Anbau von Gemüse im Winter: Erfahren Sie mehr über Zone 9 Wintergemüse



Ich bin ziemlich neidisch auf Leute, die in den wärmeren Regionen der Vereinigten Staaten wohnen. Sie erhalten nicht nur eine, sondern zwei Chancen, Ernte zu ernten, besonders die in USDA-Zone 9. Diese Region eignet sich nicht nur für einen Frühjahrssaatgarten für Sommerkulturen, sondern auch für einen Wintergarten in Zone 9. Die Temperaturen sind mild genug für den Anbau Gemüse im Winter in dieser Zone. Neugierig, wie man anfängt? Lesen Sie weiter und erfahren Sie mehr über Gemüse der Zone 9 für den Wintergarten.

Anbau eines Wintergemüsegartens in Zone 9

Bevor Sie Ihr Wintergemüse aus der Zone 9 auswählen, müssen Sie eine Gartenanlage auswählen und vorbereiten. Wählen Sie einen Standort mit mindestens 8 Stunden direkter Sonneneinstrahlung pro Tag mit gut entwässernden Böden. Wenn Sie einen bestehenden Garten verwenden, entfernen Sie alle alten Pflanzenreste und Unkräuter. Wenn Sie eine neue Gartenanlage benutzen, entfernen Sie alles Gras und bedecken Sie den Bereich bis zu einer Tiefe von 10-12 (25-30 cm).

Sobald die Fläche bebaut ist, verteilen Sie 1-2 Zoll (2, 5-5 cm) groben, gewaschenen Sand und 2-3 Zoll (5-8 cm) organisches Material auf die Gartenoberfläche und bis in den Boden.

Als nächstes fügen Sie Dünger zum Bett hinzu. Dies kann in Form von Phosphor und Stickstoff kommen. Mischen Sie den Dünger gut ein und gießen Sie die Betten. Lassen Sie sie für ein paar Tage austrocknen und Sie sind bereit zu pflanzen.

Zone 9 Gemüse für die Winterernte

Herbstkulturen tun viel besser, wenn sie von Transplantaten begonnen werden, als von Samen, und Transplantationen sollten immer für Paprika verwendet werden. Kaufen Sie die größten verfügbaren Transplantate. Oder Sie können Ihre eigenen Pflanzen früher in der Saison starten und sie verpflanzen. Pflanze Schatten tolerante Kulturen zwischen höheren Gemüse wie Tomaten.

Im Herbst gepflanzte Gemüsekulturen werden entweder als Lang- oder Kurzzeitkulturen eingestuft, abhängig von der Kältetoleranz der Kulturpflanze und dem Zeitpunkt des ersten Frosttodes. Wenn Sie im Winter Gemüse anbauen, achten Sie darauf, die Pflanzen entsprechend ihrer Frosttoleranz zu gruppieren.

Zone 9 Gemüse für den Wintergarten, die Frost-tolerant sind:

  • Rüben
  • Brokkoli
  • Rosenkohl
  • Kohl
  • Möhren
  • Blumenkohl
  • Mangold
  • Collards
  • Knoblauch
  • Grünkohl
  • Grüner Salat
  • Senf
  • Zwiebel
  • Petersilie
  • Spinat
  • Steckrübe

Gruppieren Sie die kurzfristigen Gemüse zusammen, so dass sie nach Frost getötet werden können. Dazu gehören Pflanzen wie:

  • Bohnen
  • Cantaloupes
  • Mais
  • Gurken
  • Aubergine
  • Okra

Gießen Sie den Garten einmal pro Woche (je nach Wetterlage) mit 2, 5 cm Wasser tief durch. Überwachen Sie den Garten auf Schädlinge. Reihendeckel oder Plastik können die Pflanzen vor Schädlingen schützen, obwohl sie in dieser Zeit meist nicht so weit verbreitet sind. Die Abdeckung kann auch Pflanzen vor Wind und kälteren Temperaturen schützen.

Achten Sie darauf, nur Sorten auszuwählen, die für Ihre Region geeignet sind. Ihre lokale Niederlassung kann Sie zu den richtigen Pflanzen für Ihre Region leiten.

Vorherige Artikel:
Obwohl Zwiebeln Lebensmittel für sich selbst speichern, müssen Sie ihnen bei der Pflanzzeit für beste Ergebnisse helfen, indem Sie Erde für Zwiebeln vorbereiten. Dies ist die einzige Chance, Dünger unter die Birne zu geben. Damit die Zwiebeln, die Sie pflanzen, die im Boden verfügbaren Nahrungsmittel nutzen, müssen Sie mit gesundem Boden beginnen. Dann
Empfohlen
Weihnachtsbäume schaffen die Szene (und das Aroma) für ein sehr, fröhliches Weihnachten, und wenn der Baum frisch ist und Sie gut sorgen, wird es sein Aussehen behalten, bis die Jahreszeit vorbei ist. Der Nachteil ist, dass Bäume teuer sind und wenig Nutzen bringen, wenn sie erst einmal ihrem Hauptzweck gedient haben. Si
Warum werden meine Feigenblätter gelb? Wenn Sie einen Feigenbaum besitzen, werden gelbe Blätter irgendwann in seinem Leben ein Problem darstellen. Jedes Jahr kommen auf jeder Gartenseite Fragen zu gelben Feigenblättern auf und die Antworten scheinen sich oft zu widersprechen. Aber wenn man sich die kurze Liste der Ursachen von gelben Blättern auf Feigenbäumen ansieht, haben sie alle eines gemeinsam: Stress. Fei
Kultivierte Brombeersorten sind wohlerzogene Pflanzen, die nur einen kleinen Schnitt benötigen, um sie handhabbar zu halten, aber invasive Arten sind eine schreckliche Bedrohung, die sehr schwer zu kontrollieren sein kann. Sie bilden undurchdringliche Dickichte, die wünschenswertere einheimische Pflanzen überrennen und den Zugang für Vieh, Wildtiere und Menschen blockieren. In
Honigbienen sind wertvolle Pflanzenbestäuber, aber jedes Jahr verlieren wir ein Drittel der Bienenvölker in den Vereinigten Staaten an Koloniekollaps. Zusätzliche Kolonien gehen durch Milbenbefall, Viren, Pilze und Insektizidvergiftungen verloren. In diesem Artikel wird erklärt, wie man Bienen zu alternativen Bestäubern anlockt und verwendet. Was
Seuche ist eine häufige Krankheit von Selleriepflanzen. Von den Krankheiten des Krauts ist Cercocspora oder frühe Knollenfäule im Sellerie am allgemeinsten. Was sind die Symptome von Cercospora-Fäule? Der folgende Artikel beschreibt die Symptome der Krankheit und diskutiert, wie Sellerie Cercospora Knollen zu behandeln. Üb
Molybdän ist ein Spurenelement, das für Pflanzen und Tiere wichtig ist. Es kommt in Böden vor, die bei hohen pH-Werten alkalisch sind. Saure Böden weisen einen Mangel an Molybdän auf, verbessern sich jedoch mit Kalk. Als Spurenelement ist Molybdän für das Pflanzenwachstum ein mäßig wichtiger Katalysator für zwei sehr wichtige Enzymaktivitäten. Pflanzen