Fliegende Ente Orchidee Pflege - können Sie fliegen Ente Orchidee Pflanzen



Die in der australischen Wildnis heimischen, fliegenden Enten-Orchideen-Pflanzen ( Caleana major ) sind erstaunliche Orchideen, die - Sie haben es erraten - unverwechselbare, entenartige Blüten hervorgebracht haben. Die roten, violetten und grünen Blüten, die im späten Frühling und frühen Sommer erscheinen, sind winzig und messen nur ½ bis ¾ Zoll in der Länge. Hier noch ein paar interessante Fakten über fliegende Entenorchideen.

Fakten über fliegende Entenorchideen

Die komplexen Blumen haben sich entwickelt, um männliche Sägewespen anzulocken, die betrogen werden, um zu denken, dass die Pflanzen weibliche sawflies sind. Die Insekten werden tatsächlich vom "Schnabel" der Pflanze gefangen und zwingen die ahnungslose Sägewespe, durch den Pollen zu passieren, wenn er aus der Falle austritt. Obwohl die Blattwespe nicht als Bestäuber für fliegende Entenorchideen gelten soll, spielt sie eine entscheidende Rolle für das Überleben dieser Orchidee.

Fliegende Ente Orchideen Pflanzen sind so einzigartig, dass die Pflanzen auf australischen Briefmarken, zusammen mit anderen schönen Orchideen, die endemisch in diesem Land waren. Leider steht die Pflanze auch auf Australiens Liste der gefährdeten Pflanzen, hauptsächlich aufgrund der Zerstörung von Lebensräumen und einer Abnahme der Anzahl kritischer Bestäuber.

Können Sie fliegende Ente Orchidee wachsen?

Obwohl jeder Orchideenliebhaber gerne fliegende Entenorchideen anbauen würde, sind die Pflanzen nicht auf dem Markt erhältlich und der einzige Weg, fliegende Entenorchideen zu sehen, ist nach Australien zu reisen. Warum? Denn die Wurzeln fliegender Entenorchideen stehen in einer symbiotischen Beziehung zu einer Pilzart, die nur im natürlichen Lebensraum der Pflanze vorkommt - vor allem in den Eukalyptuswäldern Süd- und Ostaustraliens.

Viele Pflanzenliebhaber sind neugierig auf die Pflege von Entenorchideen, aber bisher ist es nicht möglich, fliegende Entenorchideen aus bestimmten Teilen Australiens zu vermehren und zu züchten. Obwohl unzählige Menschen es versucht haben, haben fliegende Enten-Orchideen-Pflanzen nie lange ohne die Anwesenheit des Pilzes überlebt. Es wird angenommen, dass der Pilz die Pflanze tatsächlich gesund hält und Infektionen abwehrt.

Vorherige Artikel:
Feigen ( Ficus carica ) gehören zur Familie der Moraceae, die über 1.000 Arten umfasst. Sie werden seit Tausenden von Jahren kultiviert, wobei Überreste in neolithischen Ausgrabungen aus dem Jahr 5000 v. Chr. Gefunden wurden. Trotz ihrer alten Geschichte sind sie nicht ohne viele der gleichen Feigenbaum-Insektenschädlinge, die heute den Baum plagen. De
Empfohlen
Hobby-Gewächshäuser können einen großen Vorteil für Ihren Garten und Ihre Landschaft darstellen. So können Sie Ihre eigenen Pflanzen aus Samen und Stecklingen gewinnen und Ihre Wachstumssaison verlängern. Leider werden viele Gärtner gequetscht, wenn das erste Anzeichen von Krankheit in ihrem glänzenden neuen Gewächshaus auftaucht. Das Mana
Cranberrys werden nicht aus Samen, sondern aus einjährigen Stecklingen oder dreijährigen Sämlingen gezogen. Sicher, Sie können Stecklinge kaufen, diese werden ein Jahr alt sein und ein Wurzelsystem haben, oder Sie können versuchen, Preiselbeeren aus unbewurzelten Stecklingen zu züchten, die Sie selbst genommen haben. Verw
Größe ist wichtig. Wenn Sie Löcher in Ihrem Garten haben, gibt es eine Vielzahl von Dingen, die sie verursachen könnten. Tiere, spielende Kinder, faule Wurzeln, Überschwemmungen und Bewässerungsprobleme sind die üblichen Verdächtigen. Kleine Löcher in Höfen sind in der Regel Insekten, Wirbellose oder Nagetiere. Größere
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Sandkraut ist ein häufiges Problem im Garten und Rasen. Obwohl es schwer zu kontrollieren ist, ist es möglich. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie man Vogelmiere am besten tötet, bevor sie in der Landschaft außer Kontrolle gerät. Wie werde ich von Mückenkraut befreit? &quo
Nicht jede Beere, die du isst, wächst natürlich auf dem Planeten. Einige, einschließlich Boysenbeeren, wurden von Züchtern hergestellt, aber das bedeutet nicht, dass Sie sie nicht pflegen müssen. Wenn Sie Boysenbeeren anbauen möchten, müssen Sie regelmäßige Boysenberry-Beschneidung unternehmen. Für Tip
Von Kathehe Mierzejewski Aubergine ( Solanum melongena ) ist eines der vielen Gemüse, die Sie in Ihrem Garten anbauen können, aber die Pflanze ist sehr empfindlich gegen Kälte. Bedenken Sie bei der Entscheidung, Auberginen zu züchten, dass sie Paprika und Tomaten ähneln. In der Tat sind sie in der gleichen Familie. Sie