Vorherige Artikel:
Sie mögen klingen wie die Bewohner Ihrer Lieblings-fiktiven Kindheit Welt, aber Pickleworms sind ernst zu nehmen. In diesem Artikel werden wir Sie durch die Identifizierung von Pickleworm-Schäden führen und Ihnen sagen, was Sie gegen diese fiesen kleinen Raupen tun können. Motten treten in einer großen Vielfalt von Formen und Farben auf, besuchen häufig nächtliche Grillfeste oder huschen nach Einbruch der Dunkelheit durch den Garten. Im Ge
Empfohlen
Bermuda Gras ist eine aggressive warme Jahreszeit Rasen und Futter. Es kann invasiv werden und andere Rasengräser befallen, vor allem Zoysia Gras und Rohrschwingel. Die üblichen Herbizide können für die gesuchten Arten toxisch sein, so dass Bermudagras, wenn es in den Rasen eindringt, einige spezielle Schritte unternimmt. Di
Wenn Sie Nieswurz Blumen haben und eine Menge mehr von ihnen wollen, ist es leicht zu verstehen, warum. Diese winterharten Schattenstauden weisen mit ihren nickenden becherförmigen Blüten eine einzigartige Schönheit auf. Sie werden also sicher mehr über das Sammeln von Nieswurzsamen erfahren wollen. Ac
Weintrauben-Efeu ist eine der besten Indoor-Reben, die ein Gärtner anbauen kann. Es ist winterhart, sieht gut aus und springt trotz großer Vernachlässigung zurück. Aus diesem Grund sind viele Menschen überrascht, über Probleme der Trauben-Efeu-Pflanze zu hören, aber sie leiden ein paar. Gelbe Blätter auf Trauben-Efeu sind bei weitem die häufigsten und können durch ein paar verschiedene Mechanismen verursacht werden. Lesen Si
Wenn Sie einen hohen, pflegeleichten Strauch mit auffälligen Blumen suchen , der nicht viel Wasser benötigt, wie wäre es mit Nandina domestiica ? Gärtner sind so begeistert von ihrem Nandina, dass sie es "himmlischen Bambus" nennen. Aber Nandina Pflanzen können langbeiniger werden, wenn sie größer werden. Besch
Krugpflanzen sind eine fantastische Ergänzung für das Haus. Sie sind ein bisschen temperamentvoll, aber wenn Sie bereit sind, die zusätzliche Arbeit zu tun, haben Sie ein auffallendes Gespräch Stück. Lesen Sie weiter, um mehr über gute Krugpflanzen für hängende Körbe zu erfahren. Hanging Pitcher Pflanzenpflege Hängenden Krug Pflanzen in Körben ist der effektivste Weg, um sie zu wachsen. In der fr
Sie fragen sich, ob Sie mit Gemüse anpflanzen oder was mit Zucchini gut gedeiht? Bei der Pflanzenbegrünung werden sorgfältig geplante Kombinationen gepflanzt, die die Vielfalt unterstützen, den verfügbaren Gartenplatz nutzen und Vorteile wie eine verbesserte Schädlingsbekämpfung und ein verbessertes Pflanzenwachstum bieten. Gärtn