Pyrola Plant Info - Erfahren Sie mehr über wilde Pyrola Blumen



Was ist Pyrola? Mehrere Sorten dieser Waldpflanze wachsen in den Vereinigten Staaten. Obwohl die Namen oft austauschbar sind, gehören zu den Sorten Grün, Schienbein, Rundblättriges und Birnenblatt-Pyrola; falsches Wintergrün und rosa Wintergrün Pyrola; sowie die bekannten, weit verbreiteten, rosa Pyrola-Pflanzen. Lesen Sie weiter, um mehr über Pyrola Krautpflanzen zu erfahren.

Pyrola Pflanze Info

Pyrola ist ein ausdauerndes Kraut mit schlanken Stängeln, die aus Gruppen von herzförmigen Blättern hervorgehen. Je nach Sorte wachsen zwischen den Stielen zwischen 1 und 20 weiße, rosa oder hellviolette Pyrolablüten.

Pyrola Krautpflanzen sind in der Regel in organisch reichen Wäldern und Waldgebieten zu finden. Einige Sorten haben jedoch eine gute Leistung in feuchten Wiesen und am Ufer des Sees. Die Pflanze bevorzugt gefiltertes oder gesprenkeltes Sonnenlicht, toleriert jedoch helles Licht oder Vollton.

Native Americans verwendet Pyrola, um eine Vielzahl von Bedingungen zu behandeln. Die Blätter wurden in Wasser eingeweicht und verwendet, um eine Vielzahl von Problemen zu behandeln, von Halsschmerzen zu Erkrankungen der Harnwege und Hämorrhoiden. Auf die Haut wurden Umschläge aufgetragen, um Insektenstiche, Furunkel und andere Entzündungen zu lindern.

Wachsende rosa Pyrola Pflanzen

Pyrola gedeiht an schattigen, feuchten Standorten, wo der Boden tief ist mit zersetztem Mulch, natürlichem Kompost und Pilzen. Einige Sorten finden sich in feuchten Wiesen und am Seeufer. Einige Pyrolavarietäten sind extrem selten und sind in einigen Staaten gefährdete Pflanzen, also müssen Sie Samen von einer zuverlässigen Quelle finden und kaufen. Nimm sie dir nie aus Pflanzen, die du im Wald findest.

Wachsende Pyrola von Samen ist schwierig, aber einen Versuch für abenteuerlustige Gärtner wert. Die Samen brauchen eine leichte, atmungsaktive Eintopfmischung, die eine Mischung von Substanzen wie feine Rindenschnitzel, Torfmoos, Perlit oder Kokosnussschalen enthält. Wenn möglich, verwenden Sie eine Mischung, die Mykorrhizapilze enthält. Verwenden Sie nur frische, hochwertige Zutaten.

Füllen Sie eine Samenschale mit der Potting-Mischung. Streue ein paar Samen auf die Oberfläche und bedecke sie mit einer dünnen Schicht Blumenerde. Halten Sie das Tablett bei Bedarf in indirektem Licht und Wasser, um die Mischung leicht feucht zu halten.

Bewege die Sämlinge in einzelne Töpfe, wenn sie etwa 2 cm groß sind. Verpflanzen Sie die Pflanzen in den Waldgarten, wenn sie gut etabliert sind.

Vorherige Artikel:
Was ist ein Garten Torheit? In architektonischer Hinsicht ist eine Torheit eine dekorative Struktur, die außer ihrer visuellen Wirkung keinem wirklichen Zweck dient. Im Garten wird eine Torheit geschaffen, einfach um zu überraschen und zu erfreuen. Garten Folly Geschichte Obwohl Torheiten in der ganzen Welt gefunden werden, sind sie am häufigsten in Großbritannien. Di
Empfohlen
Haselnüsse haben einen einzigartigen biologischen Prozess, bei dem die Befruchtung nach 4-5 Monaten der Haselnussbaumbestäubung folgt! Die meisten anderen Pflanzen befruchten wenige Tage nach der Bestäubung. Das hat mich wundern lassen, müssen Haselnussbäume sich bestäuben? Sieht so aus, als könnten sie alle Hilfe gebrauchen, die sie bekommen können, richtig? Bestäu
Sie werden einen Shagbark-Hickory-Baum ( Carya ovata ) nicht für irgendeinen anderen Baum halten. Seine Rinde ist die silberweiße Farbe der Birkenrinde, aber shagbark Hickory Rinde hängt in langen, losen Streifen, so dass der Stamm zottig aussehen. Die Pflege dieser harten, dürreresistenten einheimischen Bäume ist nicht schwierig. Les
Die in Nordamerika heimische Wildblume wächst oft auf feuchten, grasbewachsenen Wiesen und entlang von Bächen und Straßenrändern, wo sie vom Mittsommer bis zum frühen Herbst mit stacheligen, bläulich-violetten Blüten die Landschaft erhellt. Lasst uns mehr über die blaue Vervain-Kultivierung erfahren. Blaue
Glyzinie ist eine Rebe, die für ihr kräftiges Wachstum bekannt ist und ebenso berüchtigt dafür ist, dass sie nicht gerne blüht. Wenn eine Glyzinie nicht blühen wird, werden viele Gärtner frustriert und fragen: "Warum blüht meine Glyzinie nicht und was ist das Geheimnis, wie Glyzinien zum Blühen gebracht werden können?" Es
Katzenohr ( Hypochaeris radicata ) ist ein häufig blühendes Gras, das oft für einen Löwenzahn gehalten wird. Am häufigsten in gestörten Bereichen erscheint es auch auf Rasenflächen. Während es nicht besonders schlecht ist, um es zu haben, behandeln die meisten Menschen es als Unkraut und ziehen es vor, es loszuwerden. Lesen
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Fast jede Pflanze kann mit einem aeroponischen Wachstumssystem gezüchtet werden. Aeroponische Pflanzen wachsen schneller, liefern mehr und sind gesünder als bodenbewachsene Pflanzen. Aeroponics benötigt zudem wenig Platz und ist somit ideal für den Indoor-Anbau von Pflanzen geeignet. Ke