Propagation Scaling Of Bulbs: Welche Arten von Glühbirnen für die Skalierung verwenden?



Sie können Blumen pflanzen, indem Sie ihre Samen und Büsche pflanzen oder Teile ihrer Stängel wühlen oder schneiden, aber was ist mit all den Frühlings- und Herbstblumen, die aus den Zwiebeln sprießen? Es sollte einen Weg geben, mehr dieser Pflanzen zu produzieren, um Ihren Garten zu füllen. Es gibt und es heißt Skalierung. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie man Lampen durch Skalierung der Ausbreitung multipliziert.

Was ist Skalierung?

Was ist Skalierung? Bei der Skalierung von Pflanzenzwiebeln werden bestimmte Zwiebeln in kleine Stücke zerlegt und die Stücke verwurzelt. Diese Stücke, Skalen genannt, werden innerhalb eines oder zweier Jahre zu vollwertigen Zwiebeln wachsen.

Propagation Scaling von Glühbirnen

Lilienzwiebeln sind eine häufige Art von Glühbirne zum Skalieren. Suchen Sie nach Zwiebeln, die in Schichten wachsen, fast wie eine Zwiebel. Sie können die Ausbreitung durch Skalierung der Zwiebeln im Herbst erreichen, dann nach einem Winterschlaf im Kühlschrank sind sie bereit für den Frühling.

Grabe die Zwiebeln sechs bis acht Wochen nach dem Absterben der Blüten vom Boden. Säubern Sie den Schmutz von ihrer Oberfläche mit einem Handschuh, aber machen Sie sie nicht nass. Ziehen Sie die Schuppen von der Birne zurück, brechen Sie sie an der Basis ab oder schneiden Sie sie mit einem scharfen, sterilisierten Messer ab.

Holen Sie ein kleines Stück Basalplatte, die Unterseite der Glühbirne, wenn Sie die Waage entfernen. Reparieren Sie den Rest der Zwiebel, wenn Sie genug Schuppen entfernt haben.

Tauchen Sie das geschnittene Ende jeder Skala in Anti-Pilz-Pulver und dann Wurzelhormone Pulver. Mischen Sie die Waage mit einer guten Menge feuchten Vermiculit in einer Plastiktüte und legen Sie die Tasche für drei Monate an einen warmen, dunklen Ort.

Kleine Blasen bilden sich entlang der Basalplatte. Stellen Sie die Waage für sechs Wochen in den Kühlschrank und beginnen Sie dann, sie zu pflanzen, nachdem sie zu sprießen beginnen.

Pflanze die frisch gekeimten Zwiebeln in frische Blumenerde und bedecke die Schuppen. Wachsen Sie sie drinnen bis sie normale Größe erreichen, dann pflanzen Sie sie im Frühling im Garten.

Vorherige Artikel:
Die Wüste lebt mit zahlreichen Lebensformen. Einer der faszinierendsten ist der Kaktus-Longhorn-Käfer. Was ist ein Kaktus Longhorn Käfer? Diese schönen Insekten haben ziemlich unheimlich aussehende Mandibeln und lange, schlanke Fühler. Longhorn Käfer auf Kaktus werden die Pflanze nicht essen, aber ihre Jungen können etwas Schaden verursachen. Kaktu
Empfohlen
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wenn Sie lernen, Weigela anzubauen, werden Sie wissen, wie man einen Strauch anbaut, der für die Verwendung als Exemplar oder Grenzpflanze geschätzt wird. Diese altmodische Schönheit blüht im Frühjahr und sporadisch durch den Sommer. Pfl
Wenn sie nach einem attraktiven Baum für ihr Landschaftsdesign suchen, gehen viele Hausbesitzer nicht weiter, wenn sie auf den Kousa Hartriegel ( Cornus kousa ) stoßen. Seine einzigartige gesprenkelte Barke bildet die Bühne für ein weit verzweigtes Blätterdach, dicke Zweige von hellgrünen Blättern und weiße Frühlingsblumen. Lesen S
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Die Verwendung von Bittersalz in der Gartenarbeit ist kein neues Konzept. Dieses "bestgehütete Geheimnis" gibt es seit vielen Generationen, aber funktioniert es wirklich, und wenn ja, wie? Lassen Sie uns die uralte Frage untersuchen, die so viele von uns schon einmal gestellt haben: Warum sollten Sie Bittersalz auf Pflanzen geben?
Wenn Sie nach einem Strauch suchen, der im Schatten blühen kann, könnte die anmutige Deutzia die Pflanze für Sie sein. Die üppigen Blüten und die flexiblen Wachstumsbedingungen dieses hühnchenförmigen Strauchs sind für viele Gärtner ein klarer Pluspunkt. Was ist Deutzia? Deutzia ist eine Gruppe von etwa 60 Arten, von denen die meisten in China und anderswo in Asien beheimatet sind, während einige aus Europa und Zentralamerika stammen. Diese Hü
Kokosnüsse leben in der Familie der Palmen (Arecaceae), die etwa 4000 Arten umfasst. Der Ursprung dieser Palmen ist etwas rätselhaft, aber in den Tropen verbreitet und vor allem an Sandstränden. Wenn Sie in einer geeigneten tropischen Region leben (USDA-Zonen 10-11), können Sie das Glück haben, eine Kokosnuss in Ihrer Landschaft zu haben. Dan
Schnecken sind in der Lage, im Garten Verwüstungen anzurichten, und sogar Topfpflanzen sind vor diesen gefräßigen Schädlingen nicht sicher. Schnecken, die Topfpflanzen fressen, sind leicht an der silbrigen Spur zu erkennen, die sie zurücklassen, und an den runden, gekauten Löchern im Laubwerk. Slugs in Containeranlagen loswerden Bevor Sie giftige Chemikalien verwenden, versuchen Sie ungiftige Lösungen, um Schnecken aus Topfpflanzen abzuschrecken. Slug