Butterfly Sage Care: Wie man Schmetterling Salbei in Gärten wachsen



Butterfly Salbei, auch Blutbeere genannt, ist ein kleiner, hitzeverträglicher, immergrüner Strauch, der wunderschöne, winzige Blüten bildet, die sich hervorragend zum Anlocken von Schmetterlingen und anderen Bestäubern eignen. Aber wie wachsen im Garten Schmetterlingsalbeipflanzen? Lesen Sie weiter, um mehr über wachsende Cordia Butterfly Salbei und Tipps für die Schmetterling Salbei Pflege zu lernen.

Schmetterling Salbei Info

Der Schmetterlingssalbei ( Cordia globosa ) erhält seinen Namen, weil er für Schmetterlinge und andere Bestäuber so attraktiv ist. Sie bildet kleine, weiße, sternförmige Blüten, die nicht besonders auffällig sind, aber sehr beliebt bei kleineren Schmetterlingen sind, die es schwer haben, größere Blüten zu fressen.

Der andere gebräuchliche Name der Pflanze, Blutbeere, kommt von den zahlreichen Trauben aus tiefroten Beeren, die sie produziert, wenn die Blumen verblassen. Diese Beeren eignen sich hervorragend zum Anlocken von Vögeln.

Es ist eine einheimische Pflanze in Florida, wo es als eine vom Aussterben bedrohte Art aufgeführt ist. Es kann illegal sein, Schmetterlingsalbeigewächse in Ihrer Region zu ernten, aber Sie sollten in der Lage sein, Sämlinge oder Samen über einen legalen einheimischen Pflanzenlieferanten zu kaufen.

Wie man Schmetterling Salbei anbaut

Butterfly Salbei Pflanzen sind mehrstämmige Sträucher, die zu einer Höhe und Ausbreitung von 1, 8 bis 2, 4 m (6 bis 8 Fuß) wachsen. Sie sind in den USDA-Zonen 10 und 11 winterhart. Sie sind extrem kälteempfindlich, aber bei warmem Wetter sind sie immergrün.

Sobald sie etabliert sind, sind sie sehr trockenheitstolerant. Sie können nicht mit Salz oder Wind umgehen, und die Blätter brennen, wenn sie beiden ausgesetzt sind. Die Pflanzen wachsen am besten in voller Sonne bis Halbschatten. Sie können moderates Beschneiden tolerieren.

Da die Beeren für Vögel so attraktiv sind, ist es nicht ungewöhnlich, dass die Samen durch Vogelkot im Garten verstreut sind. Halten Sie Ausschau nach freiwilligen Setzlingen und wischen Sie sie aus, wenn Sie jung sind, wenn Sie nicht möchten, dass sich die Sträucher über Ihren ganzen Hof ausbreiten.

Vorherige Artikel:
Marion Brombeeren, manchmal auch als "Cabernet of Blackberries" bezeichnet, sind die besten Brombeeren, die in Joghurt, Marmelade, Backwaren und Säften angebaut und verwendet werden. Sie haben einen komplexen, reichen Geschmack, eine tiefrote Purpurfarbe und eine überlegene Textur und Größe gegenüber anderen Brombeervarianten, und das ist nicht alles. Les
Empfohlen
Greenbrier ( Smilax spp.) Beginnt als eine schöne kleine Ranke mit glänzend grünen, herzförmigen Blättern. Wenn Sie es nicht besser wissen, können Sie sogar denken, dass es eine wilde Form von Efeu oder Morning Glory ist. Lass es aber in Ruhe, und es wird bald deinen Garten einnehmen, sich um Bäume wickeln und Ecken mit riesigen Dornenhaufen füllen. Contro
Was ist ein Bunya Baum? Bunya-Kiefern ( Araucaria bidwilli ) sind auffällige Koniferen, die in den subtropischen Regionen der australischen Ostküste heimisch sind. Diese bemerkenswerten Bäume sind keine echten Kiefern, sondern Mitglieder einer alten Baumfamilie, die als Araucariaceae bekannt ist. Weitere Informationen zu Bunya pine, einschließlich Tipps, wie man einen Bunya-Baum anbaut, lesen Sie weiter. Wa
Wer mag keinen schönen Fliederbusch? Die sanften Lavendeltöne und der reichhaltige berauschende Duft ergeben einen schönen Gartenakzent. Das heißt, Flieder haben eine unglückliche Tendenz, groß und widerspenstig zu werden, aber die neuen Arten von Zwergflieder haben kompakte Formen, während sie immer noch die auffälligste Blumenschau in der Stadt geben. Regelm
Für tropische Dramen in Ihrem Garten sollten Sie eine Sagopalme ( Cycas revoluta ) pflanzen, eine Art kleiner Baum, der im ganzen Land sowohl als Behälter als auch als Landschaftspflanze angebaut wird. Diese Pflanze ist trotz ihres allgemeinen Namens keine echte Palme, sondern eine Cycade, Teil einer prähistorischen Pflanzenklasse. S
Trotz ihres anmutigen Aussehens ist Kerria Japanese rose, auch bekannt als japanische Rosenpflanze, zäh wie Nägel und wächst in den USDA-Pflanzenhärtezonen 4 bis 9. Kerria Japanische Rose wird selten von Schädlingen belästigt und ist tendenziell resistent gegen Hirsche. Lesen Sie weiter für Tipps zum Anbau eines japanischen Kerria in Ihrem eigenen Garten. Anbau
Die Yucca-Pflanze ist eine beliebte Indoor- und Outdoor-Pflanze. Ein Problem bei der Pflege von Yucca-Pflanzen, die Inneneigentümer haben, dass Outdoor-Besitzer im Allgemeinen nicht sind, ist, dass Zimmerpflanzen zu groß werden können. Sie müssen zurückgeschnitten werden. Das Beschneiden einer Yucca mag hart aussehen, aber es ist ein ausgezeichneter Weg, um Ihre Yucca-Pflanze nicht nur handhabbar zu halten, sondern auch die Pflanze fortzupflanzen. Yuc