Southern Blight Of Pepper Pflanzen - Verwalten von Paprika mit Southern Blight



Pfeffer Südfäule ist eine ernste und zerstörerische Pilzinfektion, die Pfefferpflanzen an der Basis angreift. Diese Infektion kann Pflanzen schnell zerstören und überlebt im Boden. Es ist nahezu unmöglich, den Pilz loszuwerden, daher ist die Vorbeugung der Schlüssel, zusammen mit der Anwendung von Managementmaßnahmen, wenn die Infektion Ihren Garten trifft.

Was ist Southern Blight of Pepper Pflanzen?

Südfäule betrifft nicht nur Paprika, sondern Pfefferpflanzen sind ein Ziel dieses Pilzes. Diese Krankheit, die durch Sclerotium rolfsii verursacht wird, wird auch als südliche Welke oder südliche Stammfäule bezeichnet. Andere von Südfäule betroffene Pflanzen sind:

  • Möhren
  • Kartoffeln
  • Tomaten
  • Süßkartoffeln
  • Cantaloup-Melone
  • Bohnen

Der Pilz befällt Pflanzen zunächst am Stamm, direkt an der Bodenlinie. Eines der frühesten Anzeichen der Krankheit ist eine kleine, braune Läsion am Stiel. Sie können später ein watteartiges, weißes Wachstum um den Stamm in der Nähe des Bodens sehen, aber die Symptome zeigen sich auch in der ganzen Pflanze. Paprikaschoten mit Südfäule haben auf den Blättern eine Vergilbung, die später braun wird.

Schließlich wird die Krankheit die Pfefferpflanzen welken lassen. Die anderen Anzeichen der Krankheit sind nicht immer leicht zu bemerken, daher ist es typisch, das Problem erst zu identifizieren, wenn die Pflanzen zu welken beginnen. An diesem Punkt kann die Gesundheit der Pflanzen schnell abnehmen. Die Infektion kann sich auch auf die eigentlichen Paprikaschoten ausbreiten.

Southern Blight auf Paprika zu verhindern oder zu managen

Wie bei vielen anderen Pilzinfektionen kann die Verhinderung von Pfeffern durch Southern Blight erreicht werden, indem man die Pflanzen trocken hält, sie so verteilt, dass ein Luftstrom möglich ist, und einen gut durchlässigen Boden hat. Die Infektion gedeiht unter feuchten und nassen Bedingungen.

Wenn Sie in Ihren Pfefferpflanzen eine Südfäule-Infektion bekommen, kann es Ihre Ernte schnell löschen. Das Management ist ein mehrjähriger Prozess, der die Fruchtfolge umfasst. Wenn Sie Ihre Paprika in diesem Jahr an Südfäule verlieren, pflanzen Sie ein Gemüse, das nächstes Jahr resistent ist. Auch die Vorbereitung des Bodens mit einem Fungizid vor der Pflanzung kann helfen. Reinigen Sie Pflanzenreste jedes Jahr gründlich. Infizierte Blätter und Pflanzenteile können die Infektion später auf gesunde Pflanzen übertragen.

Ein natürlicher Weg, um den Pilz, der Südfäule verursacht, zu töten, ist die Erwärmung des Bodens durch einen Prozess namens Solarisation. Bei 122 Grad Fahrenheit (50 Celsius) dauert es nur vier bis sechs Stunden, um den Pilz zu töten. Sie können dies tun, indem Sie im Sommer klare Plastikplanen über den Boden legen. Es wird den Boden aufheizen und ist eine praktische Strategie für kleine Flächen wie Hausgärten.

Wenn du Südfäule in deinen Paprikaschoten bekommst, verlierst du möglicherweise die gesamte Ernte eines Jahres. Aber mit den richtigen Schritten zwischen jetzt und nächster Pflanzzeit, können Sie wahrscheinlich Ihren Garten verwalten und die Infektion in Schach halten.

Vorherige Artikel:
Die Region der Zone 9, die sich durch Mittel-Florida, Süd-Texas und Louisiana und Teile von Arizona und Kalifornien erstreckt, ist heiß mit sehr milden Wintern. Wenn Sie hier leben, bedeutet dies, dass Sie eine große Auswahl an Pflanzen zur Auswahl haben, und die Wahl von Zone 9 Reben für Schatten kann ein attraktives und nützliches Element für Ihren Garten sein. Scha
Empfohlen
Der kalifornische Pfefferbaum ( Schinus molle ) ist ein Schattenbaum mit hübschen, etwas hängenden Ästen und einem attraktiven, exfolierenden Stamm. Das gefiederte Laub und die leuchtend rosa Beeren machen es zu einem schönen Zier für wassersparende Gärten in den Pflanzenhärtezonen 8 bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums. Wenn
Wenn du schwarze, keulenförmige Pilze am oder nahe der Basis eines Baumes hast, kannst du einen Fingerpilz des Toten haben. Dieser Pilz kann eine ernste Bedingung anzeigen, die Ihre sofortige Aufmerksamkeit benötigt. Lesen Sie diesen Artikel für die Fakten und Tipps des Toten Mannes zum Umgang mit dem Problem. W
Liebe Tomaten und genieße es, sie anzubauen, aber du scheinst kein Ende der Probleme mit Schädlingen und Krankheiten zu haben? Eine Methode zum Züchten von Tomaten, die Wurzelkrankheiten und bodenbürtige Schädlinge verhindern wird, wird als Tomatenringkultur-Wachstum bezeichnet. Was ist Tomatenringkultur und wie wird die Ringkultur von Tomaten verwendet? Les
Zufällige Wurzeln, allgemein bekannt als Luftwurzeln, sind Luftwurzeln, die entlang der Stängel und Reben tropischer Pflanzen wachsen. Die Wurzeln helfen Pflanzen, auf der Suche nach Sonnenlicht zu klettern, während die Erdwurzeln fest im Boden verankert bleiben. In der warmen, feuchten Umgebung des Dschungels nehmen Luftwurzeln Feuchtigkeit und Nährstoffe aus der Luft auf. Ei
Obwohl einige Fruchttropfen normal sind und kein Grund zur Besorgnis sind, können Sie helfen, einen übermäßigen Rückgang zu verhindern, indem Sie Ihren Zitronenbaum bestmöglich pflegen. Wenn Sie besorgt sind über einen Zitronenbaum, der Obst abwirft und derzeit Zitronen vom Baum fällt, lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, was Früchte in Zitronen fallen lässt, und um zu verhindern, dass Zitrusfrüchte fallen. Was verurs
Gesprenkelte Blätter mit violetten Rändern können etwas hübsch sein, aber können das Zeichen einer ernsten Krankheit der süssen Kartoffeln sein. Alle Sorten sind vom Süßkartoffel-Federfleck-Virus betroffen. Die Krankheit wird oft als SPFMV bezeichnet, aber auch als Russe Crack von Süßkartoffeln und internen Kork. Diese Na