Vermehrung von Zimmerpflanzen und Zimmerpflanzensamenpflege



Fenstergärtner haben wahrscheinlich Zimmerpflanzen vermehrt, seit die erste Person die erste Pflanze in das Haus gebracht hat. Stecklinge, ob aus Stängeln oder Blättern, sind die gebräuchlichste Art der Vermehrung. Samen sind weniger verbreitet, aber es gibt einige gute Gründe, um Zimmerpflanzen aus Samen zu züchten.

Die Vermehrung von Zimmerpflanzen aus Samen führt oft zu einem stärkeren und gesünderen Wachstum, da sie von Anfang an an die besonderen Bedingungen Ihres Zuhauses wie Licht und Feuchtigkeit angepasst sind. Diese frühe Zimmerpflanzenpflege sorgt dafür, dass ihre Überlebenschancen viel größer sind als bei ihren gekauften Gegenstücken.

Eine weitere Überlegung sind die Kosten. Zimmerpflanzensamen sind im Vergleich zu den Kosten voll ausgewachsener Pflanzen relativ preiswert. Für einige von uns kann der Anbau von Zimmerpflanzen aus Samen ein lohnendes Hobby sein, dessen Ergebnisse mit Freunden geteilt werden können.

Während über Mundhöhle noch viel über andere Methoden der Auffüllung Ihrer Sammlung geschrieben oder geteilt wird, wird leider wenig über die Vermehrung von Zimmerpflanzensamen geschrieben.

Zimmerpflanze Samen

Zimmerpflanzensamen sind nicht so leicht verfügbar wie Blumen- und Gemüsesamen. Versandkataloge und Online-Quellen sind wahrscheinlich der einfachste Weg, um qualitativ gute Zimmerpflanzensamen zu sichern. Sie können auch die Saatracks in Ihrem lokalen Gartencenter oder sogar die großen Box-Läden im zeitigen Frühjahr überprüfen, wenn Blumen- und Gemüsesamen ausgestellt sind.

Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Ihre Samen zum Verbreiten bestellen, die Sie nicht überbestellen. Samen werden nach Gewicht gekauft und Zimmerpflanzensamen sind winzig. Bestellen Sie nur das, was Sie gerade brauchen, und erinnern Sie sich, ein wenig geht einen langen Weg.

Die meisten dieser botanischen Schönheiten stammen aus den Tropen. Sie benötigen daher keine Ruhe und keimen, sobald die Bedingungen stimmen, auch wenn sie noch dicht verpackt sind. Dies macht es schwierig, sie für zukünftige Vermehrung zu lagern. Zimmerpflanzensamen sollten niemals gekühlt werden, wie es manchmal mit anderen Samen empfohlen wird. Es sollte auch darauf geachtet werden, dass sie bis zur Verwendung trocken sind. Also pflanze sie so schnell wie möglich.

Vermehrung von Zimmerpflanzensamen

Es gibt eine Reihe von Containertypen: Flats, kleine Töpfe oder Pappbecher. Jeder kleine Behälter reicht aus, wenn im Boden kleine Löcher für die Entwässerung vorhanden sind. Füllen Sie Ihren Behälter mit einem leichten Wachstumsmedium, damit Ihre keimenden Zimmerpflanzensamen platz haben und Wurzeln schlagen können.

Bevor Sie die Samen hinzufügen, wässern Sie die Behälter gründlich und lassen Sie überschüssiges Wasser ablaufen. Samenbehandlungen zur Förderung der Keimung sind ein empfohlener Teil der Samenpflege von Zimmerpflanzen, sind aber nicht unbedingt notwendig. Experimentieren Sie ein wenig, um zu sehen, was Ihnen die besten Ergebnisse bringt.

Besprühen Sie Ihre Samen sparsam auf einem weißen Blatt Papier. Mit einem feuchten Finger die Samen leicht berühren. Dies sollte es einfacher machen, ein paar Samen gleichzeitig zu sammeln, um sie in jedem Behälter zu verteilen. Sobald alle Samen geliefert wurden, bedecken Sie sie leicht mit Topfmedium. Als Faustregel gilt, dass die Samen drei Mal tiefer gesät werden als der Durchmesser, und diese Regel gilt auch für Vermehrungs-Zimmerpflanzen. Einige Samen, wie die des Usambaraveilchens, sind so klein, dass sie nur oben und nicht bedeckt werden müssen, da sie sich leicht in den Boden einnisten.

Zimmerpflanze Seed Care

Bis Sie Anzeichen von Keimung in Ihrem Zimmerpflanzensamen sehen, sollte beim Gießen darauf geachtet werden. Du willst den Samen nicht stören. Eine Flaschenspritze funktioniert gut oder Sie können sie in Glas oder Kunststoff abdecken, um die Luftfeuchtigkeit hoch zu halten.

Bewahren Sie Ihre Behälter vor direkter Sonneneinstrahlung auf. Sobald die Samen gekeimt sind und beginnen, durch den Boden zu stochern, bewegen Sie den Behälter zu hellem, aber indirektem Licht. Während des gesamten Prozesses das Medium warm halten. Denken Sie daran, diese sind tropisch und brauchen Temperaturen im Bereich von 70-80 F. (21-27 C.).

Abhängig von der Art und Ihrem Talent für das Wachstum von Zimmerpflanzen aus Samen, sollten Sie die Ergebnisse Ihrer Bemühungen in zwei vor vier Wochen sehen. Sobald sich die ersten Sämlinge bilden, entfernen Sie sie und pflanzen Sie sie in einen eigenen Behälter, sobald sich die ersten echten Blätter gebildet haben.

Das Wachstum einer Zimmerpflanze aus Samen ist ein langsamer Prozess, aber es ist eine große Genugtuung, dein Haus mit deinen Bemühungen zu schmücken und deinen Freunden und Nachbarn etwas zu geben, das du nur für sie angebaut hast.

Vorherige Artikel:
Groß und einzigartig, sind Staghorn Farne ein todsicherer Gesprächsstarter. Staghornfarne sind von Natur aus epiphytische Pflanzen, die wachsen, indem sie sich an Baumstämmen oder Gliedmaßen anlagern. Sie sind keine Parasiten, weil sie vom Baum keine Nahrung aufnehmen. Stattdessen ernähren sie sich von zersetzendem Pflanzenmaterial, einschließlich Blättern. Könne
Empfohlen
Entomopathogene Nematoden werden als bewährte Methode zur Ausrottung von Schadinsekten immer beliebter. Aber was sind nützliche Nematoden? Lesen Sie weiter für weitere Informationen zur Verwendung von Nematoden als Schädlingsbekämpfung. Was sind nützliche Nematoden? Mitglieder der Familien Steinernematidae und Heterorhabditidae, nützliche Nematoden für Gartenzwecke, sind farblose Spulwürmer, die nicht segmentiert sind, eine längliche Form haben und gewöhnlich mikroskopisch sind und gewöhnlich im Boden leben. Entomopath
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Kreppmyrte ( Lagerstroemia fauriei ) ist ein Zierbaum, der wunderschöne Blütentrauben in den Farben Lila, Weiß, Pink und Rot bildet. Das Blühen findet normalerweise im Sommer statt und dauert bis Herbst. Viele Arten von Kreppmyrte bieten das ganze Jahr über Interesse mit einzigartigen Peeling Rinde. Kre
Mango-Bäume, die als eine der beliebtesten Früchte der Welt gelten, kommen in tropischen bis subtropischen Klimaten vor und stammen aus der Indo-Birma-Region und sind in Indien und Südostasien beheimatet. Mangobäume werden seit mehr als 4000 Jahren in Indien angebaut und Mangobaum-Probleme, wie zum Beispiel keine Mangofrucht auf Bäumen, wurden gebührend zur Kenntnis genommen und Lösungen gefunden, die wir in diesem Artikel untersuchen werden. Gründ
Opuntia ist die größte Gattung in der Familie der Kakteen. Am meisten erkennen Sie am klassischen "Feigenkaktus" -Aussehen. Es gibt viele Arten von Opuntia Kakteen, die häufige Zimmerpflanzen sind und für ihre Gelenke Stengel und abgeflachten Pads bekannt sind. Alle Sorten von Opuntia sind einfach zu kultivieren, vorausgesetzt, es gibt reichlich Licht, gut durchlässigen Boden und warme Temperaturen während der Vegetationsperiode. In w
Viele Erstgärtner denken, dass, wenn einmal der lose Blattsalat gepflückt ist, das ist es. Das liegt daran, dass sie denken, dass bei der Ernte von Blattsalat der gesamte Salatkopf ausgegraben werden sollte. Nicht so meine Freunde. Das Pflücken von lockerem Blattsalat mit der "Cut and Come Again" -Methode verlängert die Wachstumsperiode und versorgt Sie mit Grünpflanzen bis in die Sommermonate. Les
Stevia ist heutzutage ein Modewort, und das ist wahrscheinlich nicht der erste Ort, an dem Sie darüber gelesen haben. Ein natürlicher Süßstoff mit im Wesentlichen keine Kalorien, es ist beliebt bei Menschen, die an Gewichtsverlust und natürlichem Essen interessiert sind. Aber was ist Stevia? Lesen Sie weiter für Stevia Pflanzeninformationen. Stev