Quitten-Baum-Krankheit: Wie man Quitte-Baum-Krankheiten behandelt



Quitte, die einst beliebte, aber damals weitgehend vergessene Orchideenart, macht im großen Stil ein Comeback. Und warum nicht? Mit ihren bunten, crêpeartigen Blüten, einer relativ kleinen Größe und einem großen Pektin-Punsch ist Quitte die perfekte Frucht für den Obsthändler, der seine eigenen Konfitüren und Gelees herstellt. Aber es ist nicht alles Spaß und Spiel in der Welt der Gelee; Es ist auch wichtig, ein wenig über die häufigen Krankheiten der Quitten zu wissen, damit Sie sie fangen können, bevor Ihre Quitte ernsthaft krank wird. Das Behandeln einer kranken Quitte ist viel einfacher, wenn Sie es in einem frühen Krankheitsstadium tun können. Lesen Sie weiter, um mehr über Probleme der Quittenkrankheit zu erfahren.

Krankheiten der Quittenbäume

Quitten-Baum-Krankheit ist in der Regel nicht zu ernst, aber die meisten rechtfertigen irgendeine Art von Behandlung. Krankheitserreger können Ernten ruinieren und Pflanzen schwächen, daher kann das Wissen, wie man Quittenbaumkrankheiten behandelt, eine wertvolle Fähigkeit für die langfristige Gesundheit Ihrer Pflanze sein. Dies sind einige der häufigsten Probleme, denen Sie wahrscheinlich begegnen werden:

Feuerbrand . Birnenzüchter werden mit Feuerbrand vertraut sein. Diese bakterielle Belästigung ist auch ein Problem für Quitten. Sie können feststellen, dass die Blüten wassergetränkt oder schnell welkend sind. Die Blätter in der Nähe folgen, welken und verdunkeln, während sie an der Pflanze haften bleiben und ihr eine versengte Erscheinung geben. Bei nassem Wetter können infizierte Tücher eine cremige Flüssigkeit austreten und Mumiefrüchte bleiben nach dem Ende der Saison fest haften.

Oft können Sie das infizierte Material ausschneiden, alle heruntergefallenen Trümmer abtragen, um eine Reinfektion zu verhindern, und Ihre Pflanze mit Kupfersprays während der Ruhephase und kurz vor dem Knospenbruch behandeln, um den Zyklus zu beenden. Es kann einige Jahre des Fleißes dauern, aber Ihre Geduld wird belohnt.

Blattfleck . Es gibt mehrere Blattfleckenkrankheiten, die die Quitte beeinflussen können. Sie können als große oder kleine Flecken auf Blättern erscheinen, sind jedoch weitgehend kosmetischer Natur. Der beste Plan ist, alle umgestürzten Trümmer von Ihrem Baum zu entfernen, um eventuelle Pilzsporen zu entfernen, das innere Blätterdach zu beschneiden, um die Luftzirkulation zu erhöhen und, wenn die Flecken reichlich vorhanden sind, mit einem Kupferfungizid zu sprühen, wenn Blätter im Frühling entstehen.

Echter Mehltau . Echter Mehltau ist eine Pilzerkrankung, die aussieht, als wäre Ihre Pflanze in der Nacht leicht mit Puderzucker bestäubt worden. In Zierpflanzen ist es keine ernste Krankheit, aber in Obstbäumen kann es Zwergwuchs, Verzerrung und Vernarbung von neuem Wachstum verursachen, sogar die Frucht selbst schädigend. Es ist definitiv etwas zu behandeln. Zum Glück behandeln Sie es wie Blattfleck. Öffnen Sie den Baldachin, erhöhen Sie den Luftstrom um jeden Ast herum, entfernen Sie alle Sporen, die Sporen enthalten könnten, und wenden Sie ein Fungizid an, um den Pilz wieder zu töten.

Vorherige Artikel:
Wachsende Birnbäume können eine lohnende Erfahrung für den Hausgärtner sein, aber bevor Sie beginnen, gibt es ein paar Dinge, die Sie über das Pflanzen wissen müssen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, was diese sind. Birnen im Hausgarten pflanzen Bevor Birnen im Hausgarten gepflanzt werden, sollte zuerst die Birnbaumgröße berücksichtigt werden. Ein Bau
Empfohlen
Können Karotten drinnen wachsen? Ja, und das Anbauen von Karotten in Containern ist einfacher, als sie im Garten anzubauen, weil sie von einer ständigen Zufuhr von Feuchtigkeit leben - etwas, das man in der Sommerhitze nur schwer draußen anbieten kann. Wenn Sie Ihre eigenen Karotten anbauen, haben Sie Optionen, die Sie wahrscheinlich nie im Supermarkt sehen werden, einschließlich ungewöhnlicher Formen und einem Regenbogen von Farben. Als
Goldener Duschbaum ( Cassia Fistula ) ist solch ein schöner Baum und so einfach zu wachsen, dass es Sinn macht, dass Sie mehr wollen. Glücklicherweise ist das Verbreiten von Cassia Golden Shower Bäumen relativ einfach, wenn Sie ein paar Grundregeln befolgen. Lesen Sie weiter für Informationen über die Verbreitung eines goldenen Duschbaums. Cas
Zebragras ( Miscanthus sinensis 'Zebrinus') ist in Japan beheimatet und gehört zu den Miscanthus- Maid-Grassorten, die alle als Ziergräser verwendet werden. Zebra Gras Pflanzen sterben im Winter zurück, sind aber mehrjährig und im Frühjahr wieder aussprossen. Die Gräser bieten vier Jahreszeiten von Interesse mit jungem Frühjahr bunten gestreiften Laub, Sommer kupferfarbenen Blütenstand, fallen goldene Blätter und Winter Textur und Form. Zebra Z
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Mit seiner klebrigen, klebrigen Textur haftet der Baumsaft schnell an allem, von dem er in Kontakt kommt, von Haut und Haaren bis hin zu Kleidung, Autos und vielem mehr. Der Versuch, Baumsaft loszuwerden, kann schwierig und ärgerlich sein. Lernen, wie man Baumsaft entfernt, kann jedoch so einfach sein wie das Öffnen von Haushaltsschränken. V
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Viele Hausgärtner kaufen Boston Farne im Frühjahr und verwenden sie als Außendekoration, bis die kalten Temperaturen ankommen. Oft werden die Farne verworfen, aber einige sind so üppig und schön, dass der Gärtner sich nicht selbst dazu bringen kann, sie zu werfen. Ents
Cyclamen ( Cyclamen spp.) Wächst aus einer Knolle und bietet helle Blüten mit invertierten Blütenblättern, die an Schmetterlinge denken lassen. Diese schönen Pflanzen können durch Samen und auch durch Teilung ihrer Knollen vermehrt werden. Beide Vermehrungsmethoden können sich jedoch bei bestimmten Cyclamenarten als schwierig erweisen. Lesen