Kohlbehälter Care: Tipps für den Anbau von Kohl in Töpfen



Gemüseanbau in Containern ist eine gute Alternative, um sie in Beete im Boden zu pflanzen. Egal, ob Sie wenig Platz haben, wenig Boden haben oder nicht wollen oder nicht bis auf den Boden, Container können genau das sein, was Sie brauchen. Lesen Sie weiter, um zu lernen, wie man Kohl in Behältern anbaut.

Wachsender Kohl in Töpfen

Kannst du Kohl in einem Topf anbauen? Natürlich kannst du! Der Anbau von Kohl in Containern ist einfach, solange man sie nicht drängt. Kohlpflanzen können sehr groß werden und bis zu 1, 2 m hoch und fast genauso breit werden. Begrenzen Sie Ihre Pflanzen auf einen pro 5-Gallonen-Container. Ihr in Containern gezogener Kohl wird immer noch näher zusammen gepflanzt, aber die Köpfe werden merklich kleiner.

Der Kohl wächst am besten, wenn die Tagestemperatur bei etwa 60 ° C liegt. An den meisten Orten kann er sowohl im Frühling als auch im Herbst geerntet werden. Beginnen Sie Ihre Samen drinnen 4 Wochen vor Ihrem letzten Frosttermin im Frühling oder 6-8 Wochen vor Ihrem ersten Frosttermin im Herbst. Verpflanzen Sie Ihre Sämlinge in Ihre großen Outdoor-Container, wenn sie etwa einen Monat alt sind.

Pflege für Kohl in Töpfen

Die Pflege von Kohlbehältern kann schwierig sein. Kohl muss regelmäßig und häufig gegossen werden, um gesundes Wachstum zu fördern. Überlaufen Sie nicht, oder die Köpfe können sich teilen! Geben Sie Ihren Pflanzen 2 bis 3 Mal pro Woche ein gutes Getränk.

Schädlinge können ein echtes Problem mit Kohl sein, und während der Kohlzucht in Containern den großen Vorteil bietet, frischen, nicht kontaminierten Boden zu verwenden, ist selbst in Containern angebauter Kohl nicht völlig sicher.

Legen Sie Stoff um Ihre jungen Pflanzen, um zu verhindern, dass Kohlwürmer und Kohlmaden ihre Eier in den Boden legen. Wickeln Sie die Basis der Stängel Ihrer Pflanzen mit Pappe oder Alufolie, um Würmer zu durchkreuzen.

Wenn sich Ihr in Containern angebrachter Kohl in irgendeiner Weise anstecken lässt, entsorgen Sie den Boden am Ende der Saison. Benutze es nicht wieder!

Vorherige Artikel:
Bambus ist ein Mitglied der Grasfamilie und eine tropische, subtropische oder gemäßigte Staude. Zum Glück gibt es winterharte Bambuspflanzen, die in Gebieten mit Schnee und starkem Wintereis jährlich angebaut werden können. Sogar Bewohner der Zone 6 können erfolgreich einen eleganten und anmutigen Bambusstand wachsen lassen, ohne sich Sorgen zu machen, dass ihre Pflanzen den kalten Temperaturen erliegen. Viel
Empfohlen
Mitte des 17. Jahrhunderts kamen Buchwälder von Europa nach Nordamerika, und seitdem sind sie ein wichtiger Teil der amerikanischen Landschaft. Als Hecken, Kanten, Siebanlagen und Akzente können Sie nie zu viele haben. Lesen Sie weiter und finden Sie heraus, wie Sie viele neue Sträucher kostenlos bekommen, indem Sie Buchsbaum-Stecklinge beginnen. S
Wenn Sie auf der Suche nach einer Zimmerpflanze mit viel Charakter und Persönlichkeit sind, sollten Sie sich überlegen, alten Mann Kaktus ( Cephalocereus senilis ) anzubauen . Während es nicht runzelig ist oder auf soziale Sicherheit, hat die Pflanze flauschige weiße Haarbüschel über die Oberfläche des Körpers Kaktus. Das Er
Tansy ( Tanacetum vulgare ) ist eine europäische mehrjährige Pflanze, die einst stark in der Naturheilkunde verwendet wurde. Es hat sich in vielen Teilen Nordamerikas eingebürgert und gilt sogar in Gebieten wie Colorado, Montana, Wyoming und Washington State als giftiges Gras. Trotzdem ist Rainfarn eine hübsche kleine Pflanze, die dem Boden Kalium hinzufügt und dabei mehrere lästige Insektenarten abstößt. Sobald
Wenn Sie denken, dass Granatapfelbäume exotische Exemplare sind, die eine spezielle Umgebung und einen fachmännischen Touch erfordern, werden Sie vielleicht überrascht sein, dass der Anbau von Granatapfelbäumen in Innenräumen relativ einfach ist. In der Tat machen indoor Granatapfelbäume wirklich große Zimmerpflanzen. Einig
Sie werden es zweifellos auf einem elektronischen Gerät lesen, aber bevor solche Wunder existierten, sammelten viele von uns unsere Nachrichten und Informationen von einer Zeitung. Ja, eine auf Papier gedruckt. Unter diesen Seiten gab es meistens eine Gartenkolonne, die den richtigen Weg wies, Rosen zu schneiden oder einen Rasen beneiden zu lassen.
Liebe Tomaten und genieße es, sie anzubauen, aber du scheinst kein Ende der Probleme mit Schädlingen und Krankheiten zu haben? Eine Methode zum Züchten von Tomaten, die Wurzelkrankheiten und bodenbürtige Schädlinge verhindern wird, wird als Tomatenringkultur-Wachstum bezeichnet. Was ist Tomatenringkultur und wie wird die Ringkultur von Tomaten verwendet? Les